Geographie

Geographische Fakten der Vereinigten Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind eines der größten Länder der Welt, gemessen an der Bevölkerung und der Landfläche. Es hat eine relativ kurze Geschichte im Vergleich zu anderen Nationen der Welt und hat eine der größten Volkswirtschaften der Welt und eine der vielfältigsten Bevölkerungsgruppen der Welt. Als solche sind die Vereinigten Staaten international sehr einflussreich.

Schnelle Fakten: Vereinigte Staaten

  • Offizieller Name: Vereinigte Staaten von Amerika
  • Hauptstadt: Washington, DC
  • Bevölkerung: 329.256.465 (2018)
  • Amtssprache: Keine; Die am häufigsten gesprochene Sprache ist Englisch
  • Währung: US-Dollar (USD)
  • Regierungsform: Konstitutionelle Bundesrepublik
  • Klima: Meist gemäßigt, aber tropisch in Hawaii und Florida, arktisch in Alaska, semiarid in den großen Ebenen westlich des Mississippi und trocken im Great Basin im Südwesten; Niedrige Wintertemperaturen im Nordwesten werden gelegentlich im Januar und Februar durch warme Chinook-Winde von den Osthängen der Rocky Mountains gelindert
  • Gesamtfläche: 9.833.517 Quadratkilometer
  • Höchster Punkt: Denali bei 6.300 Fuß (20.308 Fuß)
  • Niedrigster Punkt: Death Valley bei -862 Fuß (-86 Meter)

 

Zehn ungewöhnliche und interessante Fakten

    1. Die Vereinigten Staaten sind in 50 Staaten unterteilt. Der Zustand variiert jedoch erheblich in der Größe. Der kleinste Bundesstaat ist Rhode Island mit einer Fläche von nur 4.002 km². Im Gegensatz dazu ist Alaska mit 1.717.854 km² der flächenmäßig größte Bundesstaat.
    2. Alaska hat mit 10.686 km die längste Küste der USA.
    3. Borstenkiefern, von denen angenommen wird, dass sie zu den ältesten Lebewesen der Welt gehören, kommen im Westen der Vereinigten Staaten in Kalifornien, Utah, Nevada, Colorado, New Mexico und Arizona vor. Der älteste dieser Bäume befindet sich in Kalifornien. Der älteste lebende Baum selbst befindet sich in Schweden.
    4. Der einzige königliche Palast, der von einem Monarchen in den USA genutzt wird, befindet sich in Honolulu, Hawaii. Es ist der Iolani-Palast und gehörte den Monarchen König Kalakaua und Königin Lili’uokalani, bis die Monarchie 1893 gestürzt wurde. Das Gebäude diente dann als Kapitol, bis Hawaii 1959 ein Bundesstaat wurde. Heute ist der Iolani-Palast ein Museum.
    5. Da die großen Gebirgszüge in den Vereinigten Staaten in Nord-Süd-Richtung verlaufen, haben sie einen großen Einfluss auf das Klima der verschiedenen Regionen des Landes. Die Westküste hat zum Beispiel ein milderes Klima als das Landesinnere, weil sie durch die Nähe zum Meer gemildert wird, während Orte wie Arizona und Nevada sehr heiß und trocken sind, weil sie sich auf der Leeseite der Bergketten befinden .

 

    1. Obwohl Englisch die am häufigsten gesprochene Sprache in den USA und die Sprache der Regierung ist, hat das Land keine offizielle Sprache.
    2. Der höchste Berg der Welt befindet sich in den Vereinigten Staaten. Mauna Kea in Hawaii liegt nur 4.205 m über dem Meeresspiegel. Gemessen vom Meeresboden aus ist er jedoch über 10.000 Meter hoch und damit höher als der Mount Everest (der höchste Berg der Erde über dem Meeresspiegel mit 8.848 Metern).
    3. Die niedrigste jemals in den Vereinigten Staaten gemessene Temperatur war am 23. Januar 1971 in Prospect Creek, Alaska. Die Temperatur betrug -80 Grad (-62 ° C). Die kälteste Temperatur in den angrenzenden 48 Staaten war am 20. Januar 1954 in Rogers Pass, Montana. Die Temperatur dort betrug -70 Grad (-56 ° C).
    4. Die heißeste Temperatur in den Vereinigten Staaten (und in Nordamerika) wurde am 10. Juli 1913 in Death Valley. Kalifornien, gemessen. Die Temperatur an diesem Tag betrug 134 Grad (56 ° C).
    5. Der tiefste See in den USA ist Oregons Crater Lake. Mit 589 m ist es der siebttiefste See der Welt. Der Crater Lake wurde durch Schneeschmelze und Niederschlag gebildet, die sich in einem Krater sammelten, der entstand, als vor etwa 8.000 Jahren ein alter Vulkan, der Mount Mazama, ausbrach.

 

 

Quellen

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.