Probleme

10 Fakten über Teen Dating Gewalt und Missbrauch

Ungesunde Datierungsmuster beginnen oft früh und führen zu lebenslanger Gewalt, so Choose Respect, eine nationale Initiative, die Jugendlichen im Alter von 11 bis 14 Jahren hilft , missbräuchliche Beziehungen zu vermeiden.

Schüler, Eltern und Lehrer sollten sich darüber im Klaren sein, wie häufig Gewalt bei Teen-Dating in den USA vorkommt. Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten berichten, dass einer von elf Jugendlichen Opfer körperlicher Dating-Gewalt ist. Diese Zahl ist wahrscheinlich sogar noch höher, wenn man bedenkt, dass sich junge Menschen und Erwachsene in missbräuchlichen Beziehungen oft zu schämen, um eine Beteiligung an einem gewalttätigen Partner zuzugeben. Darüber hinaus wissen einige Jugendliche einfach nicht, was Missbrauch bedeutet. Das Erkennen der Zeichen kann Teenagern und Tweens helfen, sich von Partnern zu entfernen, die sie physisch oder emotional misshandeln.

 

10 Fakten über Teen Dating Gewalt

Die Fakten und Zahlen, die die Choose Respect-Initiative über Gewalt bei Teen-Dating zusammengestellt hat, können Jugendlichen helfen, gefährliche Muster in Beziehungen zu verstehen. Wenn sie bereits Missbrauch erfahren haben, können sie lernen, dass sie weit davon entfernt sind, alleine zu sein, und dass es möglich ist, einen Partner zu finden, der sie respektiert.

    1. Jedes Jahr meldet ungefähr jeder vierte Jugendliche verbalen, körperlichen, emotionalen oder sexuellen Missbrauch .
    2. Ungefähr jeder fünfte Jugendliche gibt an, Opfer emotionalen Missbrauchs zu sein.
    3. Ungefähr jedes fünfte Highschool-Mädchen wurde von einem Dating-Partner körperlich oder sexuell missbraucht .
    4. 54% der Schüler berichten von Gewalt unter Gleichaltrigen.
    5. Jeder dritte Teenager berichtet, dass er einen Freund oder Kollegen kennt, der von seinem Partner durch gewalttätige Handlungen wie Schlagen, Schlagen, Treten, Schlagen oder Ersticken körperlich verletzt wurde.
    6. Achtzig Prozent der Jugendlichen glauben, dass verbaler Missbrauch ein ernstes Problem für ihre Altersgruppe ist.
    7. Fast 80% der Mädchen, die in ihren Dating-Beziehungen Opfer körperlicher Misshandlung geworden sind, datieren weiterhin auf den Täter.
    8. Fast 20% der jugendlichen Mädchen, die in einer Beziehung waren, gaben an, dass ihr Freund im Falle einer Trennung mit Gewalt oder Selbstverletzung gedroht hatte.
    9. Fast 70% der vergewaltigten jungen Frauen kannten ihren Vergewaltiger; Der Täter war oder war ein Freund, ein Freund oder ein zufälliger Bekannter.

 

  1. Der Großteil des Missbrauchs von Teen-Dating findet bei einem der Partner zu Hause statt.

 

Kampf gegen Teen Dating Gewalt

Gewalt bei Teen-Dating ist zwar weit verbreitet, aber kaum unvermeidlich. Wachsame Lehrer, Berater, Eltern und Freunde von Opfern können die Anzeichen erkennen und den missbrauchten Jugendlichen helfen, Hilfe zu erhalten. Da Missbrauch normalerweise in den Häusern von Jugendlichen auftritt, sollten Eltern die Interaktionen ihrer Kinder mit Dating-Partnern im Auge behalten. Sie können auch beschließen, Kindern zu verbieten, bedeutende andere zu haben, wenn kein Erwachsener zu Hause ist, um zu beaufsichtigen. Wenn trotz aller Bemühungen eines Elternteils Dating-Gewalt auftritt, sollte das Missbrauchsopfer zur Therapie und möglicherweise zur Strafverfolgung angewiesen werden, um einen Bericht gegen den Täter einzureichen.

Die Eltern-Kind-Beziehung spielt eine wichtige Rolle beim Aufbau von Jugendlichen für erfolgreiche Dating-Partnerschaften. Kinder, die emotionalen, physischen oder sexuellen Missbrauch durch Eltern, Betreuer oder andere Personen erfahren haben, können ein Trauma entwickeln, das die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass sie gefährliche Partner anziehen, wenn sie mit dem Dating beginnen. Der liebevolle und respektvolle Umgang mit Kindern und die Erfüllung ihrer emotionalen Bedürfnisse von Geburt an können die Wahrscheinlichkeit verringern, dass sie später eine missbräuchliche Beziehung haben.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.