Wissenschaft

Interessante Metall Fakten und Eigenschaften

Die meisten Elemente im Periodensystem sind Metalle, und es gibt zahlreiche Legierungen, die aus Metallmischungen hergestellt werden. Es ist also eine gute Idee zu wissen, was Metalle sind und ein paar Dinge über sie. Hier sind einige interessante und nützliche Fakten zu diesen wichtigen Materialien:

    1. Das Wort Metall  kommt vom griechischen Wort „Metallon“, was „Steinbruch“ oder „Bergbau“ oder „Ausgrabung“ bedeutet.
    2. Das am häufigsten vorkommende Metall im Universum ist Eisen, gefolgt von Magnesium.
    3. Die Zusammensetzung der Erde ist nicht vollständig bekannt, aber das am häufigsten vorkommende Metall in der Erdkruste ist Aluminium. Der Erdkern besteht jedoch wahrscheinlich hauptsächlich aus Eisen.
    4. Metalle sind in erster Linie glänzende, harte Feststoffe, die Wärme und Strom gut leiten. Es gibt Ausnahmen. Zum Beispiel ist Gold sehr weich und Quecksilber ist eine Flüssigkeit. Es gibt jedoch keine Metalle, die eher als Isolatoren als als Leiter wirken.
    5. Etwa 75% der chemischen Elemente sind Metalle. Von den 118 bekannten Elementen sind 91 Metalle. Viele der anderen besitzen einige der Eigenschaften von Metallen und sind als Halbmetalle oder Metalloide bekannt.
    6. Metalle bilden durch Elektronenverlust positiv geladene Ionen, sogenannte Kationen. Sie reagieren mit den meisten anderen Elementen, insbesondere aber mit Nichtmetallen wie Sauerstoff und Stickstoff.
    7. Die am häufigsten verwendeten Metalle sind Eisen. Aluminium. Kupfer. Zink und Blei. Metalle werden für eine enorme Anzahl von Produkten und Zwecken verwendet. Sie werden für ihre Festigkeit, ihre elektrischen und thermischen Eigenschaften, ihre Leichtigkeit beim Biegen und Ziehen in Draht, ihre breite Verfügbarkeit und ihre Teilnahme an chemischen Reaktionen geschätzt.

 

  1. Obwohl neue Metalle hergestellt werden und einige Metalle in reiner Form schwer zu isolieren waren, waren dem alten Menschen sieben Metalle bekannt. Dies waren Gold, Kupfer, Silber, Quecksilber, Blei, Zinn und Eisen.
  2. Die höchsten freistehenden Strukturen der Welt bestehen aus Metallen, hauptsächlich aus legiertem Stahl. Dazu gehören der Wolkenkratzer Burj Kalifa in Dubai, der Fernsehturm Skytree in Tokio und der Wolkenkratzer Shanghai Tower.
  3. Das einzige Metall, das bei normaler Raumtemperatur und normalem Druck flüssig ist, ist Quecksilber. Andere Metalle schmelzen jedoch nahe der Raumtemperatur. Zum Beispiel können Sie das Metall Gallium in Ihrer Handfläche schmelzen,

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.