Tiere und Natur

9 schnelle Fakten über Hummer

Wenn Sie an Hummer denken, stellen Sie sich ein leuchtend rotes Krebstier auf Ihrem Teller vor, das mit gezogener Butter serviert wird, oder zaubern Sie ein Bild einer territorialen Kreatur, die über den Meeresboden huscht? Neben ihrer Beliebtheit als Delikatesse und ihrem Ruhm in der Populärkultur führen Hummer ein ziemlich faszinierendes Leben. Lesen Sie weiter, um mehr über diese ikonische Meerestier zu erfahren.

01 von 10

Hummer sind wirbellose Tiere

Maine Hummer. Jeff Rotman / Die Bilddatenbank / Getty Images

Hummer sind wirbellose Meerestiere , die Gruppe der Tiere ohne Notochord (eine starre, knorpelige Wirbelsäulenstruktur). Wie viele Wirbellose, denen ein „Rückgrat“ fehlt, werden Hummer durch ein hartes Exoskelett geschützt, das ihrem Körper Struktur verleiht.

02 von 10

Nicht alle Hummer haben Krallen

Karibischer Langusten, Kuba. Borut Furlan / WaterFrame / Getty Images

Es gibt zwei Arten von Hummern: Krallenhummer und Langusten (oder Langusten). Gekratzte Hummer werden in kalten Meeresgewässern und umfassen den im Allgemeinen gefunden amerikanischen Hummer. eine beliebte Sorte serviert Fischrestaurants, vor allem in New England.

Langusten haben keine Krallen. Sie haben jedoch lange, starke Antennen. Diese Hummer kommen im Allgemeinen in Warmwasserumgebungen wie der Karibik und dem Mittelmeer vor. Als Fischgericht erscheinen sie meistens als Hummerschwanz auf der Speisekarte.

03 von 10

Hummer bevorzugen Lebendfutter

Hummer zwischen Felsen. Oscar Robertsson / EyeEm / Getty Images

Obwohl sie den Ruf haben, Aasfresser und sogar Kannibalen zu sein, zeigen Studien an wilden Hummern, dass sie lebende Beute bevorzugen. Diese Grundbewohner ernähren sich von Fischen, Weichtieren. Würmern und Krebstieren. Obwohl Hummer andere Hummer in Gefangenschaft fressen können, wurde ein solches Verhalten in freier Wildbahn nicht beobachtet.

04 von 10

Hummer können lange leben

Fernando Huitron / EyeEm / Getty Images

Während ein amerikanischer Hummer sechs bis acht Jahre braucht, um ein Marktgewicht von einem Pfund zu erreichen, ist dies nur der Anfang. Hummer sind langlebige Kreaturen mit einer geschätzten Lebensdauer von mehr als 100 Jahren.

05 von 10

Hummer müssen häuten, um zu wachsen

Gehäutete Hummerschale. Spiderment / Getty Images

Hummerschalen wachsen nicht. Wenn ein Hummer größer und älter wird, schmilzt er und bildet eine neue Schale. Erwachsene Hummer häuten ungefähr einmal im Jahr. Während dieser verletzlichen Zeit zieht sich der Hummer in ein Versteck zurück und wirft sein Exoskelett ab. Nach dem Häuten ist der Körper des Hummers sehr weich und es kann einige Monate dauern, bis die äußere Schale wieder hart wird. Wie bei Weichschalenkrabben haben die Krebstiere, die sie verkaufen, kürzlich gehäutet, wenn Fischmärkte für Weichschalenhummer werben.

06 von 10

Hummer können über drei Fuß wachsen

Der größte Hummer der Welt, Shediac, New Brunswick. Walter Bibikow / Fotobibliothek / Getty Images

Der größte amerikanische Hummer, der jemals registriert wurde, wurde 1977 vor Nova Scotia gefangen. Er wog 44 Pfund, sechs Unzen und war drei Fuß, sechs Zoll lang. Nur sehr wenige Hummer erreichen
jedoch solche Mammutanteile. Der Pantoffelhummer, eine Art klauenloser Hummer, ist oft nur wenige Zentimeter lang.

07 von 10

Hummer sind Bottom-Dwellers

Karibischer Langusten, Leeward Dutch Antilles, Curacao,. Nature / UIG / Universal Images Group / Getty Images

Ein Blick auf einen Hummer zeigt Ihnen, dass Langstreckenschwimmen nicht in ihrem Repertoire ist. Hummer beginnen ihr Leben an der Wasseroberfläche und durchlaufen eine  planktonische Phase. Während sich die unreifen Hummer entwickeln, lassen sie sich schließlich auf dem Meeresboden nieder, wo ihre bevorzugten Wohnorte felsige Höhlen und Spalten sind.

08 von 10

Sie können den Unterschied zwischen einem männlichen und einem weiblichen Hummer erkennen

Jeff Rotman / Oxford Scientific / Getty Images

Wie erkennen Sie den Unterschied zwischen einem männlichen und einem weiblichen Hummer. Schau unter seinen Schwanz. Hummer haben Schwimmer an der Unterseite ihres Schwanzes, die zum Schwimmen und während der Paarung verwendet werden. Männer haben modifizierte Schwimmer, die schlank und hart sind, während die Schwimmer der Frau flach und federleicht aussehen.

09 von 10

Hummer sind in freier Wildbahn nicht rot

Amerikanischer Hummer, Gloucester, MA. Jeff Rotman / Die Bilddatenbank / Getty Images

Die Leute denken oft fälschlicherweise, Hummer seien rot, aber das ist nicht der Fall. Die meisten Hummer haben in freier Wildbahn eine fleckige bräunliche oder olivgrüne Farbe mit nur einem leichten rötlichen Schimmer. Die rötliche Färbung in einer Hummerschale stammt von einem Carotinoidpigment namens Astaxanthin. Bei den meisten Hummern mischt sich dieser rötliche Farbton mit anderen Farbtönen, um das natürliche Farbprofil des Hummers zu bilden.

Astaxanthin ist hitzebeständig, die anderen Pigmente dagegen nicht. Wenn Sie einen Hummer kochen, zersetzen sich die anderen Pigmente und es bleibt nur das leuchtend rote Astaxanthin zurück, was zu der ikonischen roten Färbung führt, die wir im Allgemeinen mit Hummern assoziieren.

10 von 10

Hummer in der Populärkultur

Hummer sind nicht nur ein beliebtes Essen, sondern haben auch eine lange Tradition in der Populärkultur. Hier sind einige ihrer bemerkenswertesten Auftritte:

Große Hummerskulpturen: Es gibt mehrere beeindruckende Skulpturen, die wie übergroße Krebstiere gefertigt wurden. Trotz seiner Abrechnung ist der „weltgrößte Hummer“ in Shediac, New Brunswick, mit einer Höhe von 35 Fuß, eine vom kanadischen Künstler Winston Bronnum geschaffene Struktur aus Beton und verstärktem Stahl, nicht der größte Hummer. Diese Auszeichnung geht an eine Skulptur mit einer Größe von ungefähr 62 x 42 x 51 Zoll, die 2015 in Qianjiang, Hubei, China, errichtet wurde. Der zweite Platz geht an „Larry the Lobster“ in Kingston, SE, Südaustralien, der 59 ‚x 45‘ x 50 ‚misst.

Hummer in der Literatur: Hummer treten in Lewis Carrolls „Alice’s Adventures in Wonderland“ in einer Szene auf, in der Alice, die Mock Turtle, der Gryphon und ein Tanz namens „The Lobster Quadrille“ eine Rolle spielen, in dem Tänzer mit Hummern zusammenarbeiten. „Sie haben vielleicht nicht viel unter dem Meer gelebt“, sagte die Mock Turtle. („Ich habe nicht, sagte Alice) -“ und vielleicht wurden Sie noch nie einem Hummer vorgestellt – „(Alice begann zu sagen“ Ich habe einmal geschmeckt – „, überprüfte sich aber hastig und sagte“ Nein, niemals „)“ so Sie können keine Ahnung haben, was für eine entzückende Sache eine Hummerquadrille ist! “

Hummer im Film : In einer zentralen Szene in Woody Allens Comedy-Klassiker „Annie Hall“ von 1977 planen die Hummer, die Allen und Diane Keaton, die den Titelcharakter spielen, für die Flucht zum Abendessen. „Annie, hinter dem Kühlschrank steht ein großer Hummer“, sagt Allen. „Ich kann es nicht rausholen … Vielleicht läuft es auf der anderen Seite aus, wenn ich hier ein kleines Gericht Buttersauce mit einem Nussknacker hinlege.“ Hummer treten auch in den Komödien „Love Actually“ (der Weihnachtskrippe) und „Finding Nemo“ (2003) auf.

Lobsters in Music: Die im April 1978 erschienenen B-52 hatten einen Hit mit einem Song namens „Rock Lobster“. Es war die erste Single der B-52, die das  Billboard  Hot 100 erreichte, wo sie eine respektable Nummer 56 erreichte und schließlich die Nummer 147 in  Rolling Stones 500 größten Songs aller Zeiten erreichte.

Hummer in den sozialen Medien: Zu Halloween 2013 veröffentlichte der britische Schauspieler Patrick Stewart (bekannt als USS Enterprise Captain Jean-Luc Picard) ein lächelndes Twitter-Selfie in seiner Badewanne in einem Hummerkostüm.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.