Wissenschaft

Beispiele für Verbundwerkstoffe rund um das Haus

Beispiele für Verbundwerkstoffe rund um das Haus

Beispiele für Verbundwerkstoffe sind Tag für Tag zu sehen, und überraschenderweise sind sie im ganzen Haus zu finden. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Verbundwerkstoffe, mit denen wir täglich in unseren Häusern in Kontakt kommen.

 

Badewannen und Duschkabinen

Wenn Ihre Duschkabine oder Badewanne nicht aus Porzellan besteht, stehen die Chancen gut, dass es sich um eine glasfaserverstärkte Verbundwanne handelt. Viele Glasfaser-Badewannen und -Duschen werden zuerst gelbeschichtet und dann mit Glasfaser und Polyesterharz verstärkt.

Meistens werden diese Wannen durch ein offenes Formverfahren hergestellt, normalerweise entweder durch gehacktes Pistolenroving oder durch Schichten einer gehackten Strangmatte. In jüngerer Zeit wurden GFK-Wannen nach dem RTM-Verfahren (Resin Transfer Moulding) hergestellt, bei dem durch Überdruck duroplastisches Harz durch eine zweiseitige Hartform gedrückt wird.

 

Glasfasertüren

Glasfasertüren sind ein hervorragendes Beispiel für Verbundwerkstoffe. Verbundtüren haben so erstaunliche Arbeit geleistet, dass viele Menschen den Unterschied nicht erkennen können. Tatsächlich werden viele Glasfasertüren aus Formen hergestellt, die ursprünglich aus Holztüren stammen.

Glasfasertüren sind langlebig, da sie sich durch Feuchtigkeit niemals verziehen oder verdrehen. Sie werden niemals verrotten, korrodieren und ausgezeichnete isolierende Eigenschaften haben.

 

Verbunddeck

Ein weiteres Beispiel für Verbundwerkstoffe ist Verbundholz. Die meisten Verbunddeckprodukte wie Trex sind keine GFK-Verbundwerkstoffe. Die Materialien, die zusammenarbeiten, um diesen Belag zu einem Verbundwerkstoff zu machen, sind meistens Holzmehl (Sägemehl) und Thermoplast (LDPE-Polyethylen niedriger Dichte). Häufig wird wiedergewonnenes Sägemehl aus Holzmühlen verwendet und mit recycelten Einkaufstüten kombiniert.

Es gibt viele Vorteile der Verwendung von Verbundholz in einem Terrassenprojekt, aber es gibt einige, die immer noch den Anblick und Geruch von echtem Holz bevorzugen. Es gibt keine herkömmliche verstärkende Strukturfaser wie Glasfaser oder Kohlefaser. jedoch die Holzfaser, obwohl diskontinuierlich die Struktur für den Verbunddeck liefert.

 

Fensterrahmen

Fensterrahmen sind eine weitere hervorragende Verwendung von GFK-Verbundwerkstoffen, am häufigsten Glasfaser. Herkömmliche Aluminiumfensterrahmen weisen zwei Nachteile auf, die durch Glasfaserfenster verbessert werden.

Aluminium ist von Natur aus leitfähig, und wenn ein Fensterrahmen mit einem extrudierten Aluminiumprofil hergestellt wird, kann die Wärme von der Innenseite des Hauses nach außen oder umgekehrt geleitet werden. Obwohl das Beschichten und Füllen des Aluminiums mit Isolierschaum hilfreich ist, bieten Glasfaserprofile, die als Fensterlinien verwendet werden, eine verbesserte Isolierung. Glasfaserverstärkte Verbundwerkstoffe sind nicht wärmeleitend und dies reduziert den Wärmeverlust im Winter und den Wärmegewinn im Sommer.

Der andere Hauptvorteil von Glasfaserfensterrahmen besteht darin, dass der Ausdehnungskoeffizient sowohl des Glasrahmens als auch des Glasfensters nahezu genau gleich ist. Die pultrudierten Fensterrahmen bestehen zu mehr als 70% aus Glasfasern. Da sowohl das Fenster als auch die Rahmen hauptsächlich aus Glas bestehen, ist die Geschwindigkeit, mit der sie sich aufgrund von Hitze und Kälte ausdehnen und zusammenziehen, nahezu gleich.

Dies ist wichtig, da Aluminium einen viel größeren Ausdehnungskoeffizienten als Glas hat. Wenn sich Aluminiumfensterrahmen mit einer anderen Geschwindigkeit ausdehnen und zusammenziehen als die Glasscheibe, kann die Dichtung und damit die Isolationseigenschaften beeinträchtigt werden.

Fast alle Glasfaserfensterprofile werden im Pultrusionsverfahren hergestellt. Der Profilquerschnitt einer Fensterlinie ist genau gleich. Die meisten großen Fensterhersteller haben einen internen Pultrusionsbetrieb, bei dem täglich Tausende von Fuß Fensterlinien pultrudiert werden.

 

Whirlpools und Spas

Whirlpool und Spas sind ein weiteres großartiges Beispiel für faserverstärkte Verbundwerkstoffe, die im ganzen Haus verwendet werden können. Die meisten oberirdischen Whirlpools sind heute mit Glasfaser verstärkt. Zunächst wird eine Folie aus Acrylkunststoff vakuumgeformt, um die Form des Whirlpools zu erhalten. Dann wird die Rückseite des Blattes mit gehacktem Fiberglas besprüht, das als Pistolenroving bekannt ist. Die Anschlüsse für Düsen und Abflüsse werden ausgebohrt und die Rohrleitungen installiert.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.