Tiere und Natur

Europäische Löwen Fakten und Zahlen

Panthera Leo , der moderne Löwe, enthielt in frühgeschichtlicher Zeit eine verwirrende Reihe von Unterarten. Mindestens drei davon – Panthera leo europaea , Panthera leo tartarica und Panthera leo fossilis – werden gemeinsam als Europäischer Löwe bezeichnet. Diese Großkatzen bewohnten einen weiten Teil West-, Mittel- und Osteuropas, der von der iberischen Halbinsel bis nach Griechenland und in den Kaukasus reichte. Der europäische Löwe stammt wahrscheinlich von demselben gemeinsamen Vorfahren ab wie der asiatische Löwe Panthera leo persica , dessen Überreste noch im modernen Indien zu finden sind.

 

Kulturelle Referenzen

Verlockend ist, dass der Europäische Löwe in der klassischen Literatur mehrfach erwähnt wird; Der persische König Xerxes stieß Berichten zufolge auf einige Exemplare, als er im 5. Jahrhundert v. Chr. in Mazedonien einfiel. Diese große Katze wurde mit ziemlicher Sicherheit von den Römern im Gladiatorenkampf oder zur Beseitigung unglücklicher Christen im ersten und zweiten Jahrhundert n. Chr. verwendet. Wie andere Panthera-Leo- Unterarten Der Europäische Löwe wurde von Menschen entweder zum Sport oder zum Schutz von Dörfern und Ackerland vom Aussterben bedroht und verschwand vor etwa 1.000 Jahren vom Erdboden. Die Europäische Lion sollte nicht mit dem verwechselt werden Cave Lion. Panthera leo spelaea , die in Europa und Asien bis an die Spitze der der letzten Eiszeit überlebt haben .

 

Fakten

Historische Epoche

Spätpleistozän-Moderne (vor einer Million bis 1.000 Jahren)

Größe und Gewicht

Bis zu vier Fuß hoch an der Schulter und 400 Pfund

Unterscheidungsmerkmale

Große Größe; Mangel an Mähnen bei Frauen

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.