Englisch

Definition und Beispiele für Euro-Englisch

Euro-Englisch ist eine aufstrebende Variante der englischen Sprache, die von Sprechern in der Europäischen Union verwendet wird, deren Muttersprache nicht Englisch ist.

Gnutzmann et al. weisen darauf hin, dass „es noch nicht klar ist, ob Englisch in Europa in absehbarer Zeit eine eigenständige Sprache werden wird, die ihren mehrsprachigen Sprechern “ gehört “ , oder ob die Ausrichtung auf Normen für Muttersprachler erfolgt wird weiterhin bestehen bleiben „(“ Kommunikation in ganz Europa „in  Einstellungen zu Englisch in Europa , 2015).

 

Beobachtungen

„Zwei ausländische Mädchen – Kindermädchen? Touristen? – eine Deutsche, eine Belgierin (?), Die neben mir am Nebentisch auf Englisch spricht, ohne sich um mein Trinken und meine Nähe zu kümmern … Diese Mädchen sind die neuen Internationalisten, die umherziehen Die Welt spricht gut, aber mit Akzent Englisch, eine Art makelloses Euro-Englisch : „Ich bin sehr schlecht mit Trennung“, sagt das deutsche Mädchen, als sie aufsteht, um zu gehen. Kein echter englischer Sprecher würde die Idee darin ausdrücken übrigens, aber es ist vollkommen verständlich. “

(William Boyd, „Notizbuch Nr. 9“, The Guardian , 17. Juli 2004)

 

Die Kräfte, die Euro-Englisch formen

„[D] ie Beweise häufen sich, dass ein Euro-Englisch wird wachsen. Es wird von zwei Kräften geformt wird, eine‚top-down‘und die andere‚Bottom-up‘.

„Die Top-Down-Kraft ergibt sich aus den Regeln und Vorschriften der Europäischen Union. Es gibt einen einflussreichen englischen Style Guide , der von der Europäischen Kommission herausgegeben wurde. Dies gibt Empfehlungen darüber, wie Englisch in offiziellen Dokumenten der Mitgliedstaaten geschrieben werden sollte. Im Großen und Ganzen folgt Standard British English Nutzung. aber in Fällen , in denen britisches Englisch Alternativen hat, macht es Entscheidungen – wie empfohlen die Rechtschreibung Urteil , nicht Urteil …

„Wichtiger als diese‚top-down‘sprachlicher Druck, I verdächtige, sind die ‚bottom-up‘ Trends , die in ganz Europa in diesen Tagen zu hören. Ordinary Europäer , die jeden Tag Englisch miteinander verwenden müssen ‚Abstimmung mit dem Mund‘ und ihre eigenen Vorlieben zu entwickeln…. In sociolinguistics. Der Fachbegriff für diese Interaktion lautet „Anpassung“. Menschen, die miteinander auskommen, stellen fest, dass ihre Akzente näher zusammenrücken. Sie passen sich aneinander an …

„Ich glaube, Euro-Englisch gibt es noch nicht, als eine Sorte, die mit amerikanischem Englisch oder indischem Englisch oder Singlish vergleichbar ist. Aber die Samen sind da. Es wird einige Zeit dauern. Das neue Europa ist immer noch ein Kind, sprachlich. “

(David Crystal, By Hook oder Crook: Eine Reise auf der Suche nach Englisch . Overlook, 2008)

 

Eigenschaften von Euro-Englisch

„[I] n 2012 ergab ein Bericht, dass 38% der EU-Bürger [Englisch] als Fremdsprache sprechen. Fast alle, die an EU-Institutionen in Brüssel arbeiten, tun dies. Was würde mit Englisch ohne Englisch passieren?

„Eine Art von Euro-Englisch , das von Fremdsprachen beeinflusst wird, wird bereits verwendet. Viele Europäer verwenden“ Kontrolle „, um“ Überwachen „zu bedeuten, da der  Steuerberater  diese Bedeutung auf Französisch hat. Gleiches gilt für“ Unterstützen „, was bedeutet, dass er anwesend ist ( Assister)  in Französisch,  asistir  in Spanisch). In anderen Fällen ist Euro-Englisch nur eine naive, aber falsche Erweiterung der englischen Grammatikregeln. Viele englische Substantive. die nicht richtig mit einem abschließenden ’s‘ pluralisiert werden. werden fröhlich in Euro-Englisch verwendet wie „Informationen“ und „Kompetenzen“. Euro-Englisch verwendet auch Wörter wie ‚Schauspieler‘, ‚Achse‘ oder ‚Agent‘, die weit über ihren engen Bereich im Muttersprachler-Englisch hinausgehen …

„Es könnte sein, dass Muttersprachler das Richtige für richtig halten. Euro-Englisch, Zweitsprache oder Nein wird zu einem Dialekt. der von einer großen Gruppe von Menschen fließend gesprochen wird, die sich perfekt verstehen. Dies ist der Fall bei Englisch in Indien oder Südafrika, wo eine kleine Gruppe von Muttersprachlern von einer weitaus größeren Anzahl von Zweitsprachlern in den Schatten gestellt wird. Ein Effekt könnte sein, dass dieser Dialekt einige der kniffligen Teile de
s Englischen verlieren würde, wie zum Beispiel das zukünftige perfekte Progressiv (‚Wir werden gearbeitet haben‘), das nicht unbedingt notwendig ist. “

(Johnson, „Englisch wird Esperanto“. The Economist , 23. April 2016)

 

Euro-Englisch als Lingua Franca

– “ Tramp … könnte das erste englischsprachige Hochglanzmagazin sein, das sich an Personen richtet, die Euro-Englisch als Zweitsprache sprechen.“

(„Social Vacuum“. The Sunday Times , 22. April 2007)

– „Im Fall von Englisch in Europa scheint es kaum Zweifel zu geben, dass es seine Position als dominierende Verkehrssprache weiter ausbauen wird . Ob dies zu Sorten von führen wird Europäische Englischkenntnisse oder eine einzige Art von Euro-Englisch , die als Verkehrssprache verwendet wird, können nur durch weitere Untersuchungen bestimmt werden. Inwieweit sie andere europäische Sprachen „ersticken“ (Görlach, 2002: 1), indem sie ständig in mehr eingreifen und mehr Bereiche müssen ebenfalls erforscht werden, ebenso wie die europäischen Einstellungen zum Englischen, insbesondere die Einstellungen der Jugend. “

(Andy Kirkpatrick, World Englishes: Implikationen für die internationale Kommunikation und den Englischunterricht . Cambridge University Press, 2007)

 

Weiterführende Literatur

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.