Geschichte & Kultur

Was ist die Etymologie von Italien (Italien)?

Frage: Was ist die Etymologie von Italien (Italien)?

 

Was ist die Etymologie von Italien? Hat Herkules Italien gefunden?

Ich habe eine E-Mail mit folgenden Informationen erhalten:

„Etwas, das bei der Erörterung des alten Roms selten erwähnt wird, ist, dass sich die Römer nie mehr als italienisch bezeichneten, als dass man das italienische Reich erwähnt. Italia und Roma haben unterschiedliche Bedeutungen, die oft von verschiedenen Polen aus gesehen werden. Es wird angenommen, dass das Wort Italia von einem älteren Wort stammt – Vitulis – was „Söhne des Stiergottes“ oder „Stierkönig“ bedeuten kann. Dies war zunächst auf den südlichen Teil der Halbinsel beschränkt.

Ich nehme die E-Mail als ausdrückliche Aufforderung, einen Artikel mit der Frage „Was ist die Etymologie von Italien (Italien)?“ Ich hatte es nicht getan, weil es keine endgültige Antwort gibt.

Antwort: Hier sind einige Theorien zur Etymologie Italiens (Italien):

    1. Italia (Italien) kann von einem griechischen Wort für Kalb stammen:

      Aber Hellanicus von Lesbos sagt, als Herkules das Vieh von Geryon nach Argos trieb, entkam ein Kalb der Herde, während er inzwischen durch Italien reiste und auf seinem Flug die ganze Küste durchquerte und über die Meerenge schwamm dazwischen erreichte Sizilien. Herkules erkundigte sich ständig bei den Bewohnern, wohin er kam, als er das Kalb verfolgte, ob jemand es irgendwo gesehen hatte, und als die Leute dort, die wenig von der griechischen Sprache wussten, das Kalb uitulus nannten (wie es immer noch genannt wird) ) in ihrer Muttersprache, als er das Tier anzeigte, benannte er das ganze Land, in dem das Kalb Vitulia überquert hatte, nach dem Tier. „“ Ein Joch, das Körbe verbindet: „Odes“ 3.14, Herkules und italienische Einheit „von Llewelyn Morgan;The Classical Quarterly (Mai 2005), S. 190-203.

    2. Italia (Italien) kann von einem oskanischen Wort stammen oder mit einem Wort in Verbindung mit Rindern oder einem Eigennamen (Italus) verbunden sein:

      Italien von L. Italia, vielleicht von einer Gk. Änderung von Oscan Viteliu“ Italien „, aber ursprünglich nur der südwestliche Punkt der Halbinsel, traditionell von Vitali, Name eines Stammes, der sich in Kalabrien niedergelassen hat, dessen Name vielleicht irgendwie damit verbunden ist L. vitulus „Kalb“ oder vielleicht der Ländername stammt direkt von Vitulus als „Land des Viehs“, oder es könnte von einem illyrischen Wort oder einem alten oder legendären Herrscher Italus stammen.Online-Etymologie

 

    1. Italia (Italien) kann von einem umbrischen Wort für Kalb stammen:

      „Das Symbol der kursiven Revolte zur Zeit des Sozialen Krieges (91-89 v. Chr.) Ist bekannt: Der Stier zerquetscht die römische Wölfin auf den Münzen der Aufständischen mit der Legende víteliú. Es gibt eine komplexes Netzwerk impliziter Referenzen hier (Briquel 1996): zuerst die Etymologie, verzerrt, aber aktuell, die aus Italien „Land der Kälber“ (Italia / Ouphitouliôa „Ein Begleiter der römischen Religion . Hrsg. Von Jörg Rüpke (2007)

    2. Italia (Italien) kann von einem etruskischen Wort für einen Stier stammen:

      [Herakles] ging durch Tyrrhenien [griechischer Name für Etrurien]. Ein Bulle löste sich (aporregnusi) von Rhegium und fiel schnell ins Meer und schwamm nach Sizilien. Nachdem er das benachbarte Land namens Italien überquert hatte (für die Tyrrheni genannt) ein Bulle an italos) -es kam auf das Feld von Eryx, der die Elymi regierte. „“ Systematische Genealogie in Apollodorus ‚Bibliotheca und der Ausschluss Roms vom griechischen Mythos „von KFB Fletcher;Klassische Antike (2008) 59-91.

 

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.