Englisch

Äthiopien Definition und Beispiele in der Rhetorik

In der klassischen Rhetorik. ethopoeia bedeutet , sich an die Stelle eines anderen zu setzen, um beide zu verstehen und auszudrücken lebhafter seine Gefühle. Ethopoeia ist eine der rhetorischen Übungen, die als  Progymnasmata bekannt sind. Wird auch als Identitätswechsel bezeichnet . Adjektiv: ethopoetisch .

Aus der Sicht eines Redenschreibers, sagt James J. Murphy, „ist [e] Thopoeia die Fähigkeit, die Ideen, Wörter und den Stil der Übermittlung zu erfassen, die für die Person geeignet sind, für die die Adresse geschrieben wurde. Noch mehr, Ethopoeia beinhaltet die Anpassung der Sprache an die genauen Bedingungen, unter denen sie gesprochen werden soll „( A Synoptic History of Classical Rhetoric , 2014)

 

Kommentar

Ethopoeia war eine der frühesten rhetorischen Techniken, die die Griechen nannten; sie bezeichnete die Konstruktion – oder Simulation – des Charakters im Diskurs und zeigte sich besonders in der Kunst von Logographen oder Redenschreibern, die normalerweise für diejenigen arbeiteten, die sich verteidigen mussten Ein erfolgreicher Logograf wie Lysias könnte in einer vorbereiteten Rede einen wirksamen Charakter für den Angeklagten schaffen, der tatsächlich die Worte spricht (Kennedy 1963, S. 92, 136). Isokrates, der große Lehrer für Rhetorik bemerkte, dass der Charakter eines Sprechers ein wichtiger Beitrag zur überzeugenden Wirkung der Rede war. “ (Carolyn R. Miller, „Schreiben in einer Kultur der Simulation“. Auf dem Weg zu einer Rhetorik des Alltags , herausgegeben von M. Nystrand und J. Duffy. University of Wisconsin Press, 2003)

 

Zwei Arten von Ethopoeia

„Es gibt zwei Arten von  Ethopoeia . Eine ist eine Beschreibung der moralischen und psychologischen Eigenschaften eines Charakters; in diesem Sinne ist es ein charakteristisches Merkmal des Porträtschreibens … Es kann auch als Argumentationsstrategie verwendet werden. In diesem Sinne Ethopoeia bedeutet, sich in die Lage eines anderen zu versetzen und sich die Gefühle des anderen vorzustellen. “ (Michael Hawcroft,  Rhetorik: Lesungen in der französischen Literatur . Oxford University Press, 1999)

 

Ethopoeia in Shakespeares  Henry IV, Teil 1

„Stehst du für mich und ich werde meinen Vater spielen …

„[T] hier ist ein Teufel, der dich verfolgt, in der Gestalt eines dicken alten Mannes; eine Menge Mann ist dein Begleiter. Warum unterhältst du dich mit diesem Stamm des Humors, diesem stürmischen Stall der Bestie, dem Swoll’n-Paket von Dropsies, diese riesige Sackbombe, dieser ausgestopfte Umhang mit Eingeweiden, dieser geröstete Manningtree-Ochse mit dem Pudding im Bauch, dieser ehrwürdige Vize, diese graue Ungerechtigkeit, dieser Vater Ruffian, diese Eitelkeit in Jahren? Worin ist er gut, aber Sack probieren und trinken? “ (Prinz Hal verkörpert seinen Vater, den König, während Falstaff – der „dicke alte Mann“ – die Rolle des Prinzen Hal in Akt II, Szene IV, von Heinrich IV., Teil 1 von William Shakespeare übernimmt. )

 

Ethopoeia im Film

„Indem wir aus dem Rahmen herauslassen , was ein Mensch nicht sehen kann oder nicht sieht, und nur das einbeziehen, was er kann oder tut, setzen wir uns an seine Stelle – die Ethopöe der Figur . Wenn man es anders sieht, ist es eine Ellipse. die eine, die immer hinter unserem Rücken lauert …

„Philip Marlowe sitzt in seinem Büro und schaut aus dem Fenster. Die Kamera zieht sich von seinem Rücken zurück, um eine Schulter, einen Kopf und einen Hut von Moose Malloy einzubringen, und dabei veranlasst etwas Marlowe, seinen Kopf zu drehen. Er und Gleichzeitig werden wir auf Moose aufmerksam. “ ( Murder My Sweet , Edward Dmytryk)

„Das Auslassen von etwas, das im normalen Verlauf der Ereignisse erwartet wird, oder umgekehrt, einschließlich des Ungewöhnlichen, ist ein Zeichen dafür, dass das, was wir sehen, möglicherweise nur im Bewusstsein eines der Charaktere existiert , in die Welt draußen projiziert. “ (N. Roy Clifton, Die Figur im Film . Associated University Presses, 1983)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.