Spanisch

Sagen Sie „Es gibt“ und „Es gibt“ auf Spanisch

Es wird oft gesagt, dass „es gibt“ oder „es gibt“ auf Spanisch mit dem Verb Heu (eine Form von Haber. ausgedrückt wird – und das ist in der Tat normalerweise so. Es gibt jedoch einige Fälle, in denen Formen des Verbs estar. typischerweise está (Singular) oder están (Plural) – verwendet werden sollten.

Der Unterschied ist einer in der Bedeutung:

  • Heu wird verwendet, um sich auf bloße Existenz zu beziehen.
  • Está oder están wird bei der Beschreibung eines Ortes verwendet.

Untersuchen Sie als Beispiel diesen einfachen Satz: „Es gibt ein Buch.“ Zumindest schriftlich ist das Englische mehrdeutig – der Satz könnte als „ein Buch ist da“ formuliert werden, was bedeutet, dass sich ein Buch an einem bestimmten Ort befindet. Oder könnte interpretiert werden als „Ein Buch existiert“. Im Spanischen würde für jede Interpretation ein anderes Verb verwendet.

  • Um zu sagen, dass sich das Buch an einem Ort befindet. verwenden Sie eine Form von estar : El libro está allí. (Das Buch ist da.)
  • Aber um zu sagen, dass es nur existiert, verwenden Sie eine Form von Haber , in diesem Fall Heu : Hay un libro. (Ein Buch existiert.)

 

Beseitigung von Mehrdeutigkeiten bei der Übersetzung von „dort“

Das gleiche Prinzip gilt in vielen anderen Fällen, in denen die englischen Sprachen möglicherweise nicht eindeutig sind:

  • Kein Heudinero. (Es gibt kein Geld, weil es nicht existiert.) El dinero no está. (Das Geld existiert, aber es ist nicht hier.)
  • Kein Heuprofessor. (Es gibt keinen Lehrer, was zum Beispiel bedeutet, dass einer nicht eingestellt wurde.) El profesor no está. (Es gibt einen Lehrer, aber der Lehrer ist nicht hier.)
  • Hay dos escuelas. (Es gibt zwei Schulen, dh es gibt zwei Schulen.) Dos escuelas están allí. (Es gibt zwei Schulen, dh zwei Schulen befinden sich in der Richtung, in die gezeigt wird.)
  • Hay vacas en Argentina. (In Argentinien gibt es Kühe.) Las vacas están en Argentina. (Die spezifischen Kühe gibt es in Argentinien.)
  • Sólo Heu una cosa importante. (Es gibt nur eine wichtige Sache.) La cosa importante está en otro lado. (Das Wichtigste ist auf der anderen Seite. Hier bezieht sich cosa auf ein bestimmtes Objekt.)

Abstrakte Substantive oder Substantive, die sich nicht auf ein Objekt beziehen, das an einem bestimmten Ort existieren kann, werden normalerweise nicht mit estar , sondern mit Heu verwendet :

  • Hay muchos problemas. (Es gibt viele Probleme.)
  • Kein Heu felicidad sin amor. (Ohne Liebe gibt es kein Glück.)
  • Hay un montón de cosas que quiero decirte. (Es gibt einen Haufen Dinge, die ich dir sagen möchte.)
  • Hay dos tipos de dolor: El Que Te Lastima und El Que Te Kambia. (Es gibt zwei Arten von Schmerzen: die Art, die dich verletzt und die Art, die dich verändert.)

Eine andere Möglichkeit, die Unterschiede zu verstehen, besteht darin, die Grammatik des zu übersetzenden Englisch zu betrachten. In Sätzen wird „da ist“ mit estar übersetzt , „da“ fungiert als Ortsadverb. Wenn „hier“ durch „hier“ ersetzt werden kann und der Satz immer noch Sinn macht, wird „dort“ als Ort verwendet. Wenn jedoch „dort“ als Dummy-Wort verwendet wird. wird haber bei der Übersetzung verwendet.

 

Estar gegen Haber in anderen Zeiten

Obwohl oben Beispiele in der Gegenwartsform verwendet wurden, gelten die gleichen Regeln in anderen Zeitformen und in der Konjunktivstimmung .

  • Fui a su casa, pero no estaba. (Ich ging zu ihrem Haus, aber sie war nicht da.)
  • No había transportación porque no compré un coche. (Es gab keinen Transport, weil ich kein Auto gekauft habe.)
  • Si hubiera unicornios, la gente los verían. (Wenn es Einhörner gäbe, würden die Leute sie sehen.)
  • Quiero que haya paz en el mundo. (Ich möchte, dass es Frieden in der Welt gibt.)
  • Kein Quiero que él esté allí. (Ich möchte nicht, dass er da ist.)

 

Eine ähnliche Verwendung von Ser

Wenn es verwendet wird, um die bloße Existenz anzuzeigen, kann Haber nur in der dritten Person in Standard-Spanisch verwendet werden. Es ist oft möglich, ser im Plural der ersten und zweiten Person („wir“ bzw. „Sie“) auf ähnliche Weise zu verwenden . Diese Verwendung ist besonders häufig bei Zahlen.

  • Somos seis. (Wir sind zu sechst.)
  • Ya somos veinte en la clase. (Jetzt sind 20 von uns in der Klasse.)
  • Sohn ustedes cinco hombres. (Es gibt fünf von euch Männern.)
  • Si sois siete, te ruego que me digas ¿cómo puede ser? (Wenn Sie sieben sind, bitte ich Sie, mir zu sagen, wie das sein kann?)

 

Die zentralen Thesen

  • Obwohl Formen von Estar und Haber verwendet werden können, um „es gibt“ und „es gibt“ zu übersetzen, sind ihre Bedeutungen nicht gleich.
  • Estar wird verwendet, wenn Existenz an einem Ort vorgeschlagen wird, während Haber verwendet wird, um sich auf bloße Existenz zu beziehen.
  • Haber wird auch mit abstrakten Substantiven verwendet, die sich nicht auf Objekte beziehen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.