Spanisch

Warum das spanische Verb „Estar“ mit „Muerto“ verwendet wird

Den Grund zu finden, warum estar in Sätzen wie “ mi padre está muerto “ anstelle von ser verwendet wird, liegt wahrscheinlich eher in der Geschichte der spanischen Sprache als in einer logischen Anwendung der Grammatikregeln. Für den spanischen Muttersprachler sind ser und estar zwei getrennte Verben, die selten austauschbar sind. Aber weil beide als „sein“ übersetzt werden können, waren sie im Laufe der Jahre die Quelle der Verwirrung für Englisch sprechende Personen, die Spanisch als Zweitsprache lernten.

 

Estar vs. Ser

Wenn Grammatik nur eine Frage der Befolgung von Regeln wäre, könnte man gute Argumente für die Verwendung von ser oder estar vorbringen . Anstatt gegensätzliche Argumente aufzulisten (die wahrscheinlich mehr als alles andere verwirren würden), sind hier zwei verwandte Regeln aufgeführt, die ein gutes Argument für die Verwendung von estar darstellen .

Erstens bezieht sich eine Form von ser, auf die ein Partizip der Vergangenheit folgt , im Allgemeinen auf den Prozess der Aktion eines Verbs, während sich estar, gefolgt von einem Partizip, im Allgemeinen auf eine abgeschlossene Aktion bezieht. Zum Beispiel in Los COCHES fueron ROTOS por los estudiantes (die Autos von den Schülern gebrochen wurden), fueron ROTOS bezieht sich passiv auf die Wirkung des Autos aufgebrochen zu werden. Aber in Los Coches Estaban Rotos (die Autos waren kaputt) waren die Autos zuvor kaputt gewesen.

In ähnlicher Weise deutet die Verwendung von Estar im Allgemeinen auf eine Änderung hin. Zum Beispiel bedeutet tú eres feliz (Sie sind glücklich), dass die Person von Natur aus glücklich ist, während tú estás feliz (Sie sind glücklich) andeutet, dass das Glück der Person eine Veränderung gegenüber einem früheren Zustand darstellt.

Das Befolgen einer dieser Richtlinien für die Wahl des Rechts „zu sein“ würde zur Verwendung einer Form von estar in einem Satz wie “ Mi padre está muerto “ führen.

Man könnte sich auch Argumente für die Verwendung von ser einfallen lassen , und ser ist oft die falsche Wahl, die von Anfängern spanischer Studenten getroffen wird. Tatsache ist jedoch, dass Estar mit Muerto verwendet wird , und es wird auch mit vivo (lebendig) verwendet: Mi padre está muerto; mi madre está viva. (Mein Vater ist tot; meine Mutter lebt.)

Abgesehen von der Logik ist die unbestreitbare Regel, dass estar das Verb der Wahl bei muerto ist, nur etwas, an das Sie sich erinnern müssen. So ist es halt. Und nach einer Weile ist estar das Verb, das richtig klingt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.