Geschichte & Kultur

ESPOSITO Nachname Bedeutung und Herkunft

Der gebräuchliche italienische Familienname Esposito war ein Nachname, der üblicherweise Kindern in Italien (vor seiner Vereinigung im Jahr 1861) gegeben wurde, die verlassen oder zur Adoption durch ihre Eltern aufgegeben wurden. Der Name leitet sich vom lateinischen  Expositus ab , dem Partizip Perfekt des lateinischen Verbs  Exponere , was „außerhalb platzieren“ bedeutet. Der Familienname Esposito ist in der italienischen Region Neapel besonders verbreitet.

Alternative Schreibweisen für Nachnamen:  ESPOSTI, ESPOSTO, ESPOSTI, DEGLI ESPOSTI, SPOSITO

Nachname Herkunft:  Italienisch

 

Berühmte Menschen

Raffaele Esposito wird dem Bäcker zugeschrieben, zuerst die moderne Pizza kreiert zu haben .

 

Genealogie-Ressourcen

Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht hören, gibt es für den Nachnamen Esposito kein  Wappen oder Wappen der Familie Esposito. Wappen werden Einzelpersonen und nicht Familien gewährt und dürfen zu Recht nur von den ununterbrochenen männlichen Nachkommen der Person verwendet werden, der das Wappen ursprünglich gewährt wurde.

Wenn Sie sich mit anderen Personen in Verbindung setzen möchten, die den Nachnamen Esposito teilen, können die folgenden Ressourcen hilfreich sein:

 

Quellen:

  • Cottle, Basilikum. Pinguin Wörterbuch der Nachnamen. Baltimore, MD: Penguin Books, 1967.
  • Dorward, David. Schottische Nachnamen. Collins Celtic (Taschenausgabe), 1998.
  • Fucilla, Joseph. Unsere italienischen Nachnamen. Genealogischer Verlag, 2003.
  • Hanks, Patrick und Flavia Hodges. Ein Wörterbuch der Nachnamen. Oxford University Press, 1989.
  • Hanks, Patrick. Wörterbuch der amerikanischen Familiennamen. Oxford University Press, 2003.
  • Reaney, PH Ein Wörterbuch der englischen Nachnamen. Oxford University Press, 1997.
  • Smith, Elsdon C. Amerikanische Nachnamen. Genealogischer Verlag, 1997.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.