Englisch

Was ist ein Epigraph gegen ein Epigramm oder Epitaph?

Jedes dieser Wörter, die mit epi- (vom griechischen Wort für „auf“) beginnen, hat mehrere Definitionen, aber hier sind die häufigsten Bedeutungen.

 

Definitionen

  • Ein Epigramm ist eine kurze, witzige Aussage in Prosa oder Vers – ähnlich einem Aphorismus .
  • Ein Epigraph ist ein kurzes Zitat am Anfang eines Textes (ein Buch, ein Kapitel eines Buches, ein Aufsatz, ein Gedicht), um sein Thema vorzuschlagen .
  • Ein Epitaph ist eine kurze Inschrift in Prosa oder Vers auf einem Grabstein oder Denkmal.

Übrigens sollte keines dieser Wörter mit dem Beinamen verwechselt werden – einem Adjektiv, das eine Qualität oder ein Attribut ausdrückt, die für eine Person oder eine Sache charakteristisch sind.

 

Beispiele

  • „Er sprach in Epigrammen über Ereignisse in der Morgenzeitung und ging seinen Vorträgen jeden Tag mit ein paar Minuten ausnahmslos sardonischen Kommentaren über ein politisches Ereignis voran, das ihm aufgefallen war.“
    (Harrison E. Salisbury, Eine Reise für unsere Zeit . Harper & Row, 1983)
  • „Ich glaube, wie die Inschrift zu meinem Buch besagt, dass ‚das tiefste menschliche Leben überall ist‘.“
    (Scott Samuelson, Das tiefste menschliche Leben: Eine Einführung in die Philosophie für alle . University of Chicago Press, 2014)
  • Der ceruleanäugige Paul Newman sagte einmal ironisch sein Epitaph voraus : „Hier liegt Paul Newman, der einen Misserfolg starb, weil seine Augen braun wurden.“

 

Trainieren

  1. „Mein Vater hatte einen Favoriten _____, den er als Erwachsener wahrscheinlich 20 Mal für mich wiederholt hat: Wenn Bereitschaft auf Gelegenheit trifft, ist das Glück .“
    (Joe Flynn, „Taylor to TQM“, 1998)
  2. „Ich bin neugierig auf all das, die ganze Zeit“, sagte Studs Terkel einmal. „‚Neugier hat diese Katze nie getötet‘ – das ist es, was ich als meine _____ möchte.“
  3. Das _____ zu Jay McInerneys Roman Bright Lights, Big City ist ein Zitat aus Hemingways Roman The Sun Also Rises .

 

Antworten auf Übungsaufgaben

  1. „Mein Vater hatte einen Liebling  Epigramm ,  dass er wahrscheinlich 20 – mal für mich wiederholte , wie ich aufgewachsen war:  Als Vorbereitung auf Gelegenheit trifft, dass das Glück ist .“ (Joe Flynn, „Taylor to TQM“, 1998)
  2. „‚Neugier hat diese Katze nie getötet‘ – das möchte ich als mein  Epitaph .“
  3. Die  Inschrift  zu Jay McInerneys Roman  Bright Lights, Big City  ist ein Zitat aus Hemingways Roman  The Sun Also Rises .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.