Für Schüler Und Eltern

7 Gründe, ein Kind in eine Online-Grundschule einzuschreiben

Jedes Jahr ziehen Hunderte von Eltern ihre Kinder aus traditionellen Schulen und schreiben sie in virtuelle Programme ein. Wie kommen Online- Grundschulen Kindern und ihren Familien zugute? Warum sind Eltern so bemüht, ihre Kinder aus dem seit Jahrzehnten funktionierenden System zu entfernen? Hier sind einige der häufigsten Gründe:

1. Eine Online-Schule gibt Kindern die Freiheit, an der Entwicklung ihrer Leidenschaften zu arbeiten. Vor zwei Jahrzehnten erhielten Grundschulkinder kaum Hausaufgaben. Heutzutage kehren die Schüler häufig mit stundenlangen Arbeitsblättern, Übungen und Aufgaben von der Schule zurück. Viele Eltern beklagen, dass die Schüler nicht die Möglichkeit haben, sich auf ihre eigenen Talente zu konzentrieren: ein Instrument zu lernen. mit der Wissenschaft zu experimentieren oder einen Sport zu beherrschen. Eltern von Online-Schülern stellen häufig fest, dass Schüler ihre Aufgaben schneller erledigen können, wenn sie nicht von Gleichaltrigen abgelenkt werden, um sie zurückzuhalten. Viele Online-Studenten können ihre Kursarbeit am frühen Nachmittag beenden und den Kindern viele Stunden Zeit lassen, um ihre eigenen Leidenschaften zu entwickeln.

2. Online-Schulen ermöglichen es Kindern, aus schlechten Situationen herauszukommen. Schwierige Situationen mit Mobbing, schlechtem Unterricht oder einem fragwürdigen Lehrplan können die Schule zu einem Kampf machen. Eltern wollen ihren Kindern auf keinen Fall beibringen, vor einer schlechten Situation davonzulaufen. Einige Eltern sind jedoch der Meinung, dass die Einschreibung ihres Kindes in eine Online-Schule sowohl für das Lernen als auch für die emotionale Gesundheit von Vorteil sein kann.

3. Familien können mehr Zeit miteinander verbringen, nachdem sie ihre Kinder in die Online-Schule eingeschrieben haben. Stunden des Unterrichts, Nachhilfe nach der Schule und außerschulische Aktivitäten lassen vielen Familien keine Zeit, um zusammen zu verbringen (abgesehen von Wutanfällen bei den Hausaufgaben). Durch Online-Schulungen können Kinder ihr Studium abschließen und trotzdem viel Zeit mit ihren Lieben verbringen.

4. Viele Online-Schulen helfen Kindern, in ihrem eigenen Tempo zu arbeiten. Einer der Nachteile traditioneller Klassenzimmer besteht darin, dass die Lehrer ihren Unterricht so gestalten müssen, dass er den Bedürfnissen der Schüler im Zentrum entspricht. Wenn Ihr Kind Schwierigkeiten hat, ein Konzept zu verstehen, wird es möglicherweise zurückgelassen. Wenn Ihr Kind unangefochten ist, muss es möglicherweise stundenlang gelangweilt und uninspiriert sitzen, während der Rest der Klasse aufholt. Nicht alle Online-Schulen lassen die Schüler in ihrem eigenen Tempo arbeiten, aber eine wachsende Zahl bietet den Schülern die Flexibilität, zusätzliche Hilfe zu erhalten, wenn sie diese benötigen, oder weiterzumachen, wenn sie dies nicht tun.

5. Online-Schulen helfen den Schülern, ihre Unabhängigkeit zu entwickeln. Online-Schulen verlangen von den Schülern, dass sie die Unabhängigkeit entwickeln, um selbstständig zu arbeiten, und die Verantwortung, die Aufgaben fristgerecht zu erledigen. Nicht alle Schüler sind bereit für die Herausforderung, aber Kinder, die diese Fähigkeiten entwickeln, sind besser auf den Abschluss der Weiterbildung und den Eintritt in die Belegschaft vorbereitet.

6. Online-Schulen helfen den Schülern, technologische Fähigkeiten zu entwickeln. Technologische Fähigkeiten sind in fast allen Bereichen unerlässlich, und es gibt keine Möglichkeit für Schüler, online zu lernen, ohne zumindest einige dieser wesentlichen Fähigkeiten zu entwickeln. Online-Lernende beherrschen in der Regel die Internetkommunikation, Lernmanagementprogramme, Textverarbeitungsprogramme und Online-Konferenzen.

7. Familien haben eine größere Bildungsauswahl, wenn sie Online-Schulen in Betracht ziehen können. Viele Familien haben das Gefühl, nur wenige Bildungsmöglichkeiten zu haben. Es gibt möglicherweise nur eine Handvoll öffentlicher und privater Schulen, die mit dem Auto erreichbar sind (oder für ländliche Familien gibt es möglicherweise nur eine einzige Schule). Online-Schulen eröffnen den betroffenen Eltern völlig neue Möglichkeiten. Familien können zwischen staatlichen Online-Schulen, unabhängigeren virtuellen Charterschulen und Online-Privatschulen wählen. Es gibt Schulen für junge Schauspieler, begabte Lernende, Schüler mit Schwierigkeiten und mehr. Auch werden nicht alle Schulen die Bank sprengen. Mit öffentlich finanzierten Online-Schulen können Schüler kostenlos lernen. Sie können sogar Ressourcen wie Laptops, Lernmaterialien und Internetzugang bereitstellen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.