Literatur

Was ist Enjambment? Definition und Beispiele

In der Poesie beschreibt Enjambment eine Klausel oder einen Satz, der ohne Pause und ohne Interpunktion von einer Zeile zur nächsten weitergeht.

Der Begriff Enjambment stammt von den französischen Wörtern Jambe (Bein) und Enjamber (Überspannen oder Übersteigen). Mit Enjambment kann der Dichter einen Satz verfassen, der mehrere Zeilen lang ist oder sogar das gesamte Gedicht überspannt, bevor er einen Punkt erreicht.

Wusstest du?

In der Poesie schafft Enjambment Vorfreude und lädt die Leser ein, zur nächsten Zeile überzugehen. Es kann auch verwendet werden, um Schlüsselwörter hervorzuheben oder doppelte Bedeutungen vorzuschlagen.

 

Zeilenumbrüche in der Poesie

Die Linie – ihre Länge und wo sie bricht – ist das auffälligste Merkmal der Poesie. Ohne Zeilenumbrüche kann ein Gedicht einer Prosa ähneln, bei der der Text bis zum Rand reicht. Durch das Aufteilen von Gedanken in Zeilen können Dichter Ideen und Gefühle vermitteln, die in gewöhnlichen Sätzen möglicherweise schwer auszudrücken sind.

Lineation – der Prozess des Teilens von Text in poetische Linien – ist eine Fachkunst. Ein Dichter kann viele Arrangements ausprobieren, bevor er wählt, wo eine Zeile enden soll. Die Möglichkeiten können endlos erscheinen. Ein Prosadicht hat überhaupt keine Zeilenumbrüche. Die meisten Gedichte haben jedoch eine Kombination dieser Lineationsmuster:

  1. End-Stop- Linien schließen mit einer starken Interpunktionsform wie einem Punkt oder einem Doppelpunkt ab.
  2. Analysierte Zeilen brechen dort, wo ein Sprecher auf natürliche Weise innehält oder Luft holt , z. B. zwischen unabhängigen Klauseln .
  3. Enjambed- Zeilen brechen die Syntax des Satzes: Sätze hören mitten im Denken auf, um dann in die Zeile darunter zu gelangen. Da die Zeile keine Endpunktion hat, wird der Leser durch das Gedicht vorwärtsgetrieben.

Jeder dieser Ansätze erzeugt einen anderen Rhythmus und Ton. Enjambment beschleunigt das Tempo. Die Unterbrechungen wecken Unsicherheit und Spannung und ermutigen die Leser, zur nächsten Zeile überzugehen. Endgestoppte und analysierte Zeilen deuten auf Autorität hin. Punkt am Ende jeder Zeile fordert die Leser auf, langsam vorzugehen und über jede Aussage nachzudenken.

 

Enjambment Beispiele und Analyse

Enjambment Beispiel 1: Gebrochene Sätze in “ The Pool Players. Seven at the Golden Shovel. von Gwendolyn Brooks.

Wir sind echt cool. Wir haben die
Schule verlassen. Wir

Lauern spät. Wir …

Gwendolyn Brooks (1917-2000) wurde bekannt dafür, Ersatzgedichte über Rasse und soziale Gerechtigkeit zu schreiben. Durch die täuschend einfache Sprache gibt „The Pool Players“ verlorenen und hoffnungslosen Jugendlichen eine Stimme. Das gesamte Gedicht ist nur acht Zeilen lang und jede Zeile außer der letzten ist enjamiert.

Die gebrochenen Sätze deuten auf eine unruhige Rebellion hin und legen besonderen Wert auf das Pronomen „Wir“. Es gibt eine unangenehme Pause und einen Hauch nervöser Vorfreude: “ Wir “ was? Die Leser werden aufgefordert, weiterzulesen, um die Erklärung zu vervollständigen.

Enjambment ist ein besonders mächtiges Werkzeug in „The Pool Players“, weil es in dem Gedicht schließlich um zerbrochene Leben geht. Die gebrochenen Aussagen führen zu einem schockierenden Endstopp: „Wir / Sterben bald.“

Enjambment Beispiel 2: Doppelte Bedeutungen in “ Vernal Equinox. von Amy Lowell.

Der Duft von Hyazinthen liegt wie ein blasser Nebel

zwischen mir und meinem Buch;
Und der Südwind, der sich durch den Raum wäscht,
lässt die Kerzen zittern.
Meine Nerven stechen bei einem Regenspritzer auf dem Verschluss,
und ich bin unruhig mit dem Stoßen grüner Triebe
draußen in der Nacht.

Warum bist du nicht hier, um mich mit deinem zu überwältigen?

angespannte und dringende Liebe?

Amy Lowell (1874-1925) war eine Imagistin. die starke Emotionen durch präzise sensorische Details und den Rhythmus der gewöhnlichen Sprache beschreiben wollte. Ihr Gedicht „Vernal Equinox“ ist reich an eindrucksvollen Bildern: der Duft von Hyazinthen, spritzender Regen, stechende Nerven. Die Zeilenlängen sind unregelmäßig, was auf natürliche Sprache hindeutet. Wie die meisten Dichter verwendete Lowell auch eine Vielzahl von Lineationsmustern. Drei der Zeilen sind gesperrt, während die anderen gestoppt oder analysiert werden.

In der ersten Zeile erzeugt Enjambment eine doppelte Bedeutung. Das Wort „Lüge“ beschwört die Vorstellung, dass der Duft der Hyazinthen täuscht. Die nächste Zeile zeigt jedoch, dass sich das Wort „Lüge“ auf den Ort des Duftes bezieht: zwischen der Sprecherin und ihrem Buch.

Das nächste Enjambment erscheint in Zeile sechs. Wieder einmal sorgt eine unerwartete Pause für vorübergehende Verwirrung. Ist „schießt“ ein Substantiv oder ein Verb? Hat das „Stoßen der grünen“ tatsächlich schießen auf jemanden? Um zu verstehen, was passiert, muss die nächste Zeile gelesen werden.

Das dritte Enjambment findet gegen Ende des Gedichts statt. Spannung baut sich in der Zeile auf: „Warum bist du nicht hier, um mich mit deinem zu überwältigen?“ Y unser was? Da das Gedicht Hyazinthen beschreibt, könnte der Leser erwarten, dass die Pronomen „Sie“ und „Ihr“ auf die Blumen verweisen. Die nächste Zeile führt jedoch eine plötzliche Bedeutungsverschiebung ein. Der Sprecher spricht die Blumen nicht an. „Dein“ bezieht sich auf die Liebe von jemandem, nach dem sich der Sprecher sehnt.

Enjambment Beispiel 3: Mehrdeutigkeit und Überraschung in “ Auf dem Weg zum ansteckenden Krankenhaus. von William Carlos Williams.

Auf dem Weg zum ansteckenden Krankenhaus
unter der Welle der blau
gesprenkelten Wolken, die aus dem
Nordosten vertrieben wurden – ein kalter Wind. Dahinter bräunt die
Weite breiter, schlammiger Felder
mit getrocknetem Unkraut, stehend und gefallen

Flecken von stehendem Wasser …

William Carlos Williams (1883-1963) war wie Amy Lowell ein Imagist, der visuelle Schnappschüsse des gewöhnlichen Lebens erstellen wollte. „Auf dem Weg zum ansteckenden Krankenhaus“ stammt aus seiner Sammlung Spring and All , die Prosa-Skizzen mit fragmentierter Poesie kombiniert.

Das Gedicht beginnt mit Bildern einer düsteren und verwirrenden Landschaft. Das Wort „blau“ in der zweiten Zeile ist mehrdeutig. Zunächst scheint es sich um das „ansteckende“ Krankenhaus zu handeln, aber im weiteren Verlauf des Satzes ist es offensichtlich, dass die gesprenkelten Wolken (die erstaunlich „aufsteigen“) blau sind.

Das Krankenhaus ist auch nicht eindeutig. Ist das Gebäude ansteckend? Oder beschreibt das Wort „ansteckend“ die Art des Patienten, den das Krankenhaus behandelt? Was steht jenseits der schlammigen Felder – das getrocknete Unkraut oder die Wasserflecken?

Enjambed Phrasen deuten auf eine Bedeutung hin, nur um in der folgenden Zeile eine andere Bedeutung zu erkennen. Wenn sich die Bedeutungen ändern, wird der Leser Teil des Übergangs und entdeckt dabei neue Interpretationen. „Auf dem Weg zum ansteckenden Krankenhaus“ ist eine Reise – durch die Landschaft, durch wechselnde Jahreszeiten und durch veränderte Wahrnehmungen.

William Carlos Williams glaubte, dass Dichter das gewöhnliche Leben verbessern könnten, indem sie Umgangssprache in poetische Zeilen schreiben. Enjambment ermöglichte es ihm, sich auf kleine Details zu konzentrieren und Schönheit oder Pathos in gewöhnlichen Objekten zu enthüllen. Sein berühmtes Gedicht “ The Red Wheelbarrow. ist ein einzelner Satz mit 16 Wörtern, der in acht kurze Zeilen unterteilt ist. Ein weiteres kurzes Gedicht, “ Dies ist nur zu sagen „, wurde angeblich als Routine-Notiz an seine Frau verfasst: Williams brach den 28-Wörter-Satz in 12 nicht unterbrochene Zeilen.

Enjambment Beispiel 4: Messlinien aus Winter’s Tale von William Shakespeare.

Ich neige nicht zum Weinen, wie es unser Geschlecht
gewöhnlich ist; der Mangel an
eitlem Tau Vielleicht wird dein Mitleid trocknen; aber ich habe
diesen ehrenwerten Kummer hier, der brennt
Schlimmer als Tränen ertrinken….

Enjambment ist keine moderne Idee und nicht auf die Welt der freien Verse beschränkt. Shakespeare (1564-1616) war ein Meister-Enjamber, der das Gerät in einigen seiner Sonette und in seinen Stücken verwendete.

Diese Zeilen aus Winter’s Tale sind leere Verse. Das Messgerät ist ein stabiler und vorhersehbarer iambischer Pentameter. Wenn jede Zeile zum Stillstand kommt, kann der Rhythmus eintönig werden. Die Zeilen laufen jedoch der erwarteten Syntax zuwider. Enjambment regt den Dialog an.

Für moderne Leser lädt diese Passage auch zu einer feministischen Interpretation ein, da das Enjambment die Aufmerksamkeit auf das Wort „Sex“ lenkt.

Enjambment-Beispiel 5: Mid-Word-Enjambment in “ The Windhover. von Gerald Manley Hopkins.

Ich fing dieser Günstling Morgen Morgen, King-
dom Tageslicht des Dauphins, Apfel Dämmerung gezogenen Falcon, in der Reit
des Roll Ebene unter ihm stetig Luft und schreiten
hoch dort, wie er auf dem Lauf eines wimpling Flügel geläutet .. .

Gerald Manley Hopkins (1844-1889) war ein Jesuitenpriester, der romantische Gedichte schrieb, die von religiöser Symbolik durchdrungen waren. Obwohl er in traditionellen Reimformen arbeitete, war er auch ein Innovator, der Techniken einführte, die während seiner Zeit radikal wirkten.

„The Windover“ ist ein lyrisches petrarchisches Sonett mit einem festen Reimschema: ABBA ABBA CDCDCD. Mit einem scharfen Ohr für Klang wählte Hopkins eine rhythmische, musikalische Sprache, um einen Windhover zu beschreiben, der eine Art kleiner Falke ist. In der ersten Zeile wird „Reich“ seltsam Bindestrich. Durch die Aufteilung des Wortes in zwei Silben konnte Hopkins das Reimschema des Sonetts bewahren. „König“ in der ersten Zeile reimt sich mit „Flügel“ in der vierten Zeile.

Neben der Schaffung eines Reims betont das Enjambment in der Mitte des Wortes die Silbe „König“, hebt die Majestät des Falken hervor und weist auf religiöse Symbolik hin.

 

Enjambment-Übung

Versuchen Sie diese schnelle Übung, um Enjambment und andere Formen der poetischen Lineation zu üben. Kopieren Sie den folgenden Satz und teilen Sie ihn in mehrere Zeilen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Linienlängen. Wo möchten Sie einen maßgeblichen Stopp hinzufügen? Wo möchten Sie mitten im Denken brechen?

für manche ist es steinkahl wie ein Gesäß, das den Garten der Freude in die Gletscherspalte der Welt rundet

Die Worte stammen aus der ersten Strophe von „Der Garten der Freude“ von Lucille Clifton. Lesen Sie ihre Version des Gedichts. Haben Sie in Ihrer eigenen Arbeit ähnliche Entscheidungen getroffen? Wie wirken sich die verschiedenen Lineationsmuster auf die Stimmung des Gedichts aus?

 

Quellen

  • Dobyns, Stephen. „Zeilenumbrüche“ im nächsten Wort, besseres Wort: Das Handwerk des Schreibens von Gedichten . St. Martin’s Press. 26. April 2011. S. 89-110.
  • Grenzpoesie. James Logenbach und die Kunst der poetischen Linie. Abgerufen unter https://www.frontierpoetry.com/2018/04/19/poetry-terms-the-three-lines/
  • Hazelton, Rebecca. Die poetische Linie lernen. Abgerufen von https://www.poetryfoundation.org/articles/70144/learning-the-poetic-line
  • Longenbach, James. Linie und Syntax (Auszug aus der Kunst der poetischen Linie). Poesie täglich. Abgerufen unter http://poems.com/special_features/prose/essay_longenbach2.php

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.