Englisch Als Zweitsprache

English Tenses Timeline Reference

Dieses Zeitleisten-Zeitdiagramm bietet ein praktisches Referenzblatt zu englischen Zeitformen und ihrer Beziehung zueinander sowie zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Diese Tabelle ist vollständig, es ist jedoch wichtig zu beachten, dass bestimmte Zeitformen im alltäglichen Gespräch selten verwendet werden. Diese selten verwendeten Zeitformen sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

Für einen Überblick über die Konjugation dieser Zeiten, verwenden Sie die  angespannten Tabellen  oder die Referenz. Lehrer können diese Anleitungen verwenden  , um Zeitformen  für weitere Aktivitäten und Unterrichtspläne im Unterricht zu unterrichten

 

Zeitleiste für Sätze

Hier sind einige wichtige Regeln für die Verwendung von Zeitformen:

    1. Verwenden Sie die Vergangenheit perfekt für eine Aktion, die vor einer anderen Aktion in der Vergangenheit abgeschlossen wurde. Es ist üblich, „bereits“ mit der Vergangenheit perfekt zu verwenden.
    2. Verwenden Sie die perfekte kontinuierliche Kontinuität der Vergangenheit, um auszudrücken, wie lange vor einem Moment in der Vergangenheit etwas passiert ist.
    3. Verwenden Sie die Vergangenheit einfach, um etwas auszudrücken, das in der Vergangenheit passiert ist. Verwenden Sie die einfache Vergangenheit weiterhin, wenn Sie eine Geschichte erzählen.
    4. Verwenden Sie die fortlaufende Vergangenheit für eine Aktion, die in der Vergangenheit durch eine andere Aktion unterbrochen wurde. Die Unterbrechungsaktion nimmt die Vergangenheit einfach.
    5. Verwenden Sie die Vergangenheit kontinuierlich, um etwas auszudrücken, das zu einer bestimmten Tageszeit in der Vergangenheit passiert ist.
    6. Wenn Sie „gestern“, „letzte Woche“, „vor drei Wochen“ oder andere Ausdrücke aus der Vergangenheit verwenden, verwenden Sie die Vergangenheit einfach.
    7. Verwenden Sie die Gegenwart perfekt für etwas, das in der Vergangenheit beginnt und bis in die Gegenwart andauert.
    8. Verwenden Sie die Gegenwart perfekt, wenn Sie über Lebenserfahrung im Allgemeinen sprechen.
    9. Verwenden Sie die Gegenwart perfekt, um sich darauf zu konzentrieren, wie lange etwas bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt passiert ist.
    10. Verwenden Sie die Gegenwart einfach, um über Routinen, Gewohnheiten und Dinge zu sprechen, die jeden Tag passieren.

 

  1. Verwenden Sie die Gegenwart einfach mit Adverbien der Frequenz wie „normalerweise“, „manchmal“, „oft“ usw.
  2. Verwenden Sie die Gegenwart kontinuierlich nur mit Aktionsverben. die ausdrücken, was gerade geschieht.
  3. Verwenden Sie die Gegenwart kontinuierlich, um etwas auszudrücken, das im Moment des Sprechens geschieht. Dies ist besonders häufig in Geschäftsumgebungen der Fall, um über aktuelle Projekte zu sprechen.
  4. Verwenden Sie die Zukunft mit „Willen“, um Versprechen, Vorhersagen und Reaktionen auf etwas auszudrücken, das passiert, während Sie sprechen.
  5. Nutzen Sie die Zukunft mit „Gehe zu“, um über Pläne und Absichten für die Zukunft zu sprechen .
  6. Nutzen Sie die Zukunft kontinuierlich, um darüber zu sprechen, was zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft passieren wird.
  7. Verwenden Sie die Zukunft perfekt, um auszudrücken, was bis zu einem gewissen Zeitpunkt in der Zukunft geschehen sein wird.
  8. Verwenden Sie das Future Perfect Continuous, um auszudrücken, wie lange bis zu einem zukünftigen Zeitpunkt etwas passiert sein wird.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.