Englisch Als Zweitsprache

Abkürzungen für Englischunterricht erklärt

Sie könnten ein bisschen verwirrt sein von all den Abkürzungen für den Englischunterricht, die im Beruf verwendet werden. Hier ist eine Liste der gebräuchlichsten Abkürzungen für den Englischunterricht, die im Beruf verwendet werden, wobei der Schwerpunkt auf dem ESL / EFL-Unterricht liegt.

Der Hauptunterschied zwischen diesen besteht darin, dass ESL Englisch ist, das fremdsprachigen Sprechern beigebracht wird, die in einem englischsprachigen Land wie den USA, Kanada, England, Australien usw. leben. Englisch als Fremdsprache wird andererseits denjenigen beigebracht, die dies wünschen Englisch für ihre Studien-, Arbeits- oder Hobbybedürfnisse zu lernen, aber in Ländern leben, in denen Englisch nicht die Hauptsprache ist.

 

Abkürzungen lehren zu wissen

Hier sind einige weitere wichtige Abkürzungen für Unterricht, Lehrzertifikate und Englischprüfungen:

 

AC

    • AAAL : Amerikanische Vereinigung für Angewandte Linguistik
    • ACTFL : Amerikanischer Rat für den Fremdsprachenunterricht
    • AE : Amerikanisches Englisch
    • BAAL : Britische Vereinigung für Angewandte Linguistik
    • BC : British Council
    • BEC : Business English Certificate, das Cambridge Business English Exam Certificate
    • BrE : Britisches Englisch
    • BVT : Zweisprachige Berufsausbildung
    • CAE : Zertifikat in Advanced English, die vierte Cambridge-Prüfung, der Standard für Englischprüfungen weltweit außerhalb der USA, wo der TOEFL bevorzugt wird
    • CALI : Computergestützter Sprachunterricht
    • CALL : Computergestütztes Sprachenlernen
    • CanE : Kanadisches Englisch
    • CAT : Computeradaptives Testen
    • CBT : Computergestützter Unterricht
    • CEELT : Cambridge-Prüfung in Englisch für Sprachlehrer, die die Englischkompetenz von nicht-muttersprachlichen Englischlehrern testet
    • CEIBT : Zertifikat in Englisch für International Business and Trade für Fortgeschrittene
    • CPE : Certificate of Proficiency in English, die fünfte und am weitesten fortgeschrittene Prüfungsreihe in Cambridge, ungefähr vergleichbar mit einer Punktzahl von 600 bis 650 auf dem TOEFL

 

  • CELTA : Zertifikat für Englischunterricht für Erwachsene, das Cambridge / RSA Teaching Certificate, auch bekannt als C-TEFLA

 

DG

    • DELTA : Diplom in Englischunterricht im Cambridge / RSA Sprachunterricht
    • EAP : Englisch für akademische Zwecke
    • ECCE : Prüfung für das Certificate of Competency in English auf niedrigem Niveau an der Michigan University
    • ECPE : Prüfung für das Certificate of Proficiency in English auf der höheren Ebene an der Michigan University
    • EGP : Englisch für allgemeine Zwecke
    • EIP : Englisch als internationale Sprache
    • ELICOS : Englisch-Intensivkurse für ausländische Studenten, von der australischen Regierung registrierte Zentren, die ausländischen Studenten Englisch beibringen
    • ESOL : Englisch für Sprecher anderer Sprachen
    • ESP : Englisch für bestimmte Zwecke (Geschäft, Tourismus usw.)
    • ETS : Pädagogischer Testdienst
    • FCE : Erstes Zertifikat in englischer Sprache, das dritte der Prüfungsreihe von Cambridge, vergleichbar mit einer Punktzahl von 500 beim TOEFL und 5,7 beim IELTS
    • GMAT : Graduate Management Admission Test, der allgemeine verbale, mathematische und analytische Schreibfähigkeiten misst
    • GPA : Notendurchschnitt
    • GRE : Graduate Record Examination, ein Bewertungstest für die Zulassung von Absolventen an Colleges und Universitäten in den USA

 

 

IM

  • IATEFL : Internationale Vereinigung von Lehrern für Englisch als Fremdsprache
  • IPA : International Phonetic Association
  • K12 : Kindergarten bis 12. Klasse
  • KET : Key English Test, die elementarste Prüfungsreihe von Cambridge
  • L1 : Sprache 1 oder Muttersprache
  • L2 : Sprache 2 oder die Sprache, die Sie lernen
  • LEP : Begrenzte Englischkenntnisse
  • LL : Sprachen lernen
  • MT : Muttersprache
  • MTELP : Michigan Test der Englischkenntnisse
  • NATECLA : Nationale Vereinigung für den Unterricht von Englisch und anderen Gemeinschaftssprachen für Erwachsene (UK)
  • NATESOL : Nationaler Verband der Englischlehrer für Sprecher anderer Sprachen
  • NCTE : Nationaler Rat der Englischlehrer
  • NLP : Neurolinguistische Programmierung
  • NNEST : Nicht- muttersprachlicher Englisch sprechender Lehrer
  • NNL : Nicht-Muttersprache

 

OY

    • OE : Altes Englisch
    • OED : Oxford English Dictionary
    • PET : Vorläufiger Englischtest, der zweite Teil der Prüfungsreihe von Cambridge
    • RP : Received Aussprache. die „Standard“ britische Aussprache
    • RSA / Cambridge C-TEFLA : Zertifikat für den Englischunterricht als Fremdsprache für Erwachsene, eine berufliche Qualifikation für angehende EFL-Lehrer
    • RSA / Cambridge D-TEFLA : Diplom für den Englischunterricht als Fremdsprache, die fortgeschrittene Qualifikation für EFL-Lehrer, die die C-TEFLA bereits abgeschlossen haben
    • SAE : Amerikanisches Standard-Englisch
    • SAT : Scholastic Assessment (Aptitude) Test, eine voruniversitäre Aufnahmeprüfung in den USA
    • TEFL : Englisch als Fremdsprache unterrichten
    • TEFLA : Englisch als Fremdsprache für Erwachsene unterrichten
    • TEIL : Englisch als internationale Sprache unterrichten
    • TESL : Englisch als Zweitsprache unterrichten
    • TESOL : Englischunterricht für Sprecher anderer Sprachen
    • TOEFL : Test von Englisch als Fremdsprache, die häufigste Englischprüfung für nordamerikanische Universitäten und Hochschulen, die auch von einigen britischen Universitäten und Arbeitgebern als Nachweis für Englischkenntnisse akzeptiert wird

 

  • TOEIC : Test des Englischen für internationale Kommunikation, ausgesprochen „toe ick“
  • VE : Berufliches Englisch
  • VESL : Berufliches Englisch als Zweitsprache
  • YLE : Englischtests für junge Lernende, die Cambridge-Prüfungen für junge Lernende

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.