Englisch Als Zweitsprache

Dialogaktivitäten für ESL-Studenten

Das Üben von Dialogen ist eine großartige Möglichkeit für englische Studenten. ihre Fähigkeiten zu testen und ein besseres Verständnis der Sprache zu entwickeln. Dialoge sind aus mehreren Gründen nützlich :

  • Dialoge bieten Modelle, auf denen die Schüler ihre eigenen Gespräche aufbauen können.
  • Dialoge zwingen die Schüler, sich auf die Sprachproduktion zu konzentrieren, damit sie den richtigen Gebrauch üben können.
  • Von Schülern erstellte Dialoge können verwendet werden, um die Kreativität zu fördern.
  • Dialoge können als Grundlage für das Anhören von Verständnisübungen verwendet werden.

Die Verwendung von Dialogen  zur Unterstützung der Schüler bei der Entwicklung ihrer  Konversationsfähigkeiten  ist in den meisten Englischkursen üblich. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Dialoge in Unterrichtsaktivitäten einzubeziehen. Die folgenden Vorschläge ermutigen die Schüler, Rollenspiele zu spielen und neue Zeitformen, Strukturen und Sprachfunktionen zu üben. Sobald die Schüler mit diesen neuen Sprachelementen vertraut sind, können sie die Dialoge als Modelle verwenden, um das Schreiben und Sprechen selbstständig zu üben.

 

Wortschatzübungen

Die Verwendung von Dialogen kann den Schülern helfen, sich mit Standardformeln vertraut zu machen, mit denen verschiedene Themen diskutiert werden. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie neue Redewendungen und Ausdrücke üben. Während diese Ausdrücke für sich genommen leicht zu verstehen sind, kann die Einführung in Dialoge den Schülern helfen, das neue Vokabular sofort in die Praxis umzusetzen.

Teilen Sie die Schüler in Paare ein und geben Sie jedem Paar ein Thema, über das Sie sprechen können. Fordern Sie jeden Schüler auf, einige vorgegebene Redewendungen oder Ausdrücke in seinen Dialog aufzunehmen, bevor die Zeit abläuft.

 

Lückenfüllungsübungen

Dialoge eignen sich perfekt für Lückenfüllungsübungen. Nehmen Sie zum Beispiel einen Beispieldialog und löschen Sie Schlüsselwörter und Phrasen aus dem Text. Wählen Sie ein Schülerpaar aus, um den Dialog mit dem Rest der Klasse zu lesen, und bitten Sie die anderen Schüler, die fehlenden Wörter und Sätze einzugeben. Sie können die Schüler auch ihre eigenen Beispieldialoge erstellen lassen und sich gegenseitig befragen, um zu sehen, wie gut sie die Lücken ausfüllen können.

 

Dialoge zum Rollenspiel und Handeln

Wenn die Schüler Dialoge für kurze Szenen oder Seifenopern schreiben, können sie sich auf korrekte Ausdrücke konzentrieren, die Sprache analysieren und ihre Schreibfähigkeiten entwickeln. Lassen Sie die Schüler nach Abschluss ihrer Skripte ihre Szenen und Sketche für den Rest der Klasse spielen.

 

Dialogdiktate

Lassen Sie die Schüler Beispieldialoge für beliebte Fernsehsendungen wie The Simpsons oder The Office schreiben . Alternativ können Sie ein Skript zusammen als Klasse schreiben und jeden Schüler für einen bestimmten Charakter verantwortlich machen. Diese Übung gibt den Schülern Zeit, auf Details zu achten, während die Handlung voranschreitet.

 

Dialoge auswendig lernen

Lassen Sie die Schüler einfache Dialoge auswendig lernen , um ihren Wortschatz zu verbessern. Diese altmodische Arbeit ist zwar altmodisch, kann den Schülern jedoch dabei helfen, gute Gewohnheiten zu entwickeln, wenn sich ihre Englischkenntnisse verbessern.

 

Offene Dialoge

Erstellen Sie Beispieldialoge, in denen nur die Wörter eines Sprechers angezeigt werden, und lassen Sie die Schüler die Dialoge mithilfe einer Liste der von Ihnen bereitgestellten Antworten vervollständigen. Eine andere Variante besteht darin, für jeden Sprecher nur den Anfang oder das Ende eines Satzes anzugeben. Das Abschließen dieser Art von offenem Dialog kann eine größere Herausforderung für Englischlerner auf höherer Ebene darstellen.

 

Szenen neu erstellen

Lassen Sie die Schüler ihre Lieblingsszenen aus verschiedenen Filmen neu erstellen. Bitten Sie eine Gruppe von Freiwilligen, eine Szene vor der Klasse zu spielen, und vergleichen Sie dann ihre Version mit dem Original.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.