Wissenschaft

Ingenieur gegen Wissenschaftler – Was ist der Unterschied?

Einige Leute sagen, dass es keinen Unterschied zwischen einem Wissenschaftler und einem Ingenieur gibt, während andere denken, dass die beiden Karrieren völlig voneinander getrennt sind. Wissenschaftler und Ingenieure haben normalerweise eine starke Meinung darüber, was sie tun, was Sinn macht, da es darum geht, so ziemlich alles zu entdecken, zu erfinden und zu verbessern, oder? Wir haben Mitglieder beider Berufe gefragt, wie sie den Unterschied zwischen einem Wissenschaftler und einem Ingenieur beschreiben würden. Hier ist was sie zu sagen hatten.

 

Zitate über Wissenschaft vs. Technik

„Wissenschaftler sind diejenigen, die die Theorien erstellen, Ingenieure sind diejenigen, die sie umsetzen. Sie ergänzen sich und arbeiten oft zusammen. Die Wissenschaftler sagen den Ingenieuren, was sie machen sollen, und die Ingenieure sagen den Wissenschaftlern, welche Einschränkungen das zu machende Ding nicht hat.“ Ich treffe mich nicht. Sie sind zwar unterschiedlich, aber sie arbeiten sehr eng zusammen. “ -Der Geher

„Nicht vs . UND : Wissenschaftler fragen , was passiert , und warum in der natürlichen Welt, während die Ingenieure die Antworten nutzen Wissenschaftler neue Erfindungen und Ideen zu schaffen finden, nicht in der natürlichen Welt Beide sind gleich wichtig, da ohne Wissenschaftler Ingenieure nicht schaffen. und ohne Ingenieure wären die Forscher verschwendet. Sie gehen Hand in Hand. “ – Ashley

„Es ist nicht vs. , Es ist AND : Es gibt kaum einen Unterschied zwischen den beiden. Am Ende ist alles Mathematik und Physik.“ -Logisch

„In der Wissenschaft geht es um Wissen und in der Technik um Erfindung .“ – Buro Leusttas

„Wissenschaft ist eine Menge Theorie auf hohem Niveau, und Ingenieurwesen ist Implementierung und Optimierung. Oft hat ein Informatiker einen Plan, den ein Soft Engineer ändern muss, weil die Theorie nicht realistisch genug ist, um in der Produktion zu sein. Ingenieure beschäftigen sich mit Mathematik , Effizienz und Optimierung, während sich ein Wissenschaftler mit dem befasst, was möglich ist. Ein Wissenschaftler würde gerne eine Million Dollar ausgeben, um ein Schmuckstück im Wert von 10 Dollar herzustellen, solange es eine gute Wissenschaft ist. Ein Ingenieur hat diesen Luxus nicht. “ – Ying (Informatiker und Softwareentwickler)

„Ingenieurwesen ist in gewisser Weise mehr eine Wissenschaft als die Wissenschaft selbst. Es ist etwas ganzheitlich Künstlerisches, nach Wissen zu suchen, nur um des Wissens willen, wie es ein Wissenschaftler tut, und etwas weniger, was die funktionalen, praktischen und minimalistischen Themen angeht Die meisten Ingenieurwissenschaften. Die Wissenschaft ist in gewisser Weise romantischer, eine unendliche Suche, die sich auf Ziele, Gewinnspannen und physische Mittel beschränkt. “ – Michael

„Ich bin ein Wissenschaftler, der täglich mit Ingenieuren arbeitet. Ich werde im Allgemeinen als einer von ihnen behandelt und übe oft die gleichen Aufgaben aus. Der Hauptunterschied besteht darin, dass sich ein Wissenschaftler auf das Unbekannte konzentriert, während sich der Ingenieur auf das ‚Bekannte‘ konzentriert. Wir ergänzen uns tatsächlich gut, wenn die Ingenieure ihr Ego überwinden können. “ – Nate

„Wie wir aus der Liste des Nobelpreises für Physik ersehen können, können wir bereits erkennen, wer in diesem Gebiet lebt. Wissenschaftler sind diejenigen, die den Prozess starten, und ihre Arbeit ist manchmal theoretisch, aber sowohl mathematisch als auch mystisch wirklich aufregend. Ingenieure müssen nicht wirklich so weit gehen, um ihren Zweck zu erfüllen. Ich sehe selten einen Ingenieur, der die starke Kraft kennt . “ – Myon

„DER Unterschied: Ingenieure werden für den Umgang mit Werkzeugen geschult, wo Wissenschaftler für ihre Herstellung geschult werden. Ingenieure sind harte Arbeiter, wo Wissenschaftler freie Arbeiter sind. Ingenieure verbringen die meiste Zeit damit, nach einer Lösung zu suchen, bei der Wissenschaftler ihre Zeit damit verbringen, sich mit dem Problem zu befassen Ingenieure behandeln die Krankheit immer, während Wissenschaftler die Wurzeln der Krankheit behandeln. Ingenieure sind engstirnig und Wissenschaftler sind aufgeschlossen. “ – Supun

„Sie sind Cousins! Wissenschaftler entwickeln Theorien und arbeiten daran, sie zu verifizieren. Ingenieure suchen in diesen Theorien, um die Dinge im wirklichen Leben zu optimieren. Beispielsweise können Wissenschaftler einige Eigenschaften eines Materials erforschen und herausfinden, während Ingenieure nach Möglichkeiten suchen Nutzen Sie diese Eigenschaften optimal, und berücksichtigen Sie dabei Effizienz, Kosten und andere Aspekte von Interessen. Es gibt eine Überschneidung zwischen Wissenschaft und Technik. In der Tat finden Sie möglicherweise einen Ingenieur, der ‚Theorien entwickelt‘, und einen Wissenschaftler, der ‚optimiert‘. “ – Motasem

„Wissenschaftler, Ingenieure (und ja, Manager) sind alle auf der Suche nach dem gleichen Ziel! Die Wissenschaft untersucht die Phänomene der Natur und versucht, die Gesetze zu finden, die sie regeln. Die Ingenieure versuchen, die (bereits bekannten) Naturgesetze zu verwenden, um sie in Situationen zu replizieren Das Management liefert den logischen Rahmen (was und warum – die Strategie und wann und wie der Betrieb) für unsere Bemühungen durch Wissenschaft und Technik! Daher ist jeder Fachmann ein Wissenschaftler, Ingenieur und Manager (mit unterschiedlichen Anteilen) Technologie ist ein integriertes Ergebnis von Wissenschaft, Technik und Management in Bezug auf die Phänomene der Wahl. Nukleartechnologie ist die Integration von S / E / M in Bezug auf die Kernspaltung oder Fusion. Die Automobiltechnologie ist eine Sammlung von S / E / M-Bemühungen im Zusammenhang mit Automobilen und umfasst daher die IC-Motorentechnologie, die Lenk- und Steuerungstechnologie usw. “ -DR. K. Subramanian

„Die ehrliche Wahrheit? Wissenschaftler promovieren; Ingenieure bekommen Jobs.“ -Der Wanderer

„Ingenieure und Wissenschaftler erledigen die gleichen Aufgaben. Ingenieure lernen nur ein bestimmtes Gebiet sehr gründlich. Beispielsweise kennt ein Physiker die Maxwellschen Gesetze und die grundlegende Schaltungstheorie, aber ein Elektrotechniker hat zur gleichen Zeit so gut wie nichts als elektrische Phänomene studiert Das Ingenieurwesen überschreitet auch die traditionellen Grenzen der Wissenschaft. Chemieingenieure untersuchen die Physik chemischer Reaktionen in großem Maßstab. Beide Jobs sind Aufgaben zur Problemlösung. Beide beinhalten Designtests und Innovationen. Beide können Forschungsjobs sein, bei denen neue Phänomene untersucht werden. “ – Beide studiert, als beide gearbeitet

„Alle Ingenieure sind Wissenschaftler, aber alle Wissenschaftler sind keine Ingenieure.“ – Narendra Thapathali (Ingenieur)

„Ingenieure lösen praktische Probleme, Wissenschaftler lösen theoretische Probleme.“ – X.

„Der Unterschied liegt darin, dass wir in der Technik die Wissenschaft nutzen, um Entscheidungen für ein Produkt, ein Projekt für Effizienz, Leistung, bessere Leistung, niedrige Kosten usw. zu treffen, während der Wissenschaftler die ‚Bausteine‘ entdeckt, experimentiert und bereitstellt. für den Ingenieur zu verwenden und zu erstellen und zu entwerfen. “ – Rina

„Einfach. Wissenschaftler entdecken, was bereits ist. Ingenieure schaffen das, was nicht ist.“ -Techniker

„Es hängt stark davon ab. Der Unterschied hängt stark vom jeweiligen Studienbereich ab. Es gibt so viele Ingenieure, die an Forschung und Entwicklung beteiligt sind, wie Wissenschaftler, die an Anwendung und Optimierung beteiligt sind. Meiner Meinung nach ist der Hauptunterschied die alte künstlerische / zerebrale Dichotomie Wissenschaftler entscheiden sich normalerweise für philosophischere Fächer. Ingenieure entscheiden sich normalerweise für mehr mathematische Fächer. “ – Bio-med Eng

„Es ist offensichtlich. Ein Naturwissenschaftler versucht, die Natur zu verstehen, und ein Ingenieur versucht, das zu erschaffen, was die Natur nicht hat, indem er das nutzt, was Wissenschaftler entdeckt haben.“ —ChemEng

„Der Hauptunterschied liegt im Hauptarbeitsbereich. Ein Ingenieur befasst sich mehr mit dem physikalischen Aspekt von Materie (oder Materialien), während sich ein Wissenschaftler mehr mit der Funktionalität und den ‚Konzepten‘ befasst, die mit der Materie (oder dem Material) zusammenhängen. Beides jedoch arbeiten an den gleichen wissenschaftlichen Konzepten von Materie oder Material auf dem Gebiet der Wissenschaft und Technologie. “ – MTMaturan

„Ich glaube, dass es einen großen Unterschied zwischen Wissenschaftlern und Ingenieuren gibt. Zum einen beschränken sich Ingenieure normalerweise auf das Bauen und Entwerfen. Wissenschaftler haben nicht so viele Grenzen und können wirklich tun, was sie wollen. Dies könnte jedoch auch das Bauen und Design. Wie Sie sehen, gibt es einige Überschneidungen. Aber Wissenschaftler tun mit größerer Wahrscheinlichkeit viel mehr Dinge, einschließlich Theorien. “ -Wissenschaftler

„Sie sind fast gleich, wenn wir sie mit einem allgemeinen Gesichtspunkt betrachten würden. Ich glaubte, dass Wissenschaftler diejenigen sind, die immer nach neuen Dingen suchen und zu verstehen versuchen, während Ingenieure versuchen, die Wissenschaft anzuwenden, indem sie sie optimieren und die Möglichkeit prüfen in großem Maßstab produzieren, aber alles läuft darauf hinaus, „Wissenschaft im Dienste der Menschheit einzusetzen“. „- Lawrence

„Geld gegen Ruhm. Ingenieure arbeiten für Geld, während Wissenschaftler für Ruhm arbeiten (Wissenschaftler werden schlecht entschädigt).“ – L.

„Einfachste Antwort: Wissenschaftler entdecken Dinge. Ingenieure bauen Dinge.“ Jon

„ENGFTMFW . Insgesamt eine andere Denkweise. Der Ingenieur lernt, was für die Erledigung der Aufgabe erforderlich ist, und erledigt dies. Wissenschaftler lernen, um zu lernen – sie sammeln nach ihren Launen große Mengen an Wissen an, entdecken vielleicht etwas, schreiben ein Buch und sterben Träumen gegen Tun. Übrigens: Wenn Sie glauben, dass nur Wissenschaftler Entdeckungen machen, schauen Sie sich an, in welchem ​​Lager die meisten Patente angemeldet werden. “ -DR. Ph.D. Prof. LoL

„Verschmelzung. Ein Wissenschaftler erforscht die Welt mit der wissenschaftlichen Methode. Ein Ingenieur innoviert neue Produkte mit den Ergebnissen. Ingenieure können ihre Produkte testen, um sie zu perfektionieren, verwenden die wissenschaftliche Methode jedoch nicht, um neue Dinge zu erforschen. Höchstens Beobachtung.“ –Ajw

„Zwei Seiten derselben Medaille! Je nachdem, auf welche Technik Sie sich beziehen, gibt es unterschiedliche Überlappungsgrade (z. B. hat EE eine Menge Überlappungen), aber meistens ergibt sich daraus, worauf es bei der Technik wirklich ankommt – angewandte Wissenschaft Ich stimme der Idee zu, dass sich die Wissenschaft eher mit der natürlichen Welt befasst, während sich die Technik mit der vom Menschen geschaffenen Welt befasst. Fragen Sie jeden, der kein Ingenieur oder Wissenschaftler ist, und er glaubt, sehr wenig gemeinsam zu haben Fragen Sie jemanden, der einer der oben genannten ist, und er wird sagen, dass er fast nicht zu unterscheiden ist. Es ist lustig, Streitigkeiten zwischen den beiden Lagern zu hören, aber am Ende des Tages sind sich alle einig, dass sie aufeinander aufbauen und sich gegenseitig voranbringen. Und Wenn Sie einer der beiden sind, sollten Sie sich nicht stören lassen, wenn Laien es nicht richtig machen können. Was machen Sie überhaupt außerhalb des Labors? “ – FortfortheWin

„MS in EE? Warum wird mein Abschluss in Elektrotechnik als Masters of SCIENCE bezeichnet?“ – Ratcoon

„Sie beantworten verschiedene Fragen. Wissenschaftler beantworten die Fragen: ‚Was ist das?‘ oder ‚Können wir möglicherweise …?‘ Während Ingenieure die Fragen beantworten: „Wie machen wir …?“ und ‚Wofür ist es?‘ Beachten Sie, dass sich die beiden mittleren Fragen dort überschneiden, wo sie sich überschneiden. (Beachten Sie, dass ich als Wissenschaftler, der in einer technischen Abteilung arbeitet, die Frage „Wofür ist das?“ Sehr irritiert.) – Dämoninatutu

„‚Verrückter Wissenschaftler‘ gegen ‚Verrückter Ingenieur‘: Ein“ verrückter Wissenschaftler „(wie im Fernsehen zu sehen) ist ein Ingenieur, aber ein“ verrückter Ingenieur „ist kein Wissenschaftler.“ -George

„Wissenschaftler=Ph.D. Es tut mir leid, aber das ist wirklich einfach. Sie können kein Wissenschaftler ohne den Teil“ Philosophie „sein. Kein Ph.D.. kein Wissenschaftler. Wenn Sie einen haben, verstehen Sie mich.“ – Marc Andersen, Ph.D.

„Es ist wichtig zu beachten, dass eine Ausbildung zum Wissenschaftler nicht unbedingt eine ‚theoretische oder rein forschungsorientierte‘ Ausbildung erfordert, und ein Ingenieurstudium qualifiziert eine Person auch nicht automatisch zu einer ‚Praktikerin / Ingenieurin‘. Wenn a Der ausgebildete Physiker macht eine Karriere als Ingenieur in einem Energieerzeugungsunternehmen, in dem er mehr als 10 Jahre als Energieingenieur arbeitet. Dann kann er sich auch als Ingenieur (im Entstehen) qualifizieren. Ein ausgebildeter Ingenieur kann Ausgaben tätigen Sein Leben, in dem er nach dem ersten Abschluss wissenschaftliche / theoretische Forschung betreibt und möglicherweise nie die Türen einer Fabrik usw. sieht. Er kann in diesem Sinne nicht als „praktisch“ oder als Ingenieur bezeichnet werden. – Wakhanu

„Wissenschaftler haben ein minimales Risiko, auf dem Weg zu einer plausiblen Lösung falsch zu liegen. Tatsächlich wird erwartet, dass wir uns mehrmals irren, bevor wir endlich Recht haben. Ingenieure sind einem hohen Risiko ausgesetzt, auch nur einmal falsch zu liegen, weil Unternehmen oder Regierungen Geld und Fristen haben Wenn Wissenschaftler zu Ingenieuren werden, müssen wir unsere Forschung rentabel machen und unter dem extremen Druck arbeiten, pünktlich zu sein. Wenn Ingenieure Wissenschaftler werden, müssen wir Lösungen liefern, die die Messlatte höher legen oder von herausgefordert werden die Ingenieure und Wissenschaftler des Konkurrenten, die bei jeder neuen Revision auftreten. “ —Engineering_Scientist (Undergrad Science, Grad Engineering)

„Der Unterschied in einem Gleichnis: Ein Mann und eine Frau befinden sich an entgegengesetzten Enden eines Basketballplatzes. Alle fünf Sekunden gehen sie die halbe verbleibende Strecke in Richtung der Linie des halben Platzes. Ein Wissenschaftler sagt: ‚Sie werden sich niemals treffen.‘ Ein Ingenieur sagt: ‚Ziemlich bald werden sie für alle praktischen Zwecke nahe genug sein.‘ „- Patmat

„Die Kiste – der Wissenschaftler verbringt den größten Teil seines Lebens damit, über die Kiste hinaus zu denken. Der Ingenieur definiert seine eigene Kiste und verirrt sich nie nach draußen.“ – Ach

„Beide sind Studenten der Naturwissenschaften. Einer bildet den Weg ab, während der andere ihn so gestaltet, dass er der Menschheit zugute kommt. Beide sind gleich wichtig.“ – Achhilesh

„Ein Wissenschaftler ist derjenige, der die Prinzipien und Gesetze erforscht, die das Ergebnis von Experimenten sind, die in den Labors oder so durchgeführt wurden, während ein Ingenieur derjenige ist, der diese Gesetze oder Prinzipien zusammen mit der Wirtschaftlichkeit auf die Materialien anwendet, um den Gedanken zu materialisieren Außerdem können wir sagen, dass der Wissenschaftler der Entwickler des Konzepts ist und der Ingenieur dieses Konzept zum Produkt formt. Ein Ingenieur ist auch der angewandte Wissenschaftler. “ – Gulshan Kumar Jawa

„Gibt es eine unpassierbare Lücke? Ich glaube nicht, dass es eine unüberwindbare Lücke zwischen Wissenschaftlern und Ingenieuren gibt. Man kann gleichzeitig Wissenschaftler und Ingenieur sein. Ein Ingenieur kann wissenschaftliche Entdeckungen machen und ein Wissenschaftler kann auch Geräte bauen.“ -Mangold

„Laborkittel! Wir ALLE wissen – die Wissenschaftler tragen die weißen Laborkittel und die Ingenieure tragen die lustigen Hüte, wenn sie die Züge bedienen!“ – mark_stephen

„Ingenieure wenden bekannte Prinzipien und Daten an, um Geräte und Systeme zu entwerfen und zu konstruieren. Wissenschaftler führen Experimente durch, um Beschreibungen und Gesetze zu entwickeln und zu bewerten, die das Verhalten der Welt um uns herum berücksichtigen. Es gibt eine weitgehende Überschneidung der beiden Bestrebungen und es macht großen Spaß, neue zu entdecken , bisher unbekannte Informationen und Funktionen. “ – Mauryse

„Wissenschaftler forschen, Ingenieure bauen. Ein Wissenschaftler ist jemand, der dafür bezahlt wird, Forschung zu betreiben, neue Dinge zu entdecken, neue Grenzen zu erkunden. Ein Ingenieur ist jemand, der die bekannten Fakten studiert hat und sie anwendet, um ein Produkt herzustellen oder zu bauen, das verwendet wird oder dann verkauft, wie ein Gebäude, ein Tischdesign, eine Brücke usw. Der Wissenschaftler kann die bereits gebauten Brücken untersuchen, um festzustellen, wo ihre strukturellen Schwächen liegen, und um neue Wege zu finden, um stärker oder stabiler zu bauen Strukturen in der Zukunft. Der Ingenieur der neueren Generation würde dann die neueren Wege des verbesserten Bauens untersuchen und dann diese neuen Fakten und Methoden auf die neueren Dinge anwenden, die er oder sie in die Anwendung der Wissenschaft einbezieht, um sie besser zu machen als vor den neuen wissenschaftlichen Entdeckungen . “ – Drdavid

„Hier ist meine Chance: Wissenschaftler erfinden oder entdecken sie und Ingenieure machen sie größer und billiger. Ich habe einen Abschluss in Chemie und Chemieingenieurwesen und habe als beides gearbeitet, und dies war der Hauptunterschied zwischen meinen beiden Karrieren.“
– Karen

Nicht gut genug? Hier ist eine formale Erklärung des Unterschieds zwischen einem Wissenschaftler und einem Ingenieur .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.