Wissenschaft

Fragen zum empirischen Formel-Praxistest

Die empirische Formel einer Verbindung repräsentiert das einfachste Ganzzahlverhältnis zwischen den Elementen, aus denen die Verbindung besteht. Dieser 10-Fragen-Praxistest befasst sich mit der Suche nach empirischen Formeln chemischer Verbindungen.
Für diesen Praxistest ist ein Periodensystem erforderlich. Antworten für den Test erscheinen nach der letzten Frage:

 

Frage 1

Wie lautet die Summenformel einer Verbindung mit 60,0 Massen-% Schwefel und 40,0 Massen-% Sauerstoff?

 

Frage 2

Es wurde gefunden, dass eine Verbindung 23,3% Magnesium, 30,7% Schwefel und 46,0% Sauerstoff enthält. Wie lautet die empirische Formel dieser Verbindung?

 

Frage 3

Wie lautet die empirische Formel für eine Verbindung mit 38,8% Kohlenstoff, 16,2% Wasserstoff und 45,1% Stickstoff?

 

Frage 4

Es wurde gefunden, dass eine Probe eines Stickoxids 30,4% Stickstoff enthält. Wie lautet ihre empirische Formel?

 

Frage 5

Eine Probe eines Arsenoxids enthält 75,74% Arsen. Wie lautet ihre empirische Formel?

 

Frage 6

Wie lautet die empirische Formel für eine Verbindung, die 26,57% Kalium, 35,36% Chrom und 38,07% Sauerstoff enthält?

 

Frage 7

Wie lautet die Summenformel einer Verbindung aus 1,8% Wasserstoff, 56,1% Schwefel und 42,1% Sauerstoff?

 

Frage 8

Ein Boran ist eine Verbindung, die nur Bor und Wasserstoff enthält. Wenn ein Boran 88,45% Bor enthält, wie lautet seine empirische Formel?

 

Frage 9

Finden Sie die empirische Formel für eine Verbindung, die 40,6% Kohlenstoff, 5,1% Wasserstoff und 54,2% Sauerstoff enthält.

 

Frage 10

Wie lautet die empirische Formel einer Verbindung, die 47,37% Kohlenstoff, 10,59% Wasserstoff und 42,04% Sauerstoff enthält?

 

Antworten

1. SO 3
2. MgSO 3
3. CH 5 N
4. NO 2
5. As 2 O 3
6. K 2 Cr 2 O 7
7. H 2 S 2 O 3
8. B 5 H 7
9. C 2 H. 3 O 2
10. C 3 H 8 O 2
Weitere Fragen zum Chemietest

 

Empirische Formeltipps

Denken Sie daran, dass die empirische Formel das kleinste Ganzzahlverhältnis ist. Aus diesem Grund wird es auch das einfachste Verhältnis genannt. Wenn Sie eine Formel erhalten, überprüfen Sie Ihre Antwort, um sicherzustellen, dass nicht alle Indizes durch eine beliebige Zahl geteilt werden können (normalerweise 2 oder 3, falls dies zutrifft). Wenn Sie eine Formel aus experimentellen Daten finden, erhalten Sie wahrscheinlich keine perfekten Ganzzahlverhältnisse. Das ist okay. Dies bedeutet jedoch, dass Sie beim Runden von Zahlen vorsichtig sein müssen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Antwort erhalten. Die Chemie der realen Welt ist noch schwieriger, da Atome manchmal an ungewöhnlichen Bindungen beteiligt sind, sodass empirische Formeln nicht unbedingt genau sind.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.