Für Pädagogen

Erstellen guter Notfallpläne

Die Lehrkräfte müssen über eine Reihe von Notfallunterrichtsplänen verfügen, damit im Notfall die Unterrichtsunterbrechung nicht unterbrochen wird. Es kann eine Reihe von Gründen geben, Notfallpläne zu benötigen: einen Tod in der Familie, einen Unfall oder eine plötzliche Krankheit. Da diese Art von Notfällen jederzeit auftreten kann, sollten Notfallunterrichtspläne nicht mit Lektionen verknüpft werden, die Teil einer Sequenz sind. Stattdessen sollten Notfallunterrichtspläne sich auf Themen beziehen, die in Ihrem Klassenzimmer behandelt werden, aber nicht Teil des Kernunterrichts sind.

Unabhängig vom Grund für Ihre Abwesenheit sollten Ihre Ersatzpläne immer Informationen enthalten, die für den Betrieb des Klassenzimmers von entscheidender Bedeutung sind. Diese Informationen sollten im Ordner für Notfallstunden dupliziert werden. Für jede Unterrichtsstunde sollten Klassenlisten (mit übergeordneten Telefonnummern / E-Mail), Sitzpläne, Zeiten für eine Vielzahl von Stundenplänen (ganzer Tag, halber Tag, Sonderangebote usw.) und ein allgemeiner Kommentar zu Ihren Verfahren vorhanden sein. Das Brandschutzverfahren und eine Kopie des Schülerhandbuchs sowie alle speziellen Schulverfahren sollten in den Ordner aufgenommen werden. Während Sie das Recht eines Schülers auf Privatsphäre im Auge behalten, können Sie auch allgemeine Notizen hinterlassen, um den Ersatz für Schüler mit besonderen Bedürfnissen vorzubereiten. Sie können auch die Namen und Lehraufträge dieser Pädagogen in der Nähe des Klassenzimmers angeben, falls Ihr Stellvertreter sofortige Hilfe benötigt. Wenn Ihre Schule über eine Ersatzanmeldung für die Computernutzung verfügt, können Sie diese Informationen oder einen Kontakt für die Ersatzperson hinterlassen, um eine Anmeldung anzufordern.

 

Kriterien für Notfallunterrichtspläne

Die Kriterien, die bei der Entwicklung einer guten Notfallstunde verwendet werden sollten, ähneln denen, die Sie möglicherweise für eine geplante Abwesenheit verlassen. Die Pläne beinhalten:

    1. Art des Lernens: Notfallunterrichtspläne sollten kein neues Lernen beinhalten, sondern mit Konzepten oder Prinzipien arbeiten, die die Schüler in Ihrem Fachgebiet bereits verstehen.
    2. Zeitlosigkeit: Da Notfälle jederzeit während des Schuljahres auftreten können, sollten diese Pläne Konzepte berücksichtigen, die für die Disziplin wichtig sind, jedoch nicht an eine bestimmte Einheit gebunden sind. Diese Pläne sollten auch während des Schuljahres überarbeitet und an die Themen angepasst werden, die die Schüler behandelt haben.
    3. Dauer: In vielen Schulbezirken wird empfohlen, dass Notfallunterrichtspläne einen Ersatz für mindestens drei Tage unterstützen sollten.
    4. Zugänglichkeit: Die Materialien in Notfallunterrichtsplänen sollten so vorbereitet sein, dass Schüler aller Leistungsstufen die Arbeit abschließen können. Wenn die Pläne Gruppenarbeit vorsehen, sollten Sie Empfehlungen zur Organisation der Schüler hinterlassen. Ersatzpläne sollten bei Bedarf übersetzte Materialien für Englischlerner enthalten.
    5. Ressourcen: Alle Materialien für die Notfallunterrichtspläne sollten vorbereitet und wenn möglich im Ordner belassen werden. Alle Papiere sollten im Voraus kopiert und ein paar zusätzliche Kopien hinzugefügt werden, falls sich die Klassenzahlen geändert haben. Es sollte Anweisungen geben, wo sich andere Materialien (Bücher, Medien, Verbrauchsmaterialien usw.) befinden können.

 

Während Sie sicherstellen möchten, dass Ihre Schüler an sinnvollen Aktivitäten beteiligt sind, sollten Sie auch mit dem Arbeitsaufwand rechnen, den Sie bei Ihrer Rückkehr erhalten. Ihre erste Reaktion könnte darin bestehen, den Ordner mit vielen verschiedenen Arbeitsblättern zu füllen, um die Schüler „beschäftigt“ zu halten. Die Rückkehr in die Schule, um sich einem Ordner mit „beschäftigter Arbeit“ zu stellen, kommt weder Ihnen noch Ihren Schülern zugute. Eine bessere Möglichkeit, dem Stellvertreter zu helfen, besteht darin, Materialien und Aktivitäten bereitzustellen, die die Schüler einbeziehen und sich über einen bestimmten Zeitraum erstrecken können.

 

Vorgeschlagene Ideen für Notfallunterrichtspläne

Hier sind einige Ideen, die Sie beim Erstellen Ihrer eigenen Notfallunterrichtspläne verwenden können:

    • Es gibt immer erweiterte Fragen aus Kapiteln in Ihrem Lehrbuch, die Sie während des Schuljahres möglicherweise nie erhalten. Die erweiterten Antwortfragen (manchmal mit dem Titel „Weiteres Studium …“) dauern manchmal länger als eine Unterrichtsstunde oder sind anspruchsvoller und beinhalten die Anwendung von Fähigkeiten, die die Schüler bereits zur Lösung authentischer oder realer Probleme haben. Es kann Szenarien geben, die die Schüler ausprobieren können. Dem Ersatz sollte ein Modell dessen zur Verfügung gestellt werden, was erwartet wird.
    • Es kann Artikel geben, die sich auf Ihre Disziplin beziehen und Fragen enthalten, die die Schüler beantworten können. Wenn beim Lesen keine Fragen vorliegen, können Sie diese vier Fragen zum Lesen verwenden, die den Common Core Literacy Standards entsprechen. Sie sollten den Schülern ein Modellmodell überlassen, damit sie wissen, dass sie für jede Frage Beweise aus dem Text liefern können.
      • Was sagt mir der Autor? 
      • Irgendwelche harten oder wichtigen Worte? Was meinen sie? 
      • Was möchte der Autor, dass ich verstehe?
      • Wie spielt der Autor mit der Sprache, um der Bedeutung etwas hinzuzufügen?

 

    • Abhängig von den in Ihrer Schule verfügbaren Medien möchten Sie möglicherweise kurze Videos (TED-ED-Gespräche, Discovery Ed usw.) verwenden, auf die häufig Fragen folgen. Wenn keine Fragen verfügbar sind, können dieselben Fragen, die für einen Artikel verwendet wurden (siehe oben), für die Beantwortung von Medien verwendet werden. Auch hier möchten Sie möglicherweise eine Modellantwort hinterlassen, die die Schüler sehen können.
    • Wenn Ihre Schüler in der Lage sind, Anreicherungsaktivitäten unabhängig zu schreiben, und abhängig vom Zugriff der Schüler auf Recherchetools, können Sie ein Bild (Gemälde, Foto oder Grafik) hinterlassen, das sich auf Ihre Disziplin bezieht, und den Ersatz die Frageformulierungstechnik verwenden lassen. Das Bild kann ein aktuelles Ereignisfoto, eine Infografik für Mathematik oder ein Gemälde einer Landschaft für die Einstellung einer Geschichte sein.
      Diese Technik ermöglicht es den Schülern, ihre eigenen Fragen zu stellen und die Fragen ihrer Kollegen auszubauen. In dieser Aktivität bittet der Stellvertreter die Schüler, so viele Fragen wie mögl
      ich zum Visuellen zu formulieren. Lassen Sie die Schüler jede Frage genau so aufschreiben, wie sie angegeben ist. Lassen Sie dann die Schüler bestimmen, welche Fragen beantwortet werden können und welche weitere Nachforschungen erfordern. Der Stellvertreter kann die Klasse bei der Priorisierung der Fragen führen. Dann können die Schüler eine (oder mehrere) auswählen und die Recherche durchführen, um zu antworten.

 

 

Die Pläne verlassen

Während Notfallunterrichtspläne kein Material abdecken, an dem Sie gerade in Ihrer Klasse arbeiten, sollten Sie diese Gelegenheit nutzen, um ihr Wissen über Ihre Disziplin zu erweitern. Es ist immer eine gute Idee, den Ort Ihrer Notfallunterrichtspläne an einem anderen Ort als Ihrem normalen Ersatzordner zu markieren  . Viele Schulen fordern, dass die Notfallunterrichtspläne im Hauptbüro verbleiben. Unabhängig davon möchten Sie sie möglicherweise nicht in den Ordner aufnehmen, um Verwirrung zu vermeiden.

Wenn Notfälle auftreten und Sie unerwartet aus dem Klassenzimmer entfernen, ist es gut, darauf vorbereitet zu sein. Wenn Sie wissen, dass Sie Pläne hinterlassen haben, die Ihre Schüler einbeziehen, wird auch das unangemessene Verhalten der Schüler minimiert, und wenn Sie zurückkehren, um sich mit Disziplinproblemen zu befassen, wird Ihre Rückkehr in den Unterricht schwieriger.

Die Vorbereitung dieser Notfallunterrichtspläne kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Wenn Sie jedoch wissen, dass Ihre Schüler einen sinnvollen Unterricht haben, während Sie nicht verfügbar sind, können Sie den Notfall entlasten und Ihre Rückkehr in die Schule reibungsloser gestalten.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.