Englisch

Ellipse: Definition und Beispiele in der Grammatik

In Grammatik und Rhetorik ist eine Ellipse das Weglassen eines oder mehrerer Wörter, die vom Hörer oder Leser angegeben werden müssen, damit der Satz verstanden wird. Es ist auch der Name des Interpunktionszeichens („…“), mit dem die Position fehlender Wörter in einem direkten Anführungszeichen angezeigt wird. Diese Markierung kann auch verwendet werden, um eine lange Pause oder eine nachlassende Sprache anzuzeigen.

Wichtige Imbissbuden: Ellipse

• Eine Ellipse tritt auf, wenn ein Wort oder eine Gruppe von Wörtern absichtlich aus einem Satz herausgelassen wird.

• Ellipsen können markiert oder nicht markiert sein. Wenn sie markiert sind, werden sie durch die Interpunktion „…“ angezeigt.

• Spezifische Beispiele für Ellipsen sind Gapping, Pseudogapping, Stripping und Sluicing.

Die Adjektivform einer Ellipse ist elliptisch oder elliptisch, und ihre Pluralform ist Ellipse . Die erste Definition der Ellipse oben ist auch als elliptischer Ausdruck oder elliptischer Satz bekannt . Der Begriff stammt aus dem Griechischen und bedeutet “ weglassen “ oder „zu kurz kommen“.

In ihrem Buch „Entwickeln einer schriftlichen Stimme“ stellt Dona Hickey fest, dass Ellipsen die Leser dazu ermutigen, „das zu liefern, was nicht da ist, indem sie stark betonen, was ist“.

 

Verwendung der Ellipse

In der Sprache lassen die Leute oft unnötige Informationen aus und sprechen in Kurzschrift. Es ist eine Möglichkeit, kurz zu sein – und sich nicht zu wiederholen – und dennoch klar mit anderen zu kommunizieren. Zum Beispiel könnte jemand, dem ein vernünftiges Argument vorgelegt wird, mit einer einfachen Genehmigung antworten:

„Klingt logisch.“

Um grammatikalisch korrekt zu sein, würde dieser Satz ein Substantiv benötigen – „Es klingt logisch“ oder „Das klingt für mich logisch“. In seiner abgekürzten Form ist es ein elliptischer Ausdruck, aber englische Muttersprachler werden keine Probleme haben, ihn zu verstehen, da das elidierte „es“ oder „das“ aus dem Kontext abgeleitet werden kann.

Ellipsen werden oft von Fiktionsautoren verwendet, um einen Dialog zu erstellen, der der Art und Weise ähnelt, wie Menschen wirklich sprechen. Schließlich sprechen die Leute nicht immer in ganzen Sätzen. Sie hören auf, verwenden eine stockende Sprache und lassen Wörter aus, die andere Gesprächspartner verstehen können, ohne dass sie explizit angegeben werden. Zum Beispiel:

„Ich weiß nicht, wie ich das sagen soll“, sagte sie und sah nach unten.
„Du meinst, er ist …“
„Ja, er ist weg. Es tut mir leid.“

Ellipse kann auch in der Erzählung selbst verwendet werden. Zum Beispiel werden nur wenige Autoren alles beschreiben, was eine Figur von einem Moment zum nächsten tut, da diese Details oft nichts mit dem Hauptdrama der Geschichte zu tun haben. Wenn eine Szene mit einem Charakter beginnt, der aus der Tür geht, um zur Arbeit zu gehen, kann der Leser leicht angeben, dass der Charakter bereits aufgewacht ist und sich angezogen hat. Diese grundlegenden Informationen können im Interesse der Präzision entfernt werden.

„Bei guter Verwendung“, schreibt die Autorin Martha Kolin, „kann die Ellipse eine Art Verbindung zwischen dem Schriftsteller und dem Leser herstellen. Der Schriftsteller sagt, ich brauche eigentlich nicht alles für Sie zu formulieren; ich weiß, dass Sie es tun werden.“ verstehen.“

 

Arten von Ellipsen

Es können verschiedene Arten von Auslassungspunkten verwendet werden.

Lücken treten in einem Satz auf, wenn Wörter weggelassen werden, z. B. Verben nach einer Konjunktion.

Elizabeth mag die Minnesota Vikings und ihren Vater, die Patriots.

Das in der zweiten Satzhälfte ausgelassene Wort lautet „Gefällt mir“. Wenn es vollständig wäre, würde das Ende des Satzes lauten: „… und ihr Vater mag die Patrioten.“

Eine Ellipse der Verbalphrase tritt in einem Satz auf, wenn eine Verbalphrase (eine Konstruktion, die aus einem Verb und einem direkten oder indirekten Objekt besteht, z. B. „Lebensmittel kaufen“ oder „Autos verkaufen“) weggelassen wird.

Bob will in den Laden und Jane auch.

In der zweiten Hälfte dieses Satzes wird die Verbalphrase „In den Laden gehen“ weggelassen.

Pseudogapping tritt in einem Satz auf, wenn die meisten, aber nicht alle Verbalphrasen weggelassen werden.

Ashley leitet den Club am Donnerstag und Sam am Freitag.

Dieser Satz hat Pseudogapping, weil „Verwalten des Clubs“ in der Verbalphrase „Verwalten des Clubs Freitag“ in der zweiten Hälfte des Satzes weggelassen wird.

Das Strippen erfolgt in einem Satz, wenn in einer Klausel bis auf ein einzelnes Element alles weggelassen wird. Es wird oft von einem Partikel wie „zu“, „auch“ oder „auch“ begleitet.

Sie sagte John, er solle nach draußen kommen, und Ben auch.

Dies ist ein Beispiel für das Strippen, weil „sie sagte … nach draußen zu kommen“ in der Klausel in der Satzhälfte des Satzes weggelassen wird und nur das Element „Ben“ übrig bleibt. Das Hinzufügen von „zu“ hilft, die Bedeutung zu verdeutlichen.

Wenn eine Ellipse als Teil einer Abfrageklausel auftritt (eine, die mit dem Wort „wer“, „was“, „wo“ usw. beginnt), ist dies ein Beispiel für Schleusen .

Jemand hat gestern nach dir gerufen, aber ich weiß nicht wer.

In der zweiten Hälfte des Satzes wird die Frageklausel „Wer hat gestern nach Ihnen gerufen“ auf „Wer“ abgekürzt.

Eine Ellipse einer Nominalphrase tritt in einem Satz auf, wenn ein Teil einer Nominalphrase (ein Wort oder eine Gruppe von Wörtern, die als Subjekt oder Objekt fungieren) weggelassen wird.

John sah zwei Falken am Himmel und Bill drei.

Dies ist ein Beispiel für eine Ellipse einer Nominalphrase, da „Falken“ in der Nominalphrase „Drei Falken“ weggelassen wird. Beachten Sie, dass bei Verwendung einer Ellipse mit Nominalphrasen das Wort oder die Wörter, die in einer Klausel weggelassen wurden, in der anderen Klausel erscheinen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.