Literatur

Schärfen Sie Ihre schauspielerischen Fähigkeiten mit dem Monolog „Brumbly the Elf“

Weihnachten Monologe sind eine gute Möglichkeit für Film und Bühne Akteure Praxis ungewöhnliche Zeichen wie eine Elfe oder Sankt spielen. „Brumbly the Elf“ ist ein eigenständiger komödiantischer Monolog, was bedeutet, dass es kein Auszug aus einem längeren Stück oder Film ist. Es ist perfekt zum Vorsprechen für Urlaubsrollen oder einfach nur zur Unterhaltung von Freunden, und die Rolle kann von jedem gespielt werden – von Männern, Frauen und Kindern.

 

Tipps für den Erfolg

Wenn Sie vorhaben, eine Rolle zu übernehmen, ist die Vorbereitung von entscheidender Bedeutung, und die Auswahl des richtigen Monologs ist Teil des Prozesses. Schauspielcoaches bieten diese Tipps für die Auswahl und Abgabe eines lustigen Monologs wie „Brumbly the Elf“.

Spielen Sie nach Ihren Interessen

Es gibt nichts Langweiligeres als eine Rolle zu spielen, die Sie nicht interessiert, oder einen Charakter, der nicht zu Ihrem Typ passt. Wählen Sie einen Monolog, der es Ihnen ermöglicht, Sie selbst als Schauspieler zu sein .

Halt dich kurz

Bei Auditions gehören Sie zu den Dutzenden, wenn nicht Hunderten von Menschen, die um eine Rolle wetteifern, und Sie werden wahrscheinlich nicht mehr als ein paar Minuten Zeit haben, um alles zu geben. Ein erfolgreicher Monolog sollte weniger als zwei Minuten dauern.

Mach es kaputt

Lesen Sie den Monolog und markieren Sie Punkte, an denen es für Ihren Charakter selbstverständlich erscheint, die Lieferung anzuhalten oder zu ändern. Verwenden Sie diese Notationen, um das Skript in kleinere Teile zu zerlegen, um das Auswendiglernen zu vereinfachen und Ihre Leistung zu verbessern.

Guck nach dir selbst

Nehmen Sie Ihre Proben auf und beobachten Sie sich objektiv. Scheint Ihre Körpersprache natürlich oder steif? Sprichst du klar? Wo fokussierst du deinen Blick? Verwenden Sie die Kamera als stillen Partner, um Ihre Lieferung zu kritisieren.

Entspannen!

Denken Sie daran, jeder wird nervös, aber lassen Sie sich nicht von Ihrer Angst überwältigen, sonst wird die Jury nicht beeindruckt. Überlegen Sie, warum Sie Ihren Monolog überhaupt gewählt haben, und nutzen Sie diese Gedanken und Gefühle, um Sie zu erden, bevor Sie handeln.

 

Der Monolog

Die folgende Szene spielt in der Werkstatt des Weihnachtsmanns. Inspektor Brumbly the Elf hält seine routinemäßige Orientierungsrede vor mehreren neu eingestellten Elfenrekruten.

„In Ordnung, Sie Nordpol-Neulinge, das ist Ihre Orientierung. Der Weihnachts-Countdown läuft, wir haben nicht viel Zeit, also spitzen Sie diese spitzen Ohren und hören Sie zu! Mein Name ist Inspector Brumbly, Elf Nummer 8425. I. Ich habe diese Orientierungsrede über tausend Jahre lang gehalten. Wenn ich also ausgebrannt aussehe, ist es nicht Ihre Vorstellung.

„Die Regel Nummer eins hier in Santas Werkstatt lautet: ‚Wenn der dicke Mann auf dem Boden liegt, schau beschäftigt.‘ Alles danach ist einfach. Wie Sie sehen, ist dies der Hauptraum, in dem die ganze Magie geschieht. Wenn Sie neben dem Förderband arbeiten, stellen Sie sicher, dass Sie keine Klingelhülsen tragen. Letztes Jahr hat Happy the Elf eine verloren Arm. Nicht mehr so ​​glücklich.

„Hier drüben haben wir die Ställe. Ja, die Rentierfliege. Aber ihre Kacke fällt zu Boden, genau wie der Rest von uns, so dass Sie erwarten können, in den ersten Wochen auf ‚Nugget-Patrouille‘ zu sein. Und wenn Sneaky the Elf bietet dir Fudge aus dem Stall an, tu dir einen Gefallen und sag nein.

„Einige grundlegende Tipps, wirklich gesunder Menschenverstand. Starren Sie nicht auf Rudolphs Nase. Er hasst das. Es ist rot. Gehen Sie darüber hinweg. Wenn Sie einen desorientierten sprechenden Schneemann sehen, der ‚Happy Birthday‘ sagt, lächeln Sie einfach und nicken Sie höflich. Er ist senil aber harmlos. Hören Sie nicht auf Gerüchte über Mrs. Claus und den Osterhasen und erwähnen Sie diese Gerüchte nicht gegenüber dem Weihnachtsmann. Und besonders nicht gegenüber ihm, nachdem er mehr als zwei Gläser Eierlikör getrunken hat. Vertrauen Sie mir Eins weiß ich aus Erfahrung.

„In Ordnung, Elfen, das war’s auch schon. Lass uns an die Arbeit gehen!“

 

Weitere Weihnachtsmonologe

Wenn Ihnen „Brumbly the Elf“ gefallen hat, lesen Sie zwei weitere Weihnachtsmonologe:  „Mrs. Claus Dumps Santa“  und  „Santa’s Reply“.

 

Quellen

  • Gilliss, Gwyn. „9 Elemente eines großen Monologs.“ Backstage, 9. Januar 2019.
  • Mitarbeiter der New York Film Academy. “ 5 Tipps zur Auswahl eines Audition-Monologs .“ NYFA.edu, 22. September 2015.
  • Veenker, Lana. „8 Tipps zum Beherrschen von Monologen.“ Backstage, 11. April 11 2014.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.