Wissenschaft

Größe der Elemente im Periodensystem

Die Größe der Atome von Elementen kann als Atomradius oder Ionenradius ausgedrückt werden . In beiden Fällen gibt es einen Periodensystemtrend.

 

Größe der Elemente im Periodensystem

Periodensystem, das die relativen Größen der Elemente basierend auf Atomradiusdaten zeigt.
Periodensystem, das die relativen Größen der Elemente basierend auf Atomradiusdaten zeigt. Todd Helmenstine

Dieses spezielle Periodensystem zeigt die relative Größe der Atome von Periodensystemelementen basierend auf Atomradiusdaten. Jedes Atom ist relativ zum größten Atom, Cäsium, dargestellt. Sie können eine PDF-Version der Tabelle zum Drucken herunterladen  .

 

 

Atomradius-Trend im Periodensystem

Die Größe der neutralen Atome ergibt sich aus dem Atomradius, der die Hälfte des Abstands zwischen zwei Atomen beträgt, die sich gerade berühren. Wenn Sie sich die Tabelle ansehen, sehen Sie, dass der Atomradius einen deutlichen Trend aufweist. Der Atomradius ist eine der  periodischen Eigenschaften der Elemente .

  • Wenn Sie eine Elementgruppe (Spalte) nach unten bewegen, nimmt die Größe der Atome zu. Dies liegt daran, dass jedes Atom weiter unten in der Säule mehr Protonen und Neutronen hat und außerdem eine zusätzliche Elektronenenergie-Hülle erhält.
  • Wenn Sie sich über eine Elementperiode (Zeile) bewegen, nimmt die Gesamtgröße der Atome leicht ab. Obwohl Atome weiter rechts mehr Protonen, Neutronen und Elektronen haben, ist die äußere Elektronenhülle dieselbe. Die erhöhte Anzahl von Protonen übt eine stärkere positive Ladung aus und zieht die Elektronen in Richtung des Kerns.

Einfach zu bedienendes Diagramm der Periodensystemtrends

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.