Wissenschaft

Chemie Mnemonische Geräte für Elemente

Eine Mnemonik (ausgesprochen „ne MON ik“) ist eine nützliche Möglichkeit, sich an eine Liste zu erinnern. Diese Chemie-Mnemonik ist eine Phrase, die aus Wörtern besteht, die mit den Symbolen der ersten neun Elemente des Periodensystems erstellt wurden .

H appy He nry L ikes Be er B ut C ould N ot O btain F ood

zum:

  1. H – Wasserstoff
  2. He – Helium
  3. Li – Lithium
  4. Be – Beryllium
  5. B – Bor
  6. C – Kohlenstoff
  7. N – Stickstoff
  8. O – Sauerstoff
  9. F – Fluor

Key Takeaways: Mnemonik zum Auswendiglernen des Periodensystems

  • Eine Mnemonik oder ein Speichergerät ist eine Hilfe zum Abrufen von Informationen. Grundsätzlich werden komplexe Informationen aussagekräftiger oder zugänglicher gemacht.
  • Mnemonische Geräte nehmen viele Formen an. Welches Sie wählen, hängt von Ihrem Lernstil ab. Einige Leute tun am besten mit Akronymen, andere mit Gedichten, andere mit Lernkarten, und wieder andere verwenden Lieder.
  • Um sich die Elemente im Periodensystem zu merken, gehören zu den guten Mnemoniken Phrasen, das Elementlied und das Ausfüllen eines leeren Periodensystems.

 

Weitere Chemie-Mnemonik für Periodensystem-Elementsymbole

Natürlich gibt es noch viele weitere Gedächtnisstützen, mit denen Sie sich die Elementsymbole merken können. Hier sind noch ein paar. Denken Sie daran, dass Sie sich am besten an die Elementsymbole erinnern, wenn Sie eine Mnemonik auswählen (oder schreiben), die Sie lustig oder einprägsam finden. Einige chemische Mnemoniken decken die Elemente durch Neon ab. während einige weiterhin Kalzium enthalten .

    • Happy Harry hört BBC-Netzwerk über Frankreich zu Trotzdem ist nichts mehr aufgetaucht, also hat Peter aufgehört, die Luftgewehr K Ca zu reinigen.
    • Glücklicher Henry mag Bier, konnte aber nicht vier Nüsse erhalten.
      Freche Elstern singen immer perfekte Lieder, die Ameisen klauen.
    • Harry half dem kleinen Benny Balmer, ordentliche Orangen aus Neptuns natürlicher Menagerie zu tragen. Er sang immer höfliche Sonette.
    • Harry hilft der kleinen Betty Brown Crack Nuts am Freitagabend.
    • Ha. Gesunde kleine Bettlerjungen, die Molche oder Fische fangen.
    • Hölle, hier kleine Beatniks Brandish Unzählige Anzahl von Flick kNives.
      Nörgelnde Maggie seufzt immer. „Bitte hör auf herumzublödeln.“
    • Hier liegt er unter Bettzeug, nichts an, fühlt sich nervös.
      Die freche Margaret seufzt immer. „Bitte hör auf herumzublödeln.“
    • Hi He Lied, weil Bor Fluor nicht oxidieren konnte. Neue Nationen könnten auch Friedenssicherheitsklausel unterzeichnen. Arthur King Can. (Elemente bis zu Kalzium)
    • Hallo! Hey, der kleine Ben wurde Charlies Kampfgegner Nummer eins.
      Einheimische Elstern sitzen immer friedlich und suchen in freien Gebieten.
    • Hallo! Er lügt, weil Bor Fluor nicht oxidieren kann. Necromantic Nato Mg (Abkürzung für make good) Alle Silicon Ports. Superman Clean Argons K-Capture.

 

  • Hallo Hallo kleine Beryll Brown Cracking Nuts Am Freitag.
    Nellies freche Elster singt immer klar Pop-Songs,
    nachdem sie Cathy getötet hat.

 

Andere Möglichkeiten zum Erlernen der Periodensystem-Symbole

Eine Mnemonik kann neben einer Phrase auch andere Formen annehmen. Hier sind einige andere beliebte Optionen. Versuchen Sie, eine Methode zu wählen, die für Ihren Lernstil am besten geeignet ist.

  • Leeres Periodensystem : Drucken Sie ein leeres Periodensystem aus und üben Sie das Ausfüllen. Diese Methode eignet sich gut für visuelle Lernende. Das Anzeigen der Struktur der Tabelle kann dazu beitragen, den Speicher zu erweitern.
  • Der Element-Song : Lernen Sie die Elementnamen als Song. Sie können The Element Song singen , Ihre eigene Melodie zusammenstellen oder die Elementnamen oder Symbole an ein anderes bereits vorhandenes Lied anpassen.
  • Flash-Karten erstellen : Manchmal reicht es schon aus , Flash-Karten zu erstellen, um Elementnamen und -symbole zu lernen. Schreiben Sie den Elementnamen auf eine Seite der Karte und das Symbol auf die andere Seite. Am besten üben Sie das Abrufen der Namen und Symbole in der angegebenen Reihenfolge. Alternativ können Sie die Ordnungszahl auf die Karte schreiben, die Karten verwechseln und den Namen, das Symbol und die Nummer lernen.

 

Quellen

  • Carlson, Neil; et al. (März 2010). Psychologie die Wissenschaft des Verhaltens. Pearson Canada, Vereinigte Staaten von Amerika. ISBN 978-0-205-64524-4.
  • Ly, Maria; Murray, Elizabeth; Yassa, Michael A. (Juni 2013). „Wahrnehmungs- versus konzeptuelle Interferenz und Mustertrennung verbaler Reize bei jungen und älteren Erwachsenen“. Hippocampus . 23 (6): 425–430. doi: 10.1002 / hipo.22110
  • Reagh, Zachariah M.; Roberts, Jared M.; Ly, Maria; DiProspero, Natalie; Murray, Elizabeth; Yassa, Michael A. (März 2014). „Räumliche Diskriminierungsdefizite als Funktion mnemonischer Interferenzen bei älteren Erwachsenen mit und ohne Gedächtnisstörung“. Hippocampus . 24 (3): 303–314. doi: 10.1002 / hipo.22224
  • Seay, Sharon S.; McAlum, Harry G. (Mai 2010). „Die Verwendung / Anwendung von Mnemonik als pädagogisches Instrument bei der Prüfung“. Zeitschrift der Academy of Educational Leadership . 14 (22): 33–47.
  • Soanes, Catherine; Stevenson, Angus; Hawker, Sara, Hrsg. (29. März 2006). „Mnemonik“. Prägnantes Oxford English Dictionary (11. Ausgabe). Oxford University Press.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.