Geschichte & Kultur

Wie viel wissen Sie über die Geschichte der Elektronik?

 

600 v

  • Thales von Milet schreibt über Bernstein, der durch Reiben aufgeladen wird. Er beschrieb, was wir jetzt statische Elektrizität nennen.

 

1600

  • Der englische Wissenschaftler William Gilbert prägte zuerst den Begriff „Elektrizität“ aus dem griechischen Wort für Bernstein. Gilbert schrieb in seiner Abhandlung „De Magnete, Magneticisique Corporibus“ über die Elektrifizierung vieler Substanzen. Er war auch der erste, der die Begriffe „elektrische Kraft“, „Magnetpol“ und „elektrische Anziehung“ verwendete.

 

1660

  • Otto von Guericke erfindet eine Maschine zur Erzeugung statischer Elektrizität.

 

1675

  • Robert Boyle entdeckt, dass elektrische Kraft durch ein Vakuum übertragen werden kann und beobachtet Kräfte der elektrischen Anziehung und Abstoßung.

 

1729

  • Stephen Gray entdeckt die Leitfähigkeit von Elektrizität.

 

1733

  • Charles Francois du Fay entdeckt, dass Elektrizität in zwei Formen vorliegt, die er harzig (-) und glasartig (+) nennt. Benjamin Franklin und Ebenezer Kinnersley benennen die beiden Formen später in positiv und negativ um.

 

1745

  • Georg Von Kleist entdeckt, dass Elektrizität steuerbar war.
  • Der niederländische Physiker Pieter van Musschenbroek erfand den ersten elektrischen Kondensator, den Leyden Jar, der statische Elektrizität speichert.

 

1747

  • Benjamin Franklin experimentiert mit statischen Ladungen in der Luft und vermutet die Existenz einer elektrischen Flüssigkeit, die aus Partikeln bestehen könnte.
  • William Watson entlädt ein Leyden-Gefäß durch einen Stromkreis, der zum Verständnis von Strom und Stromkreis führt.
  • Henry Cavendish beginnt mit der Messung der Leitfähigkeit verschiedener Materialien.

 

1752

  • Benjamin Franklin erfindet den Blitzableiter und zeigt, dass der Blitz eine Form von Elektrizität ist.

 

1767

  • Joseph Priestley entdeckt, dass Elektrizität dem Newtonschen Gesetz der Schwerkraft folgt.

 

1786

  • Der italienische Arzt Luigi Galvani demonstriert, was wir heute als elektrische Basis von Nervenimpulsen verstehen, indem er die Muskeln eines Frosches zucken lässt, indem er sie mit einem Funken von einer elektrostatischen Maschine stößt.

 

1800

  • Die erste elektrische Batterie wurde von Alessandro Volta erfunden, der beweist, dass Elektrizität über Kabel übertragen werden kann.

 

1816

  • Das erste Energieversorgungsunternehmen in den USA wird gegründet.

 

1820

  • Die Beziehung zwischen Elektrizität und Magnetismus wird von Hans Christian Oersted bestätigt, der beobachtet, dass elektrische Ströme die Nadel eines Kompasses beeinflussen, und von Marie Ampere, die entdeckt, dass eine Drahtspule wie ein Magnet wirkt, wenn ein Strom durch sie fließt.
  • DF Arago erfindet den Elektromagneten.

 

1821

 

1826

  • Georg Simon Ohm schreibt sein Gesetz, das besagt, dass „das Leitungsgesetz Potential, Strom und Schaltungswiderstand in Beziehung setzt“.

 

1827

  • Joseph Henry. der einen der ersten Elektromotoren gebaut hat, führt elektromagnetische Experimente durch, die zum Konzept der elektrischen Induktivität führen.

 

1831

  • Michael Faraday entdeckt die Prinzipien der Induktion, Erzeugung und Übertragung von Elektromagnetismus.

 

1837

Erste industrielle Elektromotoren.

 

1839

  • Die erste Brennstoffzelle wurde vom walisischen Richter, Erfinder und Physiker Sir William Robert Grove erfunden.

 

1841

  • Das Gesetz der elektrischen Heizung von JP Joule wird veröffentlicht.

 

1873

  • Die Gleichungen von James Clerk Maxwell beschreiben das elektromagnetische Feld und sagen die Existenz elektromagnetischer Wellen voraus, die sich mit Lichtgeschwindigkeit ausbreiten.

 

1878

  • Edison Electric Light Co. (USA) und American Electric and Illuminating (Kanada) werden gegründet.

 

1879

  • Das erste kommerzielle Kraftwerk wird in San Francisco mit einem Charles Brush- Generator und Bogenlichtern eröffnet.
  • Das weltweit erste kommerzielle Lichtbogenbeleuchtungssystem wird in Cleveland, Ohio, installiert.
  • Thomas Edison demonstriert seine Glühlampe im Menlo Park, New Jersey.

 

1880

  • Der wassergetriebene Turbinen-Lichtbogen-Dynamo von Charles Brush wird in Grand Rapids, Michigan, für die Beleuchtung von Theatern und Schaufenstern verwendet.

 

1881

  • In Niagra Falls, New York, wird ein Charles Brush-Dynamo an die Turbine in Quigleys Mühle angeschlossen, um Straßenlaternen der Stadt anzuzünden.

 

1882

  • Die Edison Company eröffnet das Kraftwerk Pearl Street.
  • Das erste Wasserkraftwerk wird in Wisconsin eröffnet.

 

1883

  • Der elektrische Transformator wird erfunden.
  • Thomas Edison stellt das „Drei-Draht“ -Übertragungssystem vor.

 

1884

 

1886

  • William Stanley entwickelt ein elektrisches Transformator- und Wechselstromsystem.
  • Frank Sprague baut den ersten amerikanischen Transformator und demonstriert die Verwendung von Aufwärts- und Abwärtstransformatoren für die Übertragung von Wechselstrom über große Entfernungen in Great Barrington, Massachusetts.
  • Die Westinghouse Electric Company ist organisiert.
  • In den USA und Kanada werden zwischen 40 und 50 wasserbetriebene Elektrizitätswerke online oder im Bau gemeldet.

 

1887

  • Die High Grove Station, das erste Wasserkraftwerk im Westen der USA, wird in San Bernadino, Kalifornien, eröffnet.

 

1888

Nikola Tesla erfindet den Drehfeld-Wechselstromgenerator.

 

1889

  • Das erste Wechselstrom-Wasserkraftwerk, Willamette Falls Station, wird in Oregon City Oregon eröffnet. Einphasenstrom wird 13 Meilen mit 4.000 Volt nach Portland übertragen und zur Verteilung auf 50 Volt herabgesetzt.

 

1891

  • Das 60-Takt-Wechselstromsystem wird in Amerika eingeführt.

 

1892

  • Die General Electric Company wird durch die Fusion von Thomson-Houston und Edison General Electric gegründet.

 

1893

  • Westinghouse demonstriert auf der Chicago Exposition ein „universelles System“ der Erzeugung und Verteilung.
  • Über den Colorado River wird in Austin, Texas, der erste Staudamm fertiggestellt, der speziell für Wasserkraft ausgelegt ist.

 

1897

  • JJ Thomson entdeckt das Elektron.

 

1900

  • Für die Übertragungsleitung mit der höchsten Spannung wird ein neuer Rekord aufgestellt – 60 Kilovolt.
  • Der Wiener Karosseriebauer Jacob Lohner glaubt, dass gasbetriebene Autos zu laut sind und schädliche Dämpfe entwickeln, und tippt auf den 21-jährigen österreichischen Ingenieur Ferdinand Porsche, um die von ihm erfundenen Radmotoren in einen von Lohners Bussen einzubauen. Das Ergebnis ist der Lohner-Porsche Elektromobil, das weltweit erste Hybridauto, das auf der Pariser Ausstellung von 1900 vorgestellt wird.

 

1902

  • Eine 5-Megawatt-Turbine ist an der Fisk Street Station in Chicago, Illinois, installiert.

 

1903

  • Das erste erfolgreiche Gasturbinen-Debüt in Frankreich.
  • Das weltweit erste Debüt einer Turbinenstation in Chicago.
  • Shawinigan Water & Power installiert den weltweit größten Generator (5.000 Watt) und die weltweit größte und höchste Spannungsleitung (136 km und 50 Kilovolt) nach Montreal.
  • Das Aufkommen des elektrischen Staubsaugers und der elektrischen Waschmaschine.

 

1904

  • John Ambrose Fleming erfindet die Vakuumröhre des Diodengleichrichters  .

 

1905

  • Das erste Low-Head-Wasserkraftwerk mit direkt angeschlossenen vertikalen Wellenturbinen und Generatoren wird in Sault Ste. Marie, Michigan.

 

1906

  • Die Patapsco Electric and Manufacturing Company errichtet das weltweit erste Unterwasser-Wasserkraftwerk im Bloede’s Dam in der Nähe von Gray’s Mill am Patapsco River in Maryland.

 

1907

  • Lee De Forest erfindet den elektrischen Verstärker.

 

1909

  • Das erste Pumpspeicherwerk wird in der Schweiz eröffnet.

 

1910

  • Ernest R. Rutherford misst die Verteilung einer elektrischen Ladung innerhalb des Atoms.

 

1911

  • Willis Haviland Carrier legt der American Society of Mechanical Engineers seine grundlegenden rationalen psychrometrischen Formeln offen. Die Formel ist bis heute die Grundlage aller grundlegenden Berechnungen für die  Klimaanlagenindustrie  .
  • RD Johnson erfindet den Differential-Ausgleichsbehälter und das hydrostatische Druckrohrventil.

 

1913

  • Der elektrische Kühlschrank ist erfunden.
  • Robert Millikan misst die elektrische Ladung an einem einzelnen Elektron.

 

1917

  • Das Hydracone-Zugrohr ist von WM White patentiert.

 

1920

  • Die erste US-Station, die mit der Verbrennung von Kohlenstaub betrieben wird, wird eröffnet.
  • Die Federal Power Commission (FPC) wird gegründet.

 

1922

  • Connecticut Valley Power Exchange (CONVEX) startet und leistet Pionierarbeit bei der Verbindung zwischen Versorgungsunternehmen.

 

1928

  • Der Bau des Boulder Dam beginnt.
  • Die Federal Trade Commission leitet eine Untersuchung von Holdinggesellschaften ein.

 

1933

  • Die Tennessee Valley Authority (TVA) wird gegründet.

 

1935

  • Das Gesetz über Holdinggesellschaften für öffentliche Versorgungsunternehmen wird verabschiedet.
  • Das Bundesmachtgesetz wird verabschiedet.
  • Die Securities and Exchange Commission wird gegründet.
  • Die Bonneville Power Administration wird gegründet.
  • Das erste Nacht-Baseball-Spiel der Major League wird durch elektrische Beleuchtung ermöglicht.

 

1936

  • Die höchste gemessene Dampftemperatur erreicht 900 ° Fahrenheit (im Gegensatz zu 600 ° Fahrenheit, die in den frühen 1920er Jahren gemessen wurde).
  • Eine 287 Kilovolt Linie führt 266 Meilen zum Boulder (Hoover) Dam.
  • Das ländliche Elektrifizierungsgesetz wird verabschiedet.

 

1947

 

1953

  • Die erste 345 Kilovolt Übertragungsleitung ist verlegt.
  • Das erste Kernkraftwerk wird bestellt.

 

1954

  • Die erste Hochspannungs-Gleichstromleitung (HGÜ) (20 Megawatt / 1900 Kilovolt, 96 km) wird vorgestellt.
  • Das Atomgesetz von 1954 erlaubt das Privateigentum an Kernreaktoren.

 

1963

  • Das Luftreinhaltegesetz wird verabschiedet.

 

1965

  • Der Northeast Blackout tritt auf.

 

1968

  • Der North American Electric Reliability Council (NERC) wird gegründet.

 

1969

  • Das National Environmental Policy Act von 1969 wird verabschiedet.

 

1970

  • Die  Environmental Protection Agency  (EPA) wird gegründet.
  • Das Wasser- und Umweltqualitätsgesetz wird verabschiedet.
  • Das Clean Air Act von 1970 wird verabschiedet.

 

1972

  • Das Gesetz über sauberes Wasser von 1972 wird verabschiedet.

 

1975

  • Browns Atomunfall ereignet sich.

 

1977

  • Der Stromausfall in New York City tritt auf.
  • Das Department of Energy (DOE) wird gebildet.

 

1978

  • Das Gesetz über die Regulierungspolitik für öffentliche Versorgungsunternehmen (PURPA) wird verabschiedet und beendet das Versorgungsmonopol.
  • Das Gesetz über die Nutzung von Kraftwerken und industriellen Brennstoffen beschränkt die Verwendung von Erdgas zur Stromerzeugung (aufgehoben 1987).

 

1979

  • Der nukleare Unfall auf Three Mile Island ereignet sich.

 

1980

  • Der erste US-Windpark wird eröffnet.
  • Das Gesetz zur Planung und Erhaltung der Stromversorgung im pazifischen Nordwesten legt regionale Vorschriften und Planungen fest.

 

1981

  • PURPA wird von einem Bundesrichter für verfassungswidrig erklärt.

 

1982

  • Der Oberste Gerichtshof der USA bestätigt die Rechtmäßigkeit von PURPA in der Rechtssache FERC gegen Mississippi (456 US 742).

 

1984

  • Das kanadische Gezeitenkraftwerk Annapolis, NS, ist das erste seiner Art in Nordamerika, das eröffnet wird.

 

1985

  • Citizens Power, der erste Power Marketer, macht Geschäfte.

 

1986

  • Der Atomunfall von Tschernobyl ereignet sich in der UdSSR.

 

1990

  • Änderungen des Luftreinhaltegesetzes sehen zusätzliche Verschmutzungskontrollen vor.

 

1992

  • Das nationale Energiepolitikgesetz wird verabschiedet.

 

1997

  • ISO New England Inc., eine unabhängige, gemeinnützige regionale Übertragungsorganisation (RTO), die Connecticut, Maine, Massachusetts, New Hampshire, Rhode Island und Vermont bedient, wird in Holyoke, Massachusetts, eröffnet, um das Stromnetz in Neuengland zu überwachen.

 

1998

  • Wenn Kalifornien seinen Markt und ISO öffnet, kauft Scottish Power PacifiCorp bei der ersten ausländischen Übernahme eines US-amerikanischen Energieversorgers, gefolgt von National Grid, das den Kauf des New England Electric System ankündigt.

 

1999

  • Strom wird im Internet vermarktet.
  • Die Federal Energy Regulatory Commission (FERC) erlässt die Verordnung 2000 zur Förderung der regionalen Übertragung.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.