Englisch

Effektive rhetorische Strategien der Wiederholung

Möchten Sie wissen, wie Sie Ihre Leser zu Tränen langweilen können?

Wiederholen Sie sich. Wiederholen Sie sich nachlässig, übermäßig, unnötig, endlos. ( Diese langwierige Strategie nennt man Battologie .)

Möchten Sie wissen, wie Sie Ihre Leser interessieren können?

Wiederholen Sie sich. Fantasievoll, kraftvoll, nachdenklich, amüsant, wiederholen Sie sich.

Unnötige Wiederholungen sind tödlich – keine zwei Möglichkeiten. Es ist die Art von Unordnung. die einen Zirkus voller hyperaktiver Kinder einschläfern lassen kann. Aber nicht jede Wiederholung ist schlecht. Strategisch eingesetzt kann Wiederholung unsere Leser wecken und ihnen helfen, sich auf eine Schlüsselidee zu konzentrieren – oder manchmal sogar ein Lächeln zu erregen.

Wenn es darum ging, effektive Wiederholungsstrategien zu praktizieren , hatten Rhetoriker im antiken Griechenland und in Rom eine große Tasche voller Tricks, jede mit einem ausgefallenen Namen. Viele dieser Geräte finden Sie in unserem Grammatik- und Rhetorik-Glossar. Hier sind sieben gängige Strategien – mit einigen ziemlich aktuellen Beispielen.

 

Anaphora

(ausgesprochen „ah-NAF-oh-rah“)
Wiederholung des gleichen Wortes oder Satzes am Anfang aufeinanderfolgender Klauseln oder Verse.
Dieses denkwürdige Gerät ist in Dr. Kings Rede „Ich habe einen Traum“ am bekanntesten. Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs verließ sich Winston Churchill auf Anaphora. um das britische Volk zu inspirieren:

Wir werden bis zum Ende weitermachen, wir werden in Frankreich kämpfen, wir werden auf den Meeren und Ozeanen kämpfen, wir werden mit wachsendem Vertrauen und wachsender Stärke in der Luft kämpfen, wir werden unsere Insel verteidigen, was auch immer die Kosten sein mögen, wir werden Kämpfe an den Stränden, wir werden auf den Landeplätzen kämpfen, wir werden auf den Feldern und auf den Straßen kämpfen, wir werden in den Hügeln kämpfen. Wir werden niemals aufgeben.

 

Commoratio

(ausgesprochen „ko mo RAHT see oh“)
Wiederholung einer Idee mehrmals in verschiedenen Worten.
Wenn Sie ein Fan von Monty Pythons Flying Circus sind, erinnern Sie sich wahrscheinlich daran, wie John Cleese Commoratio jenseits der Absurdität in der Dead Parrot Sketch verwendet hat:

Er ist weitergegeben! Dieser Papagei ist nicht mehr! Er hat aufgehört zu sein! Er ist abgelaufen und gegangen, um seinen Schöpfer zu treffen! Er ist steif! Ohne Leben ruht er in Frieden! Wenn Sie ihn nicht an die Stange genagelt hätten, würde er die Gänseblümchen hochschieben! Seine Stoffwechselprozesse sind jetzt Geschichte! Er ist vom Zweig weg! Er hat den Eimer getreten, er hat seine sterbliche Hülle abgemischt, ist den Vorhang heruntergerannt und hat sich unsichtbar dem blutenden Chor angeschlossen! DAS IST EIN EX-PARROT!

 

Diacope

(ausgesprochen „dee-AK-o-pee“)
Wiederholung, die durch ein oder mehrere dazwischenliegende Wörter unterbrochen wird.
Shel Silverstein verwendete Diacope in einem wunderbar schrecklichen Kindergedicht namens „Dreadful“:

Jemand hat das Baby gegessen.
Es ist ziemlich traurig zu sagen.
Jemand hat das Baby gegessen, damit
sie nicht zum Spielen ausgeht.
Wir werden sie nie weinen hören
oder fühlen müssen, wenn sie trocken ist.
Wir werden sie nie fragen hören: „Warum?“
Jemand hat das Baby gegessen.

 

Epimon

(ausgesprochen „eh-PIM-o-nee“)
Häufige Wiederholung einer Phrase oder Frage. in einem Punkt wohnen.
Eines der bekanntesten Beispiele für Epimon ist Travis Bickles Selbstbefragung im Film Taxi Driver (1976): „Du redest mit mir? Du redest mit mir? Du redest mit mir? Wer zum Teufel bist du dann noch?“ redest … redest du mit mir? Nun, ich bin der einzige hier. Mit wem … glaubst du, du sprichst mit? Oh ja? Okay. “

 

Epiphora

(ausgesprochen „ep-i-FOR-ah“)
Wiederholung eines Wortes oder einer Phrase am Ende mehrerer Klauseln.
Eine Woche, nachdem der Hurrikan Katrina im Spätsommer 2005 die Golfküste verwüstet hatte, setzte der Präsident der Jefferson Parish, Aaron Broussard, Epiphora in einem emotionalen Interview mit CBS News ein: „Nehmen Sie jeden Idioten, den sie an der Spitze einer Agentur haben, und geben Sie mir ein besserer Idiot. Gib mir einen fürsorglichen Idioten. Gib mir einen sensiblen Idioten. Gib mir nur nicht den gleichen Idioten. “

 

Epizeuxis

(ausgesprochen „ep-uh-ZOOX-sis“)
Wiederholung eines Wortes zur Hervorhebung (normalerweise ohne dazwischen liegende Wörter).
Dieses Gerät erscheint häufig in Songtexten, wie in diesen Eröffnungszeilen von Ani DiFrancos „Back, Back, Back“:

Zurück zurück im Hinterkopf
lernst du eine wütende Sprache,
sag mir, Junge, Junge, neigst du zu deiner Freude
oder lässt du sie einfach besiegen?
Zurück zurück zurück in der Dunkelheit deines Geistes,
wo die Augen deiner Dämonen leuchten.
Bist du verrückt, verrückt, verrückt
nach dem Leben, das du nie hattest,
selbst wenn du träumst?
( aus dem Album To the Teeth , 1999 )

 

Polyptoton

(ausgesprochen „po-LIP-ti-tun“)
Wiederholung von Wörtern, die von derselben Wurzel stammen, aber unterschiedliche Endungen haben. Der Dichter Robert Frost verwendete Polyptoton in einer denkwürdigen Definition. „Liebe“, schrieb er, „ist ein unwiderstehlicher Wunsch, unwiderstehlich begehrt zu sein.“

Wenn Sie also einfach Ihre Leser langweilen möchten, machen Sie weiter und wiederholen Sie sich unnötig. Aber wenn Sie stattdessen etwas Denkwürdiges schreiben, Ihre Leser inspirieren oder sie vielleicht unterhalten möchten, dann wiederholen Sie sich – einfallsreich, kraftvoll, nachdenklich und strategisch.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.