Für Pädagogen

Effektives Redenschreiben, inspirierendes öffentliches Sprechen

Das Schreiben von Reden für Abschlussfeiern, Klassenaufgaben oder andere Zwecke besteht aus viel mehr als ein paar inspirierenden Zitaten und möglicherweise ein oder zwei lustigen Geschichten. Der Schlüssel zum Schreiben guter Reden liegt in der Verwendung eines Themas. Wenn Sie immer auf dieses Thema zurückgreifen, wird das Publikum positiv reagieren und sich an Ihre Worte erinnern. Dies bedeutet nicht, dass inspirierende Zitate nicht wichtig sind, aber sie sollten auf sinnvolle Weise in Ihre Rede integriert werden.

 

Ein Thema auswählen

Die erste Aufgabe, auf die sich ein Redner konzentrieren muss, bevor er tatsächlich schreibt, ist die Botschaft, die er zu vermitteln versucht. Meine Inspiration für diese Idee kam von den Reden von John F. Kennedy. In seiner Antrittsrede konzentrierte er sich auf die Freiheit. Er sprach viele verschiedene Themen an, kam aber immer wieder auf diese Idee der Freiheit zurück.

Als ich kürzlich gebeten wurde, Gastredner bei einer Einführung der National Honor Society zu sein, beschloss ich, mich darauf zu konzentrieren, wie sich die täglichen Entscheidungen eines Einzelnen summieren, um den wahren Charakter dieser Person zu enthüllen. Wir können die kleinen Dinge nicht betrügen und erwarten, dass diese Schönheitsfehler niemals auftauchen. Wenn die wirklichen Prüfungen im Leben stattfinden, wird unser Charakter dem Druck nicht standhalten können, weil wir den härteren Weg nicht die ganze Zeit gewählt haben. Warum habe ich dies als mein Thema gewählt? Mein Publikum bestand aus Junioren und Senioren an der Spitze ihrer jeweiligen Klassen. Sie mussten strenge Anforderungen in den Bereichen Wissenschaft, Zivildienst, Führung und Charakter erfüllen, um in die Organisation aufgenommen zu werden. Ich wollte ihnen eine Idee hinterlassen, die sie zum Nachdenken anregen könnte.

In welcher Beziehung steht das zu Ihnen? Zunächst müssen Sie entscheiden, aus wem Ihr Publikum besteht. In einer Abschlussrede sprechen Sie Ihre Klassenkameraden an. Es werden jedoch auch Eltern, Großeltern, Lehrer und Administratoren anwesend sein. Während Sie sich auf Menschen in Ihrem Alter konzentrieren, muss das, was Sie sagen, der Würde der Zeremonie selbst entsprechen. Denken Sie daran, denken Sie an den EINEN Gedanken, mit dem Sie Ihr Publikum verlassen möchten. Warum nur eine Idee? Hauptsächlich, weil Ihr Publikum eine größere Tendenz hat, sich daran zu erinnern, wenn Sie einen einzelnen Punkt verstärken, anstatt sich auf eine Reihe verschiedener Ideen zu konzentrieren. Eine Rede eignet sich nicht für viele Themen. Halten Sie sich an ein wirklich gutes Thema und verwenden Sie jeden Punkt, den Sie ansprechen, Ihre Themenverstärker, um diese Idee nach Hause zu bringen.

Wenn Sie Ideen für mögliche Themen haben möchten, schauen Sie sich die Welt um Sie herum an. Worüber machen sich die Leute Sorgen? Wenn Sie über den Bildungsstand sprechen, finden Sie eine zentrale Idee, die Ihnen sehr am Herzen liegt. Kehren Sie dann mit jedem Punkt, den Sie ansprechen, zu dieser Idee zurück. Schreiben Sie Ihre individuellen Punkte, um Ihre Idee zu bekräftigen. Um zur Abschlussrede zurückzukehren, lesen Sie die zehn wichtigsten Themen. die Sie beim Schreiben Ihrer Rede verwenden sollten.

 

Verwendung von Theme-Verstärkern

Themenverstärker sind einfach die Punkte, die ein Redenschreiber während seiner Rede verwendet, um die zentrale Idee, die er zu vermitteln versucht, zu „verstärken“. In Winston Churchills berühmter Ansprache an das Westminster College im Jahr 1946 betont er immer wieder die Notwendigkeit einer Zusammenarbeit gegen Tyrannei und Krieg. Seine Rede behandelte schwerwiegende Probleme, mit denen die Nachkriegswelt konfrontiert war, einschließlich dessen, was er als „eisernen Vorhang“ bezeichnete, der über den europäischen Kontinent herabgestiegen war. Viele sagen, dass diese Rede der Beginn des “ Kalten Krieges. war. Was wir aus seiner Ansprache lernen können, ist die Wichtigkeit, eine Idee immer wieder zu wiederholen. Die Wirkung dieser Rede auf die Welt ist nahezu unkalkulierbar.

In einer lokaleren Hinsicht habe ich die vier Voraussetzungen, die erforderlich sind, um Mitglied des NHS zu werden, als meine vier Punkte verwendet. Als ich über Stipendien sprach, kehrte ich zu meiner Vorstellung von täglichen Entscheidungen zurück und sagte, dass die Einstellung eines Schülers zum Lernen mit jeder persönlichen Entscheidung, sich auf die jeweilige Aufgabe zu konzentrieren, positiv gesteigert wird. Wenn ein Schüler eine Klasse mit der Einstellung betritt, dass er lernen möchte, was gelehrt wird, werden seine Bemühungen im wahren Lernen zum Ausdruck kommen. Ich fuhr in diesem Sinne für jede der anderen drei Anforderungen fort. Dies bedeutet natürlich nicht, dass während der gesamten Rede dieselben Wörter immer wieder wiederholt werden. Der schwierigste Teil beim Schreiben einer Rede besteht darin, sich dem Hauptthema aus vielen verschiedenen Blickwinkeln zu nähern.

 

Alles zusammenpacken

Sobald Sie Ihr Thema ausgewählt und die Punkte ausgewählt haben, die Sie hervorheben möchten, ist das Zusammenstellen der Rede ziemlich einfach. Sie können es zuerst in Umrissform organisieren, wobei Sie daran denken, am Ende jedes Punkts zu dem Thema zurückzukehren, das Sie vermitteln möchten. Wenn Sie Ihre Punkte nummerieren, kann sich das Publikum manchmal daran erinnern, wo Sie sich befinden und wie weit Sie vor dem Höhepunkt Ihrer Rede noch reisen müssen. Dieser Höhepunkt ist der wichtigste Teil. Es sollte der letzte Absatz sein und jedem etwas zum Nachdenken lassen. Eine gute Möglichkeit, Ihre Ideen nach Hause zu bringen, besteht darin, ein Zitat zu finden, das Ihr Thema treffend verkörpert. Wie Jean Rostand sagte: „Bestimmte kurze Sätze sind einzigartig in ihrer Fähigkeit, einem das Gefühl zu geben, dass nichts mehr zu sagen bleibt.“

 

Zitate, Ressourcen und eine unkonventionelle Idee

Hier finden Sie großartige Zitate und andere Ressourcen zum Schreiben von Reden. Die Tipps auf vielen dieser Seiten sind fantastisch, insbesondere die Strategien, um die Reden selbst zu halten. Es gibt auch viele unkonventionelle Ideen, die in Reden einfließen können. Ein gutes Beispiel dafür war eine Abschlussrede eines Valedictorianers, in der durchgehend Musik enthalten war. Sie wählte drei verschiedene Lieder aus, um die Grund-, Mittel- und Oberschuljahre der Schüler darzustellen, und spielte sie leise, während sie Erinnerungen für die Klasse durchging. Ihr Thema war eine Feier des Lebens, wie es war, ist und sein wird. Sie endete mit einem Lied der Hoffnung und hinterließ den Schülern die Idee, dass es in Zukunft viel zu erwarten gibt.

Beim Schreiben von Reden geht es darum, Ihr Publikum zu kennen und seine Anliegen anzusprechen. Lassen Sie Ihrem Publikum etwas zum Nachdenken. Fügen Sie Humor und inspirierende Zitate hinzu. Stellen Sie jedoch sicher, dass alle diese Elemente in das Ganze integriert sind. Studieren Sie die großen Reden der Vergangenheit, um Inspiration zu finden. Die Freude, die Sie empfinden werden, wenn Sie eine Rede gehalten haben, die die Menschen inspiriert hat, ist erstaunlich und die Mühe wert. Viel Glück!

 

Inspirierendes Sprachbeispiel

Die folgende Rede wurde während einer Einführung in die National Honor Society gehalten.

Guten Abend.

Ich fühle mich geehrt und geschmeichelt, dass ich gebeten wurde, für diesen wunderbaren Anlass zu sprechen.

Ich gratuliere jedem von euch und euren Eltern.

Ihre Erfolge in den Bereichen Wissenschaft, Führung, Zivildienst und Charakter werden heute Abend hier durch Ihre Aufnahme in diese angesehene Gesellschaft gewürdigt.

Eine Ehre wie diese ist eine wunderbare Möglichkeit für die Schule und die Gemeinde, die Entscheidungen und manchmal die Opfer, die Sie erbracht haben, anzuerkennen und zu feiern.

Aber ich glaube, was Sie und Ihre Eltern am stolzesten machen sollte, ist nicht die eigentliche Ehre selbst, sondern das, was Sie tun mussten, um sie zu bekommen. Wie Ralph Waldo Emerson sagte: „Die Belohnung für eine gut gemachte Sache ist, sie getan zu haben.“ Jede Anerkennung ist nur das i-Tüpfelchen, nicht zu erwarten, aber auf jeden Fall zu genießen.

Ich fordere Sie jedoch auf, sich nicht auf Ihren Lorbeeren auszuruhen, sondern weiterhin nach noch höheren Zielen zu streben.

Die vier Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft, in denen Sie sich hervorgetan haben: Stipendium, Führung, Zivildienst und Charakter, wurden nicht zufällig ausgewählt. Sie sind der Kern eines erfüllten und erfüllenden Lebens.

Das Wichtigste ist, dass jedes dieser Merkmale die Summe vieler Einzelentscheidungen ist. Sie verkörpern eine positive Einstellung, die durch Absichten gestützt wird. Der einzige Weg, um Ihren Zweck zu erreichen, besteht darin, jeden Tag kleine Maßnahmen zu ergreifen. Am Ende summieren sich alle. Ich hoffe für Sie, dass Sie diese zielgerichtete Haltung in Ihrem eigenen Leben pflegen.

PAUSE

Ein Stipendium ist viel mehr als nur ein klares A zu bekommen. Es ist eine lebenslange Liebe zum Lernen. Am Ende ist es eine Summe kleiner Entscheidungen. Jedes Mal, wenn Sie sich entscheiden, etwas zu lernen, wird die Erfahrung so lohnend sein, dass das nächste Mal einfacher wird.

Bald wird Lernen zur Gewohnheit. An diesem Punkt erleichtert Ihr Lernwillen das Erhalten von A, während Sie den Fokus von den Noten nehmen. Das Wissen kann immer noch schwer zu erlangen sein, aber zu wissen, dass Sie ein schwieriges Thema beherrschen, ist eine großartige Belohnung. Plötzlich wird die Welt um dich herum reicher und voller Lernmöglichkeiten.

PAUSE

Bei Führung geht es nicht darum, gewählt oder in ein Amt berufen zu werden. Das Büro bringt niemandem bei, wie man ein Führer ist. Führung ist eine Haltung, die im Laufe der Zeit gepflegt wird.

Sind Sie einer, der sich für das einsetzt, woran Sie glauben, und sich der Musik stellt, selbst wenn diese Musik unangenehm ist? Haben Sie einen Zweck und folgen Sie diesem Zweck, um die gewünschten Ziele zu erreichen? Hast du eine Vision? Dies sind alles Fragen, die wahre Führer bejahen.
Aber wie werden Sie ein Führer?

Jede kleine Entscheidung, die Sie treffen, bringt Sie einen Schritt näher. Denken Sie daran, dass das Ziel nicht darin besteht, Macht zu erlangen, sondern Ihre Vision und Ihren Zweck zu vermitteln. Führungskräfte ohne Visionen können mit dem Fahren in einer fremden Stadt ohne Straßenkarte verglichen werden: Sie werden irgendwo landen, es könnte einfach nicht im besten Teil der Stadt sein.

PAUSE

Viele sehen den Zivildienst als Mittel zum Zweck. Einige sehen es möglicherweise als einen Weg, Servicepunkte zu erhalten, während sie Kontakte knüpfen, während andere es als eine unglückliche (und oft unbequeme) Notwendigkeit des Highschool-Lebens ansehen. Aber ist das wahrer Zivildienst?

Wieder einmal ist wahrer Zivildienst eine Haltung. Machst du es aus den richtigen Gründen? Ich sage nicht, dass es keinen Samstagmorgen geben wird, an dem Sie lieber Ihr Herz ausschlafen als Ihr Herz ausmalen möchten.

Ich spreche davon, dass Sie am Ende, wenn alles erledigt ist und Sie wieder ausgeruht sind, zurückblicken und feststellen können, dass Sie etwas Wertvolles getan haben. Dass du deinem Mitmenschen irgendwie geholfen hast. Denken Sie daran, wie John Donne sagte: „Kein Mann ist eine Insel für sich.“

PAUSE

Schließlich Charakter.

Wenn es eine Sache gibt, die sich in Ihren täglichen Entscheidungen zeigt, dann ist es Ihr Charakter.

Ich glaube wirklich, was Thomas Macaulay sagte: „Das Maß für den wahren Charakter eines Mannes ist das, was er tun würde, wenn er wüsste, dass er niemals herausgefunden werden würde.“

Was machst du, wenn niemand da ist? Der Lehrer tritt für einen Moment aus dem Raum, während Sie nach der Schule einen Test machen. Sie wissen genau, wo in Ihren Notizen die Antwort auf Frage 23 ist. Guckst du? Minimale Chance erwischt zu werden!

Die Antwort auf diese Frage ist der Schlüssel zu Ihrem wahren Charakter.

Denn während es wichtig ist, ehrlich und ehrlich zu sein, wenn andere zuschauen, ist es gleichbedeutend, sich selbst treu zu bleiben.

Und am Ende werden diese privaten alltäglichen Entscheidungen der Welt Ihren wahren Charakter offenbaren.

PAUSE

Alles in allem lohnt es sich, die schwierigen Entscheidungen zu treffen?

Ja.

Während es einfacher wäre, ohne Zweck und ohne Code durch das Leben zu gleiten, wäre es nicht erfüllend. Nur wenn wir uns schwierige Ziele setzen und diese erreichen, können wir einen echten Selbstwert finden.

Eine letzte Sache, die Ziele jeder Person sind unterschiedlich, und was für einen leicht fällt, kann für einen anderen schwierig sein. Zerquetsche deshalb nicht die Träume anderer. Dies ist ein todsicherer Weg zu wissen, dass Sie nicht daran arbeiten, Ihre eigenen zu erfüllen.

Abschließend gratuliere ich Ihnen zu dieser Ehre. Du bist wirklich der Beste der Besten. Amüsieren Sie sich und denken Sie daran, wie Mutter Teresa sagte: „Das Leben ist ein Versprechen; erfüllen Sie es.“

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.