Für Schüler Und Eltern

Effektive Lesestrategien für Lehrbücher

 

Kurznachricht: Es ist Ihrem Lehrer egal, ob Sie das gesamte Kapitel lesen. Ich weiß, dass dies wie eine Lüge klingt, mit der Lehrer sicherstellen, dass Sie in der Schule und im Leben im Allgemeinen versagen, aber ich mache keine Witze. Überhaupt. Wenn Sie effektive Lesestrategien verwenden, werden Sie nicht jedes einzelne Wort lesen. Das musst du nicht wirklich.

Weißt du mehr als alles andere, was dein Lehrer will? Damit Sie das Material lernen, das Sie kennen sollten, und wenn Sie die folgenden effektiven Lesetipps für Lehrbücher verwenden. werden Sie dies sicher tun. Lesen, um zu lernen; nicht nur lesen, um zu lesen. Es gibt absolut keine Schuld, wenn Sie herumspringen, solange Sie verstehen, was Sie sollen.

 

Effektive Lesestrategien beinhalten weniger tatsächliches Lesen

Der beste Weg, um Ihre Lernstunde zu verbringen, wenn Sie den Auftrag erhalten, „ein Kapitel zu lesen“, besteht darin, so wenig Zeit wie möglich darauf zu verwenden, Ihre Augen tatsächlich über die Wörter auf der Seite zu richten, und so viel Zeit, wie dies menschlich möglich ist Dinge:

  • Testen Sie sich selbst auf den Inhalt
  • Inhalt organisieren
  • Überprüfen des Inhalts
  • Beziehen Sie neue Konzepte im Buch auf diejenigen, die Sie bereits kennen
  • Identifizieren und Speichern von Fachbegriffen, Formeln und Vokabeln
  • Anwendung der Konzepte im Lehrbuch auf reale Situationen

Mit anderen Worten, verbringen Sie Ihre Zeit mit Lernen und hacken Sie nicht nur die Wörter auf der Seite durch, bis sie zu einer riesigen Masse nicht entzifferbarer grauer Figuren verschwimmen.

 

Effektive Lesestrategien zum Erlernen eines Kapitels

Wie ich bereits sagte, ist es Ihrem Lehrer egal, ob Sie das ganze Kapitel lesen. Es ist ihm egal, ob Sie das Material kennen. Und das solltest du auch. So minimieren Sie Ihr Lesen und maximieren Ihr Lernen beim Lesen eines Lehrbuchs. Einfach PEEK, ASK, ANTWORT und QUIZ.

    1. Spähen. Effektives Lesen beginnt damit, dass Sie den ersten Teil Ihrer Lesezeit dem Durchblättern des Kapitels widmen – sehen Sie sich die Kapitelüberschriften an, sehen Sie sich Bilder an, lesen Sie das Intro und die Schlussfolgerung und stöbern Sie am Ende in den Studienfragen. Holen Sie sich ein Gefühl für das, was Sie wissen müssen.
    2. Fragen stellen. Verwandeln Sie Ihre Kapitelüberschriften auf einem Blatt Papier in Fragen, und lassen Sie darunter Leerzeichen. Ändern Sie „Frühromantische Dichter“ in „Wer waren die Frühromantischen Dichter?“ Ändern Sie „The Lithograph“ in „What THE HECK is The Lithograph?“ Und weiter und weiter. Tun Sie dies für jede Überschrift und Unterüberschrift. Scheint eine Verschwendung wertvoller Zeit zu sein. Ich versichere Ihnen, das ist es nicht.
    3. Fragen beantworten. Lesen Sie das Kapitel durch, um die Fragen zu beantworten, die Sie gerade erstellt haben. Setzen Sie die Antworten in Ihren eigenen Worten unter die Fragen, die Sie auf Ihr Papier geschrieben haben. Das, was das Buch sagt, zu paraphrasieren, ist unerlässlich, da Sie sich viel besser an Ihre eigenen Worte erinnern als an die anderer.
    4. Quiz. Wenn Sie die Antworten auf alle Fragen gefunden haben, lesen Sie Ihre Notizen mit den Antworten durch, um festzustellen, ob Sie die Fragen aus dem Speicher beantworten können. Wenn nicht, lesen Sie Ihre Notizen erneut, bis Sie können.

 

 

Effektive Lesezusammenfassung

Wenn Sie diese effektiven Lesestrategien üben, verkürzt sich Ihre Test- / Quiz- und Prüfungsstudienzeit DRAMATISCH, da Sie das Material im Laufe der Zeit gelernt haben, anstatt sich kurz vor der Prüfungszeit für Ihren Test zu drängen :

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.