Wissenschaft

Hier erfahren Sie, wie Sie essbaren Glitzer herstellen

Machen Sie Ihren eigenen essbaren Glitzer. Es ist einfach und kostengünstig und viel sicherer für Kinder oder zum Aufsetzen auf Ihr Gesicht.

 

Essbare Glitzer-Zutaten

Sie benötigen nur zwei Küchenzutaten, um den Glitzer zu erzeugen:

  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1/2 Teelöffel flüssige Lebensmittelfarbe

Sie können granulierten Weißzucker oder einen der kristallinen Zucker verwenden. Vermeiden Sie braunen Zucker (zu feucht) und Puderzucker (nicht glitzernd). Verwenden Sie Lebensmittelfarbe , weil Paste Färbung schwieriger zu mischen und verfärben kann , wenn sie gebacken.

  1. Mischen Sie den Zucker und die Lebensmittelfarbe.
  2. Backen Sie den farbigen Zucker in einem 350 F Ofen für 10 Minuten.
  3. Bewahren Sie den Zuckerglitter in einem verschlossenen Behälter auf, um ihn vor Feuchtigkeit zu schützen.

 

Ungiftiges Glitzerrezept

Salz bildet auch schöne Kristalle und ist essbar:

  • 1/4 Tasse Salz
  • 1/2 Teelöffel flüssige Lebensmittelfarbe
  1. Salz und Lebensmittelfarbe mischen.
  2. Backen Sie das farbige Salz auf einem Backblech bei 350 F für 10 Minuten.
  3. Lassen Sie den Glitzer abkühlen. Bewahren Sie den Glitzer in einem versiegelten Beutel oder Behälter auf.

Sie können entweder Glitzertypen mit Maissirup oder ungiftigen Kleber für Bastelprojekte mischen oder auf Ihre Haut kleben. Es haftet auch ziemlich gut auf Vaseline, um es auf Ihren Lippen zu verwenden. Da Vaseline auf Öl basiert, löst sie den Zucker nicht auf.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.