Wissenschaft

Rezept für falsches blaues oder grünes Blut

Dies ist ein Rezept für ein essbares Kunstblut, das Sie für Insekten, Spinnen und andere Arthropoden oder vielleicht für Außerirdische blau oder grün färben können. Spinnen, Weichtiere und einige andere Arthropoden haben hellblaues Blut, weil ihr Blut das Pigment auf Kupferbasis, Hämocyanin, enthält. Hämoglobin ist rot; Hämocyanin ist blau.

 

Zutaten für blaues oder grünes Kunstblut

Dieses einfache Rezept erfordert nur einige grundlegende Zutaten für die Küche:

  • Leichter Maissirup
  • Maisstärke
  • Blaue oder grüne Lebensmittelfarbe oder ungesüßte Getränkemischung

 

Falsches Blut machen

  1. Wie viel Kunstblut brauchst du? Gießen Sie diese Menge Maissirup in eine Schüssel.
  2. Maisstärke einrühren, bis die gewünschte Blutkonsistenz erreicht ist. Das Blut wird dicker, wenn das Wasser im Maissirup verdunstet. Wenn Sie das Blut beispielsweise für ein Halloween-Kostüm verwenden, sollten Sie erwarten, dass das Blut bei der ersten Zubereitung am dünnsten ist.
  3. Fügen Sie Lebensmittelfarbe hinzu, um die gewünschte Farbe zu erzielen.

Eine Variation dieses Rezepts besteht darin, eine künstliche Blutsauce herzustellen, in der Sie den Maissirup zum Kochen bringen und eine in etwas Wasser gelöste Maisstärke hinzufügen. Dies erzeugt ein durchscheinendes Blut. Wenn Sie das Blut kochen, warten Sie, bis es abgekühlt ist, bevor Sie es verwenden.

 

Lass es glühen

Während Spinnen und Weichtiere kein leuchtendes Blut haben, möchten Sie vielleicht einen Glow-in-the-Dark-Effekt für die Show. Um das Kunstblut zum Leuchten zu bringen, rühren Sie etwas phosphoreszierendes Pulver ein (online oder im Kunsthandwerksladen erhältlich). Beachten Sie, dass das Originalrezept sicher genug ist, um es zu essen. Glühendes Blut ist ungiftig, sollte aber nicht eingenommen werden.

 

Fake Blood Clean-Up

Dieses Kunstblut kann mit warmem Wasser gereinigt werden. Da es Lebensmittelfarben enthält, vermeiden Sie es, es auf Oberflächen zu bringen, die Flecken verursachen würden, wie z. B. Kleidung oder Möbel.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.