Geographie

Ein Überblick über die Edge-City-Theorie

Sie werden als vorstädtische Geschäftsviertel, große diversifizierte Zentren, vorstädtische Kerne, Minicities, vorstädtische Aktivitätszentren, Reichsstädte, galaktische Städte, städtische Subzentren, Peperoni-Pizza-Städte, Superburbia, Technoburbs, Nukleationen, Disurbs, Servicestädte, Perimeterstädte, bezeichnet. periphere Zentren, städtische Dörfer und vorstädtische Innenstädte, aber der Name, der heute am häufigsten für Orte verwendet wird, die in den vorstehenden Begriffen beschrieben werden, lautet „Randstädte“.

Der Begriff „Randstädte“ wurde 1991 von dem Journalisten und Autor der Washington Post, Joel Garreau, in seinem Buch “ Randstadt: Leben an der neuen Grenze“ geprägt . Garreau setzt die wachsenden Randstädte an den wichtigsten Autobahnkreuzungen in ganz Amerika als die jüngste Veränderung unseres Lebens und Arbeitens gleich. Diese neuen Vorstadtstädte sind wie Löwenzahn über die fruchtbare Ebene gewachsen, sie beherbergen glitzernde Bürotürme, riesige Einzelhandelskomplexe und befinden sich immer in der Nähe wichtiger Autobahnen .

„Es gab hunderttausend Formen und Substanzen von Unvollständigkeit, wild vermischt von ihren Plätzen, verkehrt herum, in der Erde eingegraben, in der Erde angestrebt, im Wasser geschmolzen und unverständlich wie in jedem Traum.“ – Charles Dickens 1848 in London; Garreau nennt dieses Zitat die „beste einsatzige Beschreibung von Edge City“.

 

Eigenschaften der typischen Randstadt

Die archetypische Randstadt ist Tysons Corner, Virginia, außerhalb von Washington, DC. Sie befindet sich in der Nähe der Kreuzungen der Interstate 495 (der DC-Umgehungsstraße), der Interstate 66 und der Virginia 267 (der Route von DC zum internationalen Flughafen Dulles). Tysons Corner war vor einigen Jahrzehnten nicht viel mehr als ein Dorf, aber heute beherbergt es das größte Einzelhandelsgebiet an der Ostküste südlich von New York City (einschließlich des Tysons Corner Center, in dem sich sechs Ankerkaufhäuser und über 230 Geschäfte befinden) alle), über 3.400 Hotelzimmer, über 100.000 Arbeitsplätze, über 25 Millionen Quadratmeter Bürofläche. Dennoch ist Tysons Corner eine Stadt ohne lokale Zivilregierung. Ein Großteil davon liegt in Fairfax County ohne eigene Rechtspersönlichkeit.

Garreau legte fünf Regeln für einen Ort fest, der als Randstadt betrachtet werden soll:

  1. Das Gebiet muss mehr als fünf Millionen Quadratmeter Bürofläche haben (ungefähr die Fläche einer großen Innenstadt)
  2. Der Ort muss über 600.000 Quadratmeter Verkaufsfläche umfassen (die Größe eines großen regionalen Einkaufszentrums )
  3. Die Bevölkerung muss jeden Morgen steigen und jeden Nachmittag sinken (dh es gibt mehr Arbeitsplätze als Häuser).
  4. Der Ort ist als Single-End-Ziel bekannt (der Ort „hat alles“; Unterhaltung, Shopping, Erholung usw.)
  5. Die Gegend darf vor 30 Jahren keine „Stadt“ gewesen sein (Kuhweiden wären schön gewesen)

Garreau identifizierte 123 Orte in einem Kapitel seines Buches mit dem Titel „The List“ als echte Randstädte und 83 aufstrebende oder geplante Randstädte im ganzen Land. „The List“ umfasste zwei Dutzend Randstädte oder solche, die allein im Großraum Los Angeles im Gange sind, 23 in der Metro Washington, DC und 21 im Großraum New York City.

Garreau spricht zur Geschichte der Randstadt:

Edge Cities sind die dritte Welle unseres Lebens, die in diesem halben Jahrhundert neue Grenzen überschreitet. Zuerst zogen wir unsere Häuser über die traditionelle Vorstellung hinaus, was eine Stadt ausmacht. Dies war die Suburbanisierung Amerikas, insbesondere nach dem Zweiten Weltkrieg.

Dann hatten wir es satt, für die Notwendigkeiten des Lebens in die Innenstadt zurückzukehren, und verlegten unsere Marktplätze dorthin, wo wir lebten. Dies war das Einkaufszentrum Amerikas, insbesondere in den 1960er und 1970er Jahren.

Heute haben wir unsere Mittel zur Schaffung von Wohlstand, die Essenz des Urbanismus – unsere Arbeitsplätze – dahin verlagert, wo die meisten von uns seit zwei Generationen leben und einkaufen. Das hat zum Aufstieg von Edge City geführt. (S. 4)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.