Sozialwissenschaften

Was Sie über wirtschaftliche Ungleichheit wissen müssen

Das Verhältnis zwischen Wirtschaft und Gesellschaft und insbesondere Fragen der wirtschaftlichen Ungleichheit waren schon immer von zentraler Bedeutung für die Soziologie. Soziologen haben unzählige Forschungsstudien zu diesen Themen und Theorien zu deren Analyse erstellt. In diesem Hub finden Sie Übersichten zu zeitgenössischen und historischen Theorien, Konzepten und Forschungsergebnissen sowie soziologisch fundierte Diskussionen über aktuelle Ereignisse.

 

Warum sind die Reichen so viel reicher als die anderen?

Finden Sie heraus, warum die Vermögenslücke zwischen denjenigen in der oberen Einkommensklasse und den anderen die größte seit 30 Jahren ist und wie die Große Rezession eine wichtige Rolle bei der Ausweitung gespielt hat.

 

Was ist soziale Klasse und warum ist sie wichtig?

Peter Dazeley / Getty Images

Was ist der Unterschied zwischen wirtschaftlicher und sozialer Klasse? Finden Sie heraus, wie Soziologen diese definieren und warum sie glauben, dass beide wichtig sind.

 

Was ist soziale Schichtung und warum ist sie wichtig?

Dimitri Otis / Getty Images

Die Gesellschaft ist in einer Hierarchie organisiert, die unter anderem von den sich überschneidenden Kräften Bildung, Rasse, Geschlecht und Wirtschaftsklasse geprägt ist. Finden Sie heraus, wie sie zusammenarbeiten, um eine geschichtete Gesellschaft zu schaffen.

 

Visualisierung der sozialen Schichtung in den USA

Ein Geschäftsmann geht an einer obdachlosen Frau vorbei, die eine Karte hält, die am 28. September 2010 in New York City um Geld bittet. Spencer Platt / Getty Images

Was ist soziale Schichtung und wie wirken sich Rasse, Klasse und Geschlecht darauf aus? Diese Diashow erweckt das Konzept mit überzeugenden Visualisierungen zum Leben.

 

Wer wurde durch die große Rezession am meisten verletzt?

Das Pew Research Center stellt fest, dass der Verlust von Wohlstand während der Großen Rezession und die Verjüngung während der Erholung nicht gleichermaßen erlebt wurden. Der Schlüsselfaktor? Rennen.

 

Was genau ist Kapitalismus?

Leonello Calvetti / Getty Images

Der Kapitalismus ist ein weit verbreiteter, aber nicht oft definierter Begriff. Was bedeutet das eigentlich? Ein Soziologe gibt eine kurze Diskussion.

 

Karl Marx ‚größte Hits

Besucher spazieren zwischen einigen der 500, einen Meter hohen Statuen des deutschen politischen Denkers Karl Marx, die am 5. Mai 2013 in Trier ausgestellt wurden. Hannelore Foerster / Getty Images

Karl Marx, einer der Gründungsdenker der Soziologie, produzierte eine große Menge schriftlicher Arbeiten. Lernen Sie die konzeptionellen Highlights kennen und warum sie wichtig bleiben.

 

Wie sich das Geschlecht auf Bezahlung und Wohlstand auswirkt

Bilder mischen / John Fedele / Vetta / Getty Images

Das geschlechtsspezifische Lohngefälle ist real und zeigt sich in Stundenlohn, Wochenlohn, Jahreseinkommen und Vermögen. Es existiert sowohl über als auch innerhalb von Berufen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

 

Was ist so schlimm am globalen Kapitalismus?

Demonstranten aus Occupy Bristol demonstrieren auf College Green, 2011. Matt Cardy / Getty Images

Soziologen haben durch Forschung herausgefunden, dass der globale Kapitalismus weit mehr schadet als nützt. Hier sind zehn Hauptkritikpunkte des Systems.

 

Sind Ökonomen schlecht für die Gesellschaft?

Seb Oliver / Getty Images

Wenn diejenigen, die die Wirtschaftspolitik leiten, dazu ausgebildet werden, egoistisch, gierig und geradezu machiavellistisch zu sein, haben wir als Gesellschaft ein ernstes Problem.

 

Warum wir immer noch den Tag der Arbeit brauchen und ich meine nicht Grillen

Walmart-Arbeiter streiken im September 2013 in Florida. Joe Raedle / Getty Images

Lassen Sie uns zu Ehren des Labor Day die Notwendigkeit eines existenzsichernden Lohns, einer Vollzeitarbeit und einer Rückkehr zur 40-Stunden-Woche zusammenfassen. Arbeiter aller Länder: Vereinigt euch!

 

Studien zeigen geschlechtsspezifische Lohnunterschiede in der Krankenpflege und bei der Hausarbeit von Kindern

Smith-Sammlung / Getty Images

Eine Studie hat ergeben, dass Männer im von Frauen dominierten Bereich der Krankenpflege weitaus mehr verdienen, und andere zeigen, dass Jungen mehr dafür bezahlt werden, weniger Aufgaben zu erledigen als Mädchen.

 

Soziologie der sozialen Ungleichheit

Spencer Platt / Getty Images

Soziologen betrachten die Gesellschaft als ein geschichtetes System, das auf einer Hierarchie von Macht, Privilegien und Prestige basiert, was zu einem ungleichen Zugang zu Ressourcen und Rechten führt.

 

Alles über „Das kommunistische Manifest“

omergenc / Getty Images

Das Kommunistische Manifest ist ein Buch von Karl Marx und Friedrich Engels aus dem Jahr 1848 und gilt seitdem als eines der einflussreichsten politischen und wirtschaftlichen Manuskripte der Welt.

 

Alles über „Nickel und Dimed: Nicht in Amerika auskommen“

Scott Olson / Getty Images

Nickel und Dimed: Über das Nichtkommen in Amerika ist ein Buch von Barbara Ehrenreich, das auf ihrer ethnografischen Forschung zu Niedriglohnjobs basiert. Zum Teil inspiriert von der Rhetorik der damaligen Wohlfahrtsreform, entschloss sie sich, in die Welt der Niedriglohnverdiener einzutauchen. Lesen Sie weiter, um mehr über diese wegweisende Studie zu erfahren.

 

Alles über „Wilde Ungleichheiten: Kinder in Amerikas Schulen“

Wilde Ungleichheiten: Kinder in Amerikas Schulen ist ein Buch von Jonathan Kozol, das das amerikanische Bildungssystem und die Ungleichheiten zwischen armen innerstädtischen Schulen und wohlhabenderen Vorortschulen untersucht.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.