Für Schüler Und Eltern

Doppelte Einschreibung in der High School und im College

Der Begriff der doppelten Einschreibung bezieht sich einfach auf die gleichzeitige Einschreibung in zwei Programme. Dieser Begriff wird häufig verwendet, um Programme für Schüler zu beschreiben. In diesen Programmen können Schüler beginnen, an einem Hochschulabschluss zu arbeiten, während sie noch an der High School eingeschrieben sind .

Programme für die doppelte Registrierung können von Bundesstaat zu Bundesstaat unterschiedlich sein. Die Namen können Titel wie „doppelte Gutschrift“, „gleichzeitige Registrierung“ und „gemeinsame Registrierung“ enthalten.

In den meisten Fällen haben Schüler mit gutem akademischen Status die Möglichkeit, College-Kurse an einem örtlichen College, einer technischen Hochschule oder einer Universität zu belegen. Die Schüler arbeiten mit ihren Schulberatern zusammen. um die Berechtigung zu bestimmen und zu entscheiden, welche Kurse für sie geeignet sind.

In der Regel müssen die Schüler die Teilnahmebedingungen erfüllen, um sich für ein College-Programm einschreiben zu können. Diese Anforderungen können SAT- oder ACT-Ergebnisse enthalten. Die spezifischen Anforderungen variieren ebenso wie die Zugangsvoraussetzungen zwischen Universitäten und Fachhochschulen.

Die Anmeldung zu einem solchen Programm hat Vor- und Nachteile.

 

Vorteile der doppelten Einschreibung

  • Sie können einen Startschuss für Ihre College-Pläne bekommen. Indem Sie bereits in der High School College-Credits verdienen, können Sie möglicherweise die Zeit und das Geld reduzieren, die Sie im College ausgeben.
  • In vielen Fällen wird ein Teil der Studiengebühren für das duale College / die High School vom Staat oder der örtlichen Schulbehörde bezahlt.
  • Die Kurse mit doppelter Einschreibung werden manchmal direkt in Ihrer High School angeboten. Auf diese Weise können sich die Schüler in einer vertrauten Umgebung mit der Arbeitsbelastung eines College-Kurses vertraut machen.
  • Einige Hochschulen bieten eine doppelte Einschreibung über das Internet an.

 

Nachteile der doppelten Registrierung

Es ist wichtig, die versteckten Kosten und Risiken zu untersuchen, denen Sie möglicherweise ausgesetzt sind, wenn Sie an einem dualen Registrierungsprogramm teilgenommen haben. Hier sind einige Gründe, warum Sie mit Vorsicht vorgehen sollten:

    • Die Schüler erhalten möglicherweise eine Schulbuchzulage, andere müssen jedoch möglicherweise für alle Lehrbücher bezahlen. Die Kosten für College-Bücher können entmutigend sein. Zum Beispiel kann ein Wissenschaftsbuch auf College-Ebene mehr als einhundert Dollar kosten. Möglicherweise möchten Sie die Kosten für Lehrbücher recherchieren, bevor Sie sich für einen bestimmten Kurs anmelden.
    • Wenn College-Kurse nur auf dem eigentlichen College-Campus angeboten werden, ist der Student für die An- und Abreise zum Campus verantwortlich. Berücksichtigen Sie die Transportkosten. Sie müssen die Reisezeit in Ihre Überlegungen zum Zeitmanagement einbeziehen. Ihre Tests können anspruchsvoller sein und Sie haben plötzlich weniger Zeit, um für sie zu lernen!
    • College-Kurse sind streng und Studenten können manchmal über den Kopf steigen. Hochschulprofessoren erwarten von ihren Studenten eine höhere Reife und Verantwortung. Sei vorbereitet! Wenn Sie sich für College-Kurse anmelden, bevor Sie bereit sind, erhalten Sie möglicherweise schlechte Noten – und diese bleiben für immer in Ihrem College-Rekord.
    • Schlechte Noten können Ihre College-Pläne ruinieren. Nachdem Sie sich für einen College-Kurs angemeldet haben und das Gefühl haben, dass Sie zurückfallen, gibt es nur zwei Möglichkeiten: sich vom Kurs zurückzuziehen oder den Kurs mit einer Note zu beenden. Denken Sie daran, dass Ihre ultimative Traumschule beide sehen wird, wenn Sie sich bewerben. Wenn Sie keine Noten haben, können Sie sich nicht für Ihr Traumcollege qualifizieren. Wenn Sie von einem Kurs zurücktreten, können Sie möglicherweise nicht rechtzeitig die High School abschließen!

 

  • Viele Hochschulstipendien richten sich an Studienanfänger. Wenn Sie während der High School zu viele College-Kurse belegen, können Sie sich für einige Stipendien nicht qualifizieren.
  • Wann immer Sie sich für College-Kreditkurse anmelden, beginnen Sie offiziell Ihre College-Karriere. Das bedeutet, dass Sie überall dort, wo Sie Kurse belegen, eine offizielle Aufzeichnung erstellen und bei jedem Eintritt in ein neues College – für den Rest Ihres Lebens – Zeugnisse dieser Kurse vorlegen müssen. Wenn Sie das College wechseln, müssen Sie einem neuen College Zeugnisse vorlegen.

Wenn Sie an einem solchen Programm interessiert sind, sollten Sie sich mit Ihrem Berater für Schulberatung treffen, um Ihre Karriereziele zu besprechen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.