Wissenschaft

Abflussreiniger kann Glas auflösen

Fast jeder weiß, dass viele Säuren ätzend sind. Beispielsweise kann Flusssäure Glas lösen. Wussten Sie, dass starke Basen auch ätzend sein können? Ein Beispiel für eine Base, die ausreichend korrosiv ist, um Glas zu essen, ist Natriumhydroxid (NaOH), ein üblicher fester Abflussreiniger. Sie können dies selbst testen, indem Sie einen Glasbehälter in heißes Natriumhydroxid stellen. Sie müssen jedoch äußerst vorsichtig sein.

 

Glasauflöser

Natriumhydroxid ist perfekt in der Lage, Ihre Haut zusätzlich zu Glas aufzulösen. Außerdem reagiert es mit anderen Chemikalien. Sie müssen also sicher sein, dass Sie dieses Projekt in einem Stahl- oder Eisenbehälter durchführen. Testen Sie den Behälter mit einem Magneten, wenn Sie sich nicht sicher sind, da das andere Metall, das üblicherweise in Pfannen verwendet wird, Aluminium, heftig mit Natriumhydroxid reagiert.

Das Natriumhydroxid reagiert mit dem Siliziumdioxid in Glas unter Bildung von Natriumsilikat und Wasser:

  • 2NaOH + SiO 2 → Na 2 SiO 3 + H 2 O.

Das Auflösen von Glas in geschmolzenem Natriumhydroxid wird Ihrer Pfanne wahrscheinlich keinen Gefallen tun. Wenn Sie fertig sind, sollten Sie es wahrscheinlich wegwerfen. Neutralisieren Sie das Natriumhydroxid mit Säure, bevor Sie die Pfanne entsorgen oder versuchen, sie zu reinigen. Wenn Sie keinen Zugang zu einem Chemielabor haben, kann dies mit einer ganzen Menge Essig (schwache Essigsäure) oder einem kleineren Volumen Salzsäure (Salzsäure) erreicht werden, oder Sie können das Natriumhydroxid mit vielen, vielen abwaschen aus Wasser.

Sie sind vielleicht nicht daran interessiert, Glaswaren für die Wissenschaft zu zerstören, aber es lohnt sich trotzdem zu wissen, warum es wichtig ist, Geschirr aus Ihrem Waschbecken zu entfernen, wenn Sie einen festen Abflussreiniger verwenden möchten, und warum es keine gute Idee ist, mehr als die empfohlene Menge zu verwenden das Produkt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.