Literatur

„Dracula“ – Die Bühnenversion

Bram Stoker schrieb 1897 den Roman Dracula. Obwohl Vampirlegenden existierten, bevor er dieses Buch schrieb, schuf Stoker die bekannteste Version eines Vampirs – eine Version, die bis heute in Literatur und Film fortbesteht, basierend auf der historischen Figur Vlad the Impaler. Das von Hamilton Dean und John L. Balderston dramatisierte Stück Dracula wurde erstmals 1927 urheberrechtlich geschützt, dreißig Jahre nach der Veröffentlichung von Stokers Roman. Zu diesem Zeitpunkt war die Welt mit Stokers Geschichte und Hauptfigur vertraut genug, aber das Publikum konnte immer noch Angst vor den Details des „Lebens“ des berüchtigten Vampirs haben und mit diesen nicht vertraut sein. Ein modernes Publikum wird dieses Stück aus Nostalgie genießen und seinen klassischen, kampflustigen Film Noir lieben  fühlen, während das ursprüngliche Publikum der 1930er Jahre aus Liebe zum Horror und einer Nacht der Angst auftauchte.

Produktionsnotizen im Drehbuch enthalten Ideen für Produzenten von Dracula:

  • Bieten Sie Zuschauern, die während einer Aufführung vor Angst in Ohnmacht fallen, „schwache Schecks“ (wie „Regenschecks“) an und geben Sie ihnen eine weitere Eintrittskarte, um die Show wieder zu sehen, wenn sie sich stärker fühlen.
  • Stellen Sie bei jeder Aufführung eine Krankenschwester des Roten Kreuzes mit einem Kinderbett für Zuschauer ein, die zu ängstlich werden und sich hinlegen müssen.

Eine moderne Version dieser Aufführungsveranstaltungen könnte eine Blutspende in der Lobby veranstalten und nach der Show Blutspenden entgegennehmen.

 

Das Stück gegen den Roman

Die Dramatisierung des Romans beinhaltet viele Änderungen an Handlung und Charakteren. In der Spielversion von Dracula ist es Lucy Seward, die das Opfer von Draculas nächtlichen Fütterungen ist und selbst beinahe Vampirin wird. Und es ist Mina, die zuvor an Blutverlust aufgrund von Draculas nächtlichen Besuchen gelitten hat und folglich daran gestorben ist. Im Roman sind ihre Rollen vertauscht.

Jonathan Harker ist Lucys Verlobter und anstatt ein junger britischer Anwalt zu sein, der von Dracula in Siebenbürgen gefangen gehalten wird, ist er der zukünftige Schwiegersohn von Dr. Seward, der das Sanatorium die Straße hinunter von Graf Draculas kürzlich erworbenem Schloss leitet . In dem Stück müssen Van Helsing, Harker und Seward nur 6 mit schwerem Schmutz gefüllte Särge anstelle der 50 im Roman aufspüren und heiligen.

Der gesamte Schauplatz des Stücks ist die Bibliothek von Dr. Seward anstelle der zahlreichen Standorte des Romans in London, an Bord von Schiffen zwischen Großbritannien und Europa und in Schlössern in Siebenbürgen. Am wichtigsten ist, dass der Zeitraum des Stücks bis in die 1930er Jahre aktualisiert wurde, um technologische Fortschritte wie die Erfindung des Flugzeugs einzubeziehen, das es Dracula ermöglichen würde, in einer Nacht von Siebenbürgen nach England zu reisen, um der Sonne auszuweichen. Dieses Update entsprach der Skepsis einer neuen Generation und brachte das Publikum in die klare und gegenwärtige Gefahr, dass ein Monster in der heutigen Zeit durch ihre Stadt streift.

Dracula wurde für die Aufführung auf einer kleinen bis mittleren Bühne geschrieben, auf der das Publikum nah am Geschehen sein kann, um den Schreck zu maximieren. Es gibt wenig bis gar keine Romantik und alle Spezialeffekte können mit minimaler Technologie erzielt werden. Dies macht das Stück zu einer starken Wahl für High-School-Produktionen, Community-Theater- und College-Theaterprogramme.

 

Plot-Zusammenfassung

Lucy, Dr. Sewards Tochter und Jonathan Harkers Verlobter, steht kurz vor dem Tod aufgrund einer mysteriösen Krankheit. Sie braucht ständige Bluttransfusionen und leidet unter schrecklichen Träumen. An ihrer Kehle befinden sich zwei rote Nadelstiche, Wunden, die sie mit einem Schal zu verbergen versucht. Eine junge Frau namens Mina, die kürzlich im Sanatorium von Dr. Seward untergebracht war, litt an derselben Krankheit und starb dann.

Dr. Seward hat Jonathan Harker und Abraham Van Helsing angerufen, um seiner Tochter zu helfen. Van Helsing ist Experte für seltsame Krankheiten und vergessene Überlieferungen. Nach einer Begegnung mit einem bizarren Sanatoriumspatienten namens Renfield – einem Mann, der Fliegen, Würmer und Mäuse frisst, um ihre Lebensessenz aufzunehmen – untersucht Van Helsing Lucy. Er kommt zu dem Schluss, dass Lucy von einem Vampir verfolgt wird und sich schließlich selbst in einen Vampir verwandeln kann, wenn er, Dr. Seward und Harker die Kreatur der Nacht nicht töten können.

Kurz nach Van Helsings Untersuchung wird Dr. Seward von seinem neuen Nachbarn besucht – einer klugen, weltlichen und beeindruckenden Figur aus Siebenbürgen – Graf Dracula. Die Gruppe merkt langsam, dass Graf Dracula der Vampir ist, der ihre geliebte Lucy und andere in ganz London verfolgt. Van Helsing weiß, dass 1.) ein Vampir durch Sonnenlicht zu seinem Grab zurückkehren muss, 2.) geweihte Gegenstände wie Weihwasser, Kommunionswaffeln und Kruzifixe für einen Vampir Gift sind und 3.) Vampire den Geruch von Wolfsbann verachten .

Die drei Männer machten sich auf den Weg, um sechs Särge voller Grabschmutz zu finden, die der Graf in seinen Liegenschaften in London versteckt hatte. Sie verderben den Schmutz mit Weihwasser und Waffeln, so dass Graf Dracula sie nicht mehr benutzen kann. Schließlich ist der einzige Sarg, der noch übrig ist, der im Schloss neben dem Sanatorium. Zusammen steigen sie in die Katakomben hinab, um einen Pfahl in das untote Herz des Grafen zu versenken.

 

Produktionsdetails

Einstellung : Die Bibliothek im Erdgeschoss des Londoner Sanatoriums von Dr. Seward

Zeit : 1930er Jahre

Besetzungsgröße : Dieses Stück bietet Platz für 8 Schauspieler

Männliche Charaktere : 6

Weibliche Charaktere : 2

Charaktere, die entweder von Männern oder von Frauen gespielt werden können : 0

 

Rollen

Dracula scheint ungefähr 50 Jahre alt zu sein, obwohl sein wahres Alter näher bei 500 liegt. Er sieht „kontinental“ aus und zeigt einwandfreie Manieren und Anstand, wenn er in menschlicher Form ist. Er hat die Macht, Menschen zu hypnotisieren und ihnen zu befehlen, seine Gebote abzugeben. Seine Beute entwickelt starke Bindungen an ihn und arbeitet aktiv daran, ihn vor Schaden zu schützen.

Die Magd ist eine junge Frau, die die meiste Zeit Lucy widmet. Sie widmet sich ihrem Job und ist dankbar, einen Job in dieser Wirtschaft zu haben.

Jonathan Harker ist jung und verliebt. Er würde alles tun, um Lucy vor ihrer Krankheit zu retten. Er ist frisch von der Schule und skeptisch gegenüber der Existenz des Übernatürlichen, wird aber Van Helsings Führung folgen, wenn es bedeutet, die Liebe seines Lebens zu retten.

Dr. Seward ist Lucys Vater. Er ist ein überzeugter Ungläubiger und will das Schlimmste an Graf Dracula nicht glauben, bis der Beweis ihn ins Gesicht starrt. Er ist es nicht gewohnt, Maßnahmen zu ergreifen, sondern tritt mutig der Jagd bei, um seine Tochter zu retten.

Abraham Van Helsing ist ein Mann der Tat. Er verschwendet keine Zeit oder Worte und hat starke Überzeugungen. Er ist um die Welt gereist und hat Dinge gesehen, von denen die meisten Menschen nur in Mythen und Legenden hören. Der Vampir ist seine Erzfeindin.

Renfield ist Patient im Sanatorium. Sein Geist wurde durch die Anwesenheit von Graf Dracula verdorben. Diese Korruption hat ihn dazu gebracht, Käfer und kleine Tiere zu essen, die glauben, dass ihre Lebensessenz seine eigene verlängern wird. Er kann innerhalb weniger Worte von einem ruhigen, normalen zu einem hinreißend seltsamen Verhalten übergehen.

Der Attendant ist ein Mann mit schlechter Ausbildung und schlechtem Hintergrund, der den Job im Sanatorium aus der Not heraus angenommen hat und es jetzt zutiefst bedauert. Er wird für alle Fluchtversuche von Renfield verantwortlich gemacht und wird von den seltsamen Vorgängen im Sanatorium erschreckt.

Lucy ist ein wunderschönes Mädchen, das ihren Vater und Verlobten liebt. Sie ist auch seltsamerweise von Graf Dracula angezogen. Sie kann ihm nicht widerstehen. In ihren Momenten der Klarheit versucht sie, Dr. Seward, Harker und Van Helsing zu helfen, aber jede Nacht bringt sie näher daran, selbst Vampir zu werden.

 

Produktionshinweise

Hamilton Deane und John L. Balderston haben 37 Seiten Produktionsnotizen geschrieben, die sich auf der Rückseite des Drehbuchs befinden. Dieser Abschnitt enthält alles von Set-Design-Layouts bis hin zu Beleuchtungsplots, detaillierten Kostümdesigns, Blockierungsvorschlägen und Reproduktionen von Zeitungswerbung:

  • „Wenn [Name der Produktionsfirma] diese seltsame Farce als Rätsel behandelt, lassen sie die üblichen Schauer der Besorgnis über den Rücken strömen und ‚ Dracula ‚ hält das Publikum nervös erwartungsvoll.“ – New York Times
  • „Seit ‚The Bat‘ ist nichts blutigeres geronnen.“ – New York Herald Tribune
  • „Sollte von allen gesehen werden, die ihre Mark lieben, erschüttert.“ – New York Sun.

Innerhalb der Notizen geben die Dramatiker auch Ratschläge zu:

  • Inszenierung von Draculas plötzlichen Ein- und Ausgängen, unabhängig davon, ob eine Bühne eine Falltür hat oder nicht
  • wie man die Fledermaus mit nur wenigen Holzstücken, einem Kleiderbügel aus Draht und einer Angelschnur in eine Szene hinein- und herausfliegt
  • wie man mit der Maus arbeitet, die Renfield essen möchte. Die Dramatiker empfehlen, dass es sich um eine Live-Maus handelt. Sie beschreiben, wie die Maus in der ersten Szene von Akt II in einem Karton in der Tasche des Begleiters aufbewahrt und am Schwanz herausgenommen werden kann. Sie schreiben: „Dies ist ein großartiger Effekt und sollte durch die emotionale Angst der Magd unterstützt werden, wenn sie mit hochgezogenen Röcken auf dem Stuhl steht.“

(Da die Notizen der Technologie entsprechen, die in einer Produktion aus den 1930er Jahren verfügbar ist, bleiben sie praktisch und können problemlos in einem Theater mit kleinem Budget oder einer Highschool-Bühne oder einem anderen Veranstaltungsort ohne Zugang zum Flugraum oder Backstage-Bereich implementiert werden.)

Die Geschichte von Graf Dracula ist heute so bekannt, dass eine Produktion von Dracula im Stil von Film Noir oder Melodrama produziert werden kann und viele komödiantische Momente beinhaltet. Die Hauptfiguren wissen so lange nicht, wer oder was Graf Dracula ist, dass es für ein Publikum trotz der Ernsthaftigkeit der Figuren humorvoll wird. Es gibt viele Möglichkeiten für eine Produktion, Spaß zu haben und aufregende Entscheidungen mit diesem klassischen Horrorspiel zu treffen.

Inhaltsprobleme : Vernachlässigbar

Samuel French besitzt die Produktionsrechte für Dracula.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.