Für Pädagogen

Über den Fünf-Absätze-Aufsatz hinausgehen

Das Schreiben von Aufsätzen ist eine Fähigkeit, die Kindern ein Leben lang gute Dienste leistet. Es ist wertvoll zu wissen, wie man Fakten und Meinungen auf interessante und verständliche Weise präsentiert, unabhängig davon, ob sie das College besuchen oder direkt in die Belegschaft eintreten.

Leider geht der aktuelle Trend dahin, sich auf eine Art des Schreibens zu konzentrieren, die als Fünf-Absätze-Aufsatz bezeichnet wird. Diese Art des Ausfüllens hat ein Hauptziel: die Schüler darin zu schulen, Aufsätze zu schreiben, die im Klassenzimmer und bei standardisierten Tests leicht zu benoten sind.

Als Eltern in der Schule können Sie Ihren Kindern helfen, aussagekräftiges und lebendiges Informationsschreiben zu erstellen.

 

Das Problem mit dem Fünf-Absätze-Aufsatz

In der realen Welt schreiben Menschen Essays, um zu informieren, zu überzeugen und zu unterhalten. Der Fünf-Absätze-Aufsatz erlaubt es Schriftstellern, dies zu tun, jedoch nur in begrenztem Umfang.

Die Struktur des Fünf-Absätze-Aufsatzes besteht aus:

  1. Ein einleitender Absatz, in dem der zu machende Punkt angegeben ist.
  2. Drei Absätze der Darstellung, die jeweils einen Punkt des Arguments darlegen.
  3. Eine Schlussfolgerung, die den Inhalt des Aufsatzes zusammenfasst.

Für Anfänger kann diese Formel ein guter Ausgangspunkt sein. Der Fünf-Absätze-Aufsatz kann jungen Studenten helfen, über die Ein-Absätze-Seite hinauszugehen, und sie dazu ermutigen, mehrere Fakten oder Argumente zu finden.

Aber über die fünfte Klasse hinaus wird der Fünf-Absätze-Aufsatz zu einem Hindernis für qualitativ hochwertiges Schreiben. Anstatt zu lernen, ihre Argumente zu entwickeln und zu variieren, bleiben die Schüler in der gleichen alten Formel.

Laut Ray Salazar. Englischlehrer an der Chicago Public School , „ist der Aufsatz mit fünf Absätzen rudimentär, unverbindlich und nutzlos.“

 

SAT Prep schult Schüler, schlecht zu schreiben

Das SAT-Essay-Format ist noch schlechter. Es schätzt Geschwindigkeit über Genauigkeit und Tiefe des Denkens. Die Schüler sind darauf konditioniert, schnell eine große Anzahl von Wörtern zu schreiben, anstatt sich die Zeit zu nehmen, ihre Argumente gut zu präsentieren.

Ironischerweise arbeitet der Fünf-Absätze-Aufsatz gegen das SAT-Aufsatzformat. Im Jahr 2005 stellte Les Perelman vom MIT fest, dass er die Punktzahl in einem SAT-Aufsatz nur anhand der Anzahl der darin enthaltenen Absätze vorhersagen konnte. Um eine Bestnote von sechs zu erhalten, müsste ein Testteilnehmer sechs Absätze schreiben, nicht fünf.

 

Unterrichten von informativem Schreiben

Denken Sie nicht, dass Sie Ihren Kindern schulähnliche Schreibprojekte zuweisen müssen. Das Schreiben im wirklichen Leben ist für sie oft wertvoller und bedeutungsvoller. Vorschläge umfassen:

    • Führen Sie ein Tagebuch. Viele Kinder führen gerne ein Tagebuch oder ein Notizbuch, um ihre Gedanken festzuhalten. Es kann etwas sein, das Sie mit Ihnen teilen können (einige Lehrer verwenden Tagebücher, um mit ihren Schülern zu kommunizieren; Sie können dasselbe tun) oder eine private Aufzeichnung. In beiden Fällen bietet es nützliche Schreibübungen.
    • Starten Sie ein Blog. Selbst widerstrebende Schriftsteller können begeistert sein, wenn das Schreiben einen Zweck hat. Schreiben für ein Publikum bietet Sinn. Es gibt viele Optionen zum Starten eines kostenlosen Blogs und Datenschutzfunktionen bieten Eltern und Schülern die Kontrolle darüber, wer den Inhalt liest.
    • Eine Rezension schreiben. Bitten Sie Ihre Kinder, ihre Lieblingsbücher, Videospiele, Filme und Restaurants zu lesen – die Liste ist endlos. Im Gegensatz zu den meisten schulähnlichen Berichten müssen Rezensionen für das Publikum geschrieben und unterhaltsam sein. Sie helfen Kindern auch dabei, Meinungen auszudrücken und dem Leser gültige Argumente vorzulegen.
    • Mach eine Forschungsarbeit. Geben Sie dem Essay-Schreiben Ihrer Kinder einen Zweck, indem Sie es in ein Geschichtsprojekt oder ein wissenschaftliches Thema integrieren. Lassen Sie sie einen Bereich auswählen, der sie interessiert, und ihn eingehend erkunden. Durch das Schreiben von Forschungsarbeiten üben die Schüler auch kritisches Denken und bewerten und schreiben Quellenmaterial gut.

 

 

Ressourcen zum Schreiben von Essays

Wenn Sie eine Anleitung benötigen, gibt es einige fantastische Online-Ressourcen zum Schreiben von Aufsätzen.

„Wie schreibe ich einen Aufsatz: 10 einfache Schritte“. Dieser mit Hyperlinks versehene Leitfaden des Schriftstellers Tom Johnson ist eine besonders leicht verständliche Erklärung der Techniken zum Schreiben von Aufsätzen für Tweens und Teens.

Purdue OWL. Das Online Writing Lab der Purdue University enthält Abschnitte über den Schreibprozess, das Verständnis einer Aufgabe, Grammatik, Sprachmechanik, visuelle Präsentation und vieles mehr.

Die Grammatik- und Kompositionsseite von About.com enthält einen ganzen Abschnitt über die Entwicklung effektiver Essays .

Research Paper Handbook . Ein handliches Lehrbuch von James D. Lester Sr. und Jim D. Lester Jr.

Der Fünf-Absätze-Aufsatz hat seinen Platz, aber die Schüler müssen ihn als Sprungbrett verwenden, nicht als Endergebnis ihres Schreibunterrichts.

Kris Bales aktualisiert.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.