Geographie

Was ist Verdopplungszeit in der Geographie?

In der Geographie ist „Verdopplungszeit“ ein gebräuchlicher Begriff für die Untersuchung des  Bevölkerungswachstums. Dies ist die projizierte Zeit, die eine bestimmte Bevölkerung benötigt, um sich zu verdoppeln. Es basiert auf der jährlichen Wachstumsrate und wird nach der sogenannten „Regel von 70“ berechnet.

 

Bevölkerungswachstum und Verdoppelungszeit

In Bevölkerungsstudien ist die Wachstumsrate eine wichtige Statistik, die vorhersagt, wie schnell die Gemeinde wächst. Die Wachstumsrate liegt typischerweise zwischen 0,1% und 3% pro Jahr.

Verschiedene Länder und Regionen der Welt weisen aufgrund der Umstände unterschiedliche Wachstumsraten auf. Während die Anzahl der Geburten und Todesfälle immer ein Faktor ist, können Dinge wie Krieg, Krankheit, Einwanderung und Naturkatastrophen die Wachstumsrate einer Bevölkerung beeinflussen.

Da die Verdopplungszeit auf der jährlichen Wachstumsrate einer Bevölkerung basiert, kann sie auch im Laufe der Zeit variieren. Es ist selten, dass eine Verdopplungszeit lange gleich bleibt, obwohl sie selten drastisch schwankt, wenn kein monumentales Ereignis eintritt. Stattdessen ist es oft eine allmähliche Abnahme oder Zunahme über Jahre.

 

Die Regel von 70

Um die Verdopplungszeit zu bestimmen, verwenden wir „Die Regel von 70“. Es ist eine einfache Formel, die die jährliche Wachstumsrate der Bevölkerung erfordert. Teilen Sie die Wachstumsrate in Prozent in 70, um die Verdopplungsrate zu ermitteln.

  • Verdopplungszeit=70 / jährliche Wachstumsrate
  • Vereinfacht ausgedrückt wird typischerweise geschrieben: dt=70 / r

Beispielsweise entspricht eine Wachstumsrate von 3,5% einer Verdopplungszeit von 20 Jahren. (70 / 3,5=20)

Ausgehend von den Statistiken 2017 aus der internationalen Datenbank des US Census Bureau können wir die Verdopplungszeit für eine Auswahl von Ländern berechnen:

Ab 2017 beträgt die jährliche Wachstumsrate für die ganze Welt 1,053%. Das bedeutet, dass sich die menschliche Bevölkerung auf der Erde in 66 Jahren oder im Jahr 2083 von 7,4 Milliarden verdoppeln wird.

Wie bereits erwähnt, ist die Verdopplungszeit jedoch keine Garantie für die Zeit. Tatsächlich prognostiziert das US Census Bureau einen stetigen Rückgang der Wachstumsrate und bis 2049 nur noch 0,469%. Das ist weniger als die Hälfte der Rate von 2017 und würde die Rate von 2049 um 149 Jahre verdoppeln.

 

Faktoren, die die Verdopplungszeit begrenzen

Die Ressourcen der Welt – und die in einer bestimmten Region der Welt – können nur mit so vielen Menschen umgehen. Daher ist es für die Bevölkerung unmöglich, sich im Laufe der Zeit kontinuierlich zu verdoppeln. Viele Faktoren verhindern, dass die Verdopplungszeit für immer andauert. Zu den wichtigsten zählen die verfügbaren Umweltressourcen und Krankheiten, die zur sogenannten „Tragfähigkeit“ eines Gebiets beitragen .

Andere Faktoren können auch die Verdopplungszeit einer bestimmten Population beeinflussen. Zum Beispiel kann ein Krieg die Bevölkerung erheblich senken und über Jahre hinweg sowohl die Todes- als auch die Geburtenrate beeinflussen. Andere menschliche Faktoren sind Einwanderung und Migration einer großen Anzahl von Menschen. Diese werden häufig von den politischen und natürlichen Umgebungen eines Landes oder einer Region beeinflusst.

Der Mensch ist nicht die einzige Spezies auf der Erde, die eine Verdopplungszeit hat. Es kann auf alle Tier- und Pflanzenarten der Welt angewendet werden. Der interessante Faktor hierbei ist, dass je kleiner der Organismus ist, desto weniger Zeit benötigt er, um seine Population zu verdoppeln.

Beispielsweise hat eine Insektenpopulation eine viel schnellere Verdopplungszeit als eine Walpopulation. Dies ist wiederum vor allem auf die verfügbaren natürlichen Ressourcen und die Tragfähigkeit des Lebensraums zurückzuführen. Ein kleines Tier benötigt viel weniger Futter und Fläche als ein größeres Tier.

 

Quelle

  • United States Census Bureau. Internationale Datenbank. 2017.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.