Englisch

Das Double Passive in Englisch: Definition und Beispiele

In der traditionellen englischen Grammatik ist das Doppelpassiv ein Satz oder eine Klausel. die zwei Verben im Passiv enthält , von denen das zweite ein passiver Infinitiv ist .

Henry Fowler nannte das doppelte Passiv eine „hässliche Konstruktion“ ( A Dictionary of Modern English Usage , 1926). In The Careful Writer (1966) bemerkte Theodore M. Bernstein, dass einige Doppelpassive „nur umständlich sind oder Ausdrücke von Gobbledygook :“ Beleuchtung muss unterschieden werden. „Andere, sagte er, seien“ geradezu ungrammatisch und schlecht gelaunt “ : ‚Das außer Kontrolle geratene Pferd wurde versucht, vom Polizisten aufgehalten zu werden.‘ “

Sylvia Chalker und Edmund Weiner begründen jedoch eine solche Kritik an der doppelten Passivität: “ Gebrauchsbücher warnen manchmal vor all diesen Strukturen, aber ihre Akzeptanz variiert tatsächlich“ ( The Oxford Dictionary of English Grammar , 1994).

 

Beispiele und Beobachtungen

    • „Jedes Geld, das ein Mitglied verdient, wird voraussichtlich auf den Rest der Großfamilie verteilt.“
      (Richard Dowden, Afrika: Veränderte Staaten, gewöhnliche Wunder . Portobello Books, 2008)
    • „Da das Visuelle in der visuellen Anthropologie eine größere Bedeutung erlangte und in ein viel breiteres Spektrum von Medienpraktiken verwickelt war , schien das Betrachten von Filmen neben anderen Betrachtungspraktiken als Teil der größeren Dynamik der visuellen Kultur eine zusätzliche Bedeutung zu erlangen.“
      (Stephen Putnam Hughes, „Anthropologie und das Problem der Publikumsrezeption“. Gemacht, um gesehen zu werden: Perspektiven auf die Geschichte der visuellen Anthropologie , herausgegeben von M. Banks und J. Ruby. University of Chicago Press, 2011)
    • „Die Reaktion der Presse auf den wachsenden Skandal war vernichtend, da es den Anschein hatte, dass die Akten gegen die potenziellen und realen politischen Feinde von Präsident Clinton verwendet werden sollten .“
      (Mark Grossman, Politische Korruption in Amerika . ABC-CLIO, 2003)
    • „Eine Frau wurde angewiesen, sofort freigelassen zu werden, weil sie Informationen geliefert hatte, die zur Verhaftung mehrerer anderer Personen führten, die geplant hatten, nach Hongkong zu fliehen.“
      (Nien Cheng, Leben und Tod in Shanghai . Grove Press, 1987)

 

    • Akzeptable und inakzeptable Doppelpassive
      – „Es ist manchmal notwendig, eine passive Verbform mit einem passiven Infinitiv zu verbinden, wie in Das Gebäude soll nächste Woche abgerissen werden und das Stück sollte ursprünglich auf dem Cembalo gespielt werden . Sätze wie diese sind vollkommen akzeptabel, aber diese “ doppelt passiven “ Konstruktionen können oft Probleme verursachen. Zum Beispiel enden sie manchmal in Mehrdeutigkeiten … Was noch schlimmer ist, Doppelpassive klingen oft ungrammatisch, wie dieses Beispiel zeigt: Der Wertverlust des Yen wurde versucht, von der Zentralbank gestoppt zu werden .
      „Hier erfahren Sie, wie Sie ein akzeptables Doppelpassiv von einem inakzeptablen unterscheiden können. Wenn das erste passive Verb in ein aktives geändert werden kann , wodurch das ursprüngliche Subjekt zum Objekt wird. während der passive Infinitiv beibehalten wird, ist der ursprüngliche Satz akzeptabel. . . . Wenn solche Änderungen nicht vorgenommen werden können, ist der ursprüngliche Satz nicht akzeptabel. Beachten Sie, dass diese Änderungen im Satz der Zentralbank nicht vorgenommen werden können, da sie zu einem ungrammatischen Ergebnis führen würden: Die Zentralbank versuchte, den Wertverlust des Yen zu stoppen .
      „Das ist alles sehr technisch und kompliziert, und es ist viel einfacher, nur den Klang und den Fluss des Satzes zu beurteilen. Wenn ein doppeltes Passiv unangenehm oder dünn klingt, schreiben Sie den Satz neu.“
      ( The American Heritage Guide für zeitgenössischen Gebrauch und Stil . Houghton Mifflin, 2005)
      – „[Das doppelte Passiv] tritt bei Verben wie Versuch, Beginn, Begehren, Bemühen, Vorschlagen, Drohen und anderen auf, die Konstruktionen mit einem passiven Infinitiv beinhalten. wie in Der Auftrag wurde versucht ausgeführt zu werden / Es kann nicht gehofft werden, dass ein größerer Nervenkitzel genossen wird . Offensichtlich sind diese Typen oft äußerst umständlich, da sie keiner vergleichbaren aktiven Form entsprechen. ( * Sie haben versucht, den Befehl auszuführen / * Wir Hoffnung kann nicht mehr Nervenkitzel genossen werden ) und eine vollaktive Konstruktion verwendet werden soll , wann immer möglich: Sie versuchten , den Auftrag auszuführen / Wir hoffen , dass keine größeren Nervenkitzel zu genießen , in einigen Fällen kann der Satz umformuliert wird, zum Beispiel gibt es ein Versuchen Sie, die Reihenfolge auszuführen . Andere Verben wie “ erwarten“, „beabsichtigen“ und “ ordnen“ , die grammatikalisch vielseitiger sind, ermöglichen eine doppelte passive Konstruktion. Wir können beispielsweise sagen, dass sie befohlen haben, die Deserteure zu erschießen , und daher die d ouble passive Form Die Deserteure wurden angewiesen , erschossen zu werden, ist akzeptabel. “
      ( Pocket Fowlers Modern English Usage , 2. Aufl., Herausgegeben von Robert E. Allen. Oxford University Press, 2008)

 

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.