Tiere und Natur

Trinken Wale Meerwasser?

Was trinken Wale. Süßwasser, Meerwasser oder gar nichts? Wale sind Säugetiere. Wir auch. Und wir müssen viel Wasser trinken – die Standardempfehlung lautet 6 bis 8 Gläser pro Tag. Wale müssen also Wasser trinken … oder doch?

Wale leben im Meer, daher sind sie von Salzwasser umgeben , ohne dass frisches Wasser in Sicht ist. Wie Sie wahrscheinlich wissen, können wir Menschen nicht viel Salzwasser trinken, weil unser Körper nicht so viel Salz verarbeiten kann. Unsere relativ einfachen Nieren würden viel frisches Wasser benötigen, um das Salz zu verarbeiten, was bedeutet, dass wir mehr frisches Wasser verlieren würden, als wir aus dem Meerwasser extrahieren könnten. Deshalb werden wir dehydriert, wenn wir zu viel Salzwasser trinken.

 

Hydratisiert bleiben

Obwohl nicht bekannt ist, wie viel sie trinken, können Wale Meerwasser trinken, da sie über spezielle Nieren verfügen, um das Salz zu verarbeiten, das in ihren Urin ausgeschieden wird. Obwohl sie Salzwasser trinken können, wird angenommen, dass Wale den größten Teil des benötigten Wassers aus ihrer Beute beziehen – darunter Fisch, Krill und Copepoden. Während der Wal die Beute verarbeitet, extrahiert er Wasser.

Außerdem benötigen Wale weniger Wasser als wir. Da sie in einer wässrigen Umgebung leben, verlieren sie weniger Wasser an ihre Umgebung als ein Mensch (dh Wale schwitzen nicht so wie wir und sie verlieren weniger Wasser, wenn sie ausatmen). Wale fressen auch Beute, deren Salzgehalt dem Salzgehalt ihres Blutes ähnelt, wodurch sie auch weniger frisches Wasser benötigen.

 

Quellen

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.