Geschichte & Kultur

Entdecken Sie die Berufe Ihrer Vorfahren

Wissen Sie, was Ihre Vorfahren beruflich gemacht haben? Wenn Sie nach Jobs und Berufen Ihrer Vorfahren suchen, können Sie viel über die Menschen lernen, aus denen Ihr Stammbaum besteht, und darüber, wie das Leben für sie war. Der Beruf eines Individuums kann Einblick in seinen sozialen Status oder seinen Herkunftsort geben. Berufe können auch verwendet werden, um zwischen zwei gleichnamigen Personen zu unterscheiden, was in der Ahnenforschung häufig eine wesentliche Voraussetzung ist. Bestimmte qualifizierte Berufe oder Berufe wurden möglicherweise vom Vater an den Sohn weitergegeben, was einen indirekten Beweis für eine familiäre Beziehung darstellt. Es ist sogar möglich, dass Ihr Nachname aus dem Beruf eines entfernten Vorfahren stammt.

 

Den Beruf eines Vorfahren finden

Wenn Sie Ihren Stammbaum recherchieren, ist es normalerweise ziemlich einfach herauszufinden, was Ihre Vorfahren beruflich gemacht haben, da die Arbeit oft zur Definition des Individuums verwendet wurde. Beruf ist daher ein häufig aufgeführter Eintrag in Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden sowie in Volkszählungsaufzeichnungen, Wählerlisten, Steueraufzeichnungen, Todesanzeigen und vielen anderen Arten von Aufzeichnungen. Zu den Informationsquellen über die Berufe Ihrer Vorfahren gehören:

Volkszählungsaufzeichnungen – Eine gute erste Anlaufstelle für Informationen zur beruflichen Laufbahn Ihres Vorfahren. In Volkszählungsaufzeichnungen in vielen Ländern – einschließlich der US-Volkszählung, der britischen Volkszählung, der kanadischen Volkszählung und sogar der französischen Volkszählung – wird die Hauptbeschäftigung von mindestens dem Haushaltsvorstand aufgeführt. Da Volkszählungen in der Regel alle 5 bis 10 Jahre durchgeführt werden, können sie je nach Standort auch Änderungen des Arbeitsstatus im Laufe der Zeit aufzeigen. Wenn Ihr US-Vorfahr ein Landwirt war, erfahren Sie in den US-Volkszählungsplänen. welche Pflanzen er angebaut hat, welche Tiere und Werkzeuge er besaß und was seine Farm produzierte.

Stadtverzeichnisse – Wenn Ihre Vorfahren in einem städtischen Gebiet oder einer größeren Gemeinde lebten, sind Stadtverzeichnisse eine mögliche Quelle für Berufsinformationen. Kopien vieler älterer Stadtverzeichnisse finden Sie online auf abonnementbasierten Websites wie Ancestry.com und Fold3.com. Einige kostenlose Quellen für digitalisierte historische Bücher wie das Internetarchiv haben möglicherweise auch Kopien online. Diejenigen, die online nicht gefunden werden können, sind möglicherweise auf Mikrofilm oder in Bibliotheken in dem Bereich von Interesse erhältlich.

Grabstein, Nachruf und andere Sterbeurkunden  – Da sich viele Menschen durch das definieren, was sie beruflich machen, erwähnen Nachrufe im Allgemeinen den früheren Beruf des Einzelnen und manchmal den Ort, an dem er gearbeitet hat. Todesanzeigen können auch auf eine Mitgliedschaft in beruflichen oder brüderlichen Organisationen hinweisen. Grabsteininschriften sind zwar kurz, können aber auch Hinweise auf Besetzung oder brüderliche Mitgliedschaft enthalten.

Verwaltung der sozialen Sicherheit – SS-5-Antragsunterlagen
In den USA verfolgt die Verwaltung der sozialen Sicherheit die Arbeitgeber und den Beschäftigungsstatus. Diese Informationen finden Sie im Allgemeinen im Antragsformular für SS-5, das Ihr Vorfahr bei der Beantragung eines Sozialversicherungsformulars ausgefüllt hat Sicherheitsnummer. Dies ist eine gute Quelle für den Namen und die Adresse eines verstorbenen Vorfahren des Arbeitgebers.

US Military Draft Records
Alle Männer in den USA zwischen 18 und 45 Jahren waren gesetzlich verpflichtet, sich für den Entwurf des Ersten Weltkriegs in den Jahren 1917 und 1918 zu registrieren, was die Aufzeichnungen des Ersten Weltkriegs zu einer reichhaltigen Informationsquelle über Millionen von amerikanischen Männern macht, die zwischen ihnen geboren wurden um 1872 und 1900, einschließlich Berufs- und Beschäftigungsinformationen. Beruf und Arbeitgeber finden sich auch in den Registrierungsentwürfen des Zweiten Weltkriegs. die von Millionen von Männern, die zwischen 1940 und 1943 in Amerika lebten, ausgefüllt wurden.

Testamente und Nachlassaufzeichnungen. militärische Rentenaufzeichnungen wie Rentenaufzeichnungen der Bürgerkriegsgewerkschaften und Sterbeurkunden sind weitere gute Quellen für berufliche Informationen.
 

Was ist ein Aurifaber? Berufsterminologie

Sobald Sie eine Aufzeichnung über den Beruf Ihres Vorfahren gefunden haben, sind Sie möglicherweise verwirrt über die Terminologie, mit der er beschrieben wird. Headswoman und Hewer zum Beispiel sind keine Berufe, auf die Sie heute häufig stoßen. Wenn Sie auf einen unbekannten Begriff stoßen, lesen Sie ihn im Glossar der alten Berufe und Berufe nach . Beachten Sie, dass einige Begriffe je nach Land mit mehr als einem Beruf verbunden sein können. Oh, und falls Sie sich fragen, ein Aurifaber ist eine alte Bezeichnung für Goldschmied.
 

Was hat meinen Vorfahren dazu gebracht, diesen Beruf zu wählen?

Nachdem Sie nun festgestellt haben, was Ihr Vorfahr beruflich getan hat, erhalten Sie möglicherweise zusätzliche Einblicke in das Leben Ihres Vorfahren, wenn Sie mehr über diesen Beruf erfahren. Versuchen Sie zunächst festzustellen, was die Berufswahl Ihres Vorfahren beeinflusst haben könnte. Historische Ereignisse und Einwanderung prägten oft die Berufswahl unserer Vorfahren. Mein Urgroßvater wanderte zusammen mit vielen anderen ungelernten europäischen Einwanderern, die ein Leben in Armut ohne Versprechen einer Aufwärtsmobilität hinter sich lassen wollten, Anfang des 20. Jahrhunderts aus Polen nach West-Pennsylvania aus und fand eine Anstellung in den Stahlwerken und später in den USA. die Kohlengruben.
 

Wie war die Arbeit für meine Vorfahren?

Um mehr über das tägliche Arbeitsleben Ihrer Vorfahren zu erfahren, stehen Ihnen verschiedene Ressourcen zur Verfügung:

Durchsuchen Sie das Web nach Berufsname und Standort . Möglicherweise finden Sie andere Ahnenforscher oder Historiker, die ansprechende Webseiten mit Fakten, Bildern, Geschichten und anderen Informationen zu diesem bestimmten Beruf erstellt haben.

Alte Zeitungen können Geschichten, Anzeigen und andere interessante Informationen enthalten. Wenn Ihr Vorfahr Lehrer war, finden Sie möglicherweise Beschreibungen der Schule oder Berichte von der Schulbehörde. Wenn Ihr Vorfahr ein Bergmann war. finden Sie möglicherweise Beschreibungen der Bergbaustadt, Bilder der Minen und Bergleute usw. Tausende verschiedener historischer Zeitungen  aus der ganzen Welt können online abgerufen werden.

Messen, Festivals und Museen bieten oft die Möglichkeit, die Geschichte durch historische Nachstellungen in Aktion zu beobachten . Beobachten Sie, wie eine Dame Butter, ein Schmiedeschuh, ein Pferd oder ein Soldat ein militärisches Gefecht nachstellt. Machen Sie eine Tour durch eine Kohlenmine oder fahren Sie mit einer historischen Eisenbahn und erleben Sie das Leben Ihres Vorfahren aus erster Hand.

<< So lernen Sie den Beruf Ihres Vorfahren

Besuchen Sie die Heimatstadt Ihres Vorfahren . Insbesondere in Fällen, in denen viele Einwohner einer Stadt den gleichen Job hatten (z. B. eine Kohlebergbaustadt), kann ein Besuch in der Stadt die Möglichkeit bieten, ältere Einwohner zu interviewen und einige großartige Geschichten über das tägliche Leben zu erfahren . Wenden Sie sich an die lokale historische oder genealogische Gesellschaft, um noch mehr Informationen zu erhalten, und suchen Sie nach lokalen Museen und Ausstellungen. Durch einen Besuch im Frank & Sylvia Pasquerilla Heritage Discover Center in Johnstown, PA, habe ich viel darüber erfahren, wie das Leben meines Urgroßvaters wahrscheinlich war. Dadurch wird das Leben der osteuropäischen Einwanderer, die das Gebiet zwischen 1880 besiedelten, nachgebildet und 1914.

Suchen Sie nach professionellen Mitgliedsgesellschaften, Gewerkschaften oder anderen Handelsorganisationen, die mit dem Beruf Ihres Vorfahren zusammenhängen. Aktuelle Mitglieder können eine großartige Quelle für historische Informationen sein, und sie können auch Aufzeichnungen über den Beruf und sogar über frühere Mitglieder führen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.