Italienisch

Verwendung direkter Objektpronomen in der Vergangenheitsform

In fast jeder Sprache spielen Pronomen eine wichtige Rolle bei der Ermöglichung flüssiger Konversation, damit wir nicht immer wieder dasselbe Wort wiederholen und so klingen: „Haben Sie die Brille gefunden? Wo ist die Brille? Oh, ich habe die Brille früher gesehen. Oh, ich habe die Brille gefunden. Lassen Sie uns die Brille auf den Tisch stellen. “

Hier diskutieren wir direkte Objektpronomen: diejenigen, die Substantive ersetzen, die auf die Fragen antworten, wer oder was ohne Verwendung einer Präposition (nicht für wen oder für oder oder für diese). Daher werden sie direkt genannt; Sie ersetzen das Objekt und verknüpfen es direkt mit dem Verb. Zum Beispiel esse ich das Sandwich: Ich esse es; Ich sehe die Jungen: Ich sehe sie; Ich kaufe die Brille: Ich kaufe sie; Ich habe das Buch gelesen: Ich habe es gelesen ; Ich liebe Giulio: Ich liebe ihn .

Wenn Pronomen im Englischen Substantive ersetzen, ändern oder färben sie das Verb oder andere Wortarten nicht. nicht einmal die Wortreihenfolge ändert sich. Auf Italienisch jedoch. Hier werden wir uns direkte Objektpronomen ansehen und wie sie mit zusammengesetzten Zeitformen wie dem passato prossimo interagieren .

 

Pronomi Diretti: Direkte Objektpronomen

Um Ihr Gedächtnis schnell aufzufrischen, lauten die direkten Objektpronomen auf Italienisch :

Wie Sie sehen, bleiben mi , ti , ci und vi unabhängig vom Geschlecht gleich (ich sehe Sie; Sie sehen mich; wir sehen Sie; Sie sehen uns), aber die dritte Person Singular und Plural – er, sie, es, und sie – haben zwei Geschlechter: lo , la , li , le. Zum Beispiel wird il libro (was singulär männlich ist) oder eine männliche Person durch das Pronomen lo ersetzt ; la penna (singulär weiblich) oder eine weibliche Person von la ; i libri (Plural männlich) oder Plural männlicher Personen von i ; le penne (Plural weiblich) oder Plural weiblich Personen von le . (Verwechseln Sie Pronomen nicht mit Artikeln!)

Diese Pronomen erfordern ein wenig geistige Geschicklichkeit, aber sobald sich Ihr Verstand an den Prozess gewöhnt hat, Geschlecht und Zahl automatisch an alles anzuhängen (weil man muss), wird es automatisch.

 

Verwendung direkter Objektpronomen in der Gegenwart

Im Italienischen steht bei Verben in der Gegenwart das direkte Objektpronomen vor dem Verb, was im Englischen nicht intuitiv ist, aber das Verb selbst bleibt gleich. Zum Beispiel:

  • Capisci mich? Verstehst du mich? Sì, ti capisco. Ja, ich verstehe dich (du verstehe ich).
  • Leggi il libro? Liest du das buch Sì, lo leggo. Ja, ich habe es gelesen (es habe ich gelesen).
  • Compri la casa? Kaufen Sie das Haus? Sì, la compro. Ja, ich kaufe es (es kaufe ich).
  • Ci vedete? Sehen Sie uns Sì, vi vedo. Ja, ich sehe dich (du sehe ich).
  • Leggete i libri? Lesen Sie die Bücher? Sì, li leggiamo. Ja, ich habe sie gelesen (sie haben wir gelesen).
  • Comprate le case? Kaufen Sie die Häuser? Sì, le compriamo. Ja, wir kaufen sie (sie kaufen wir).

Im Negativ setzen Sie die Negation vor das Pronomen und das Verb: Nein, non lo vedo.

 

Passato Prossimo: Übereinstimmung des Partizipiums der Vergangenheit

In einer Konstruktion mit direkten Objektpronomen in einer zusammengesetzten Zeitform wie dem passato prossimo – jede Zeitform mit dem Partizip Perfekt – wirkt das Partizip Perfekt wie ein Adjektiv und muss an das Geschlecht und die Nummer des Objekts angepasst werden.

Sie wählen also Ihr Pronomen und gehen dabei die gleiche Beurteilung durch, ob das Objekt weiblich oder männlich, singulär oder plural ist. Dann ändern Sie schnell Ihr Partizip Perfekt, um dementsprechend zuzustimmen, als wäre es ein Adjektiv. Denken Sie daran, dass es sich hier um direkte Objekte handelt: Objekte, die in direkter Beziehung zu einem transitiven Verb stehen, das ein Objekt hat und avere als Hilfsverben verwendet (bei reflexiven Verben und anderen intransitiven Verben mit essere als Hilfsverben die Vergangenheit) Partizip ändert sich aber aus verschiedenen Gründen und das ist ein Thema für einen anderen Tag).

Schauen wir uns an, was mit dem Pronomen und dem Partizip Perfekt in einem Beispiel im passato prossimo passiert . Verwenden wir eine Frage, da Fragen natürliche Konstruktionen für Pronomen sind:

Avete visto Teresa? Hast du Teresa gesehen oder hast du Teresa gesehen?

Wir wollen das beantworten, ja, wir haben sie gestern auf dem Markt gesehen.

Sofort bestimmen Sie Folgendes:

  • Das Partizip der Vergangenheit von vedere. visto
  • Die richtige passato prossimo Konjugation: abbiamo visto
  • Das Objekt: Teresa , weiblicher Singular
  • Das entsprechende direkte Objektpronomen für Teresa: la

Ihr Partizip Perfekt wird schnell weiblich und einzigartig gemacht; Ihr direktes Objektpronomen bewegt sich vor dem Verb an den Satzanfang und Sie erhalten Ihre Antwort: La abbiamo vista al mercato ieri. Wenn Sie verneinen möchten – nein, wir haben sie nicht gesehen -, stellen Sie Ihre Negation sowohl vor das Pronomen als auch vor das Verb, aber es gelten dieselben Regeln: Nein, non la abbiamo vista.

Bei Verwendung der direkten Objektpronomen der dritten Person Singular und der dritten Person Plural muss das Partizip Perfekt Geschlecht und Zahl berücksichtigen (mit ti kann es beispielsweise gleich bleiben – visto / a – und mit v i auch – visto / i).

Sowohl schriftlich als auch mündlich kann die dritte Person Singular Pronuns la und lo kontrahiert werden, wenn ein Vokal oder h : l’ho vista folgt ; l’abbiamo vista ; l’avete vista. Sie ziehen die Pluralpronomen nicht zusammen.

 

Üben wir: Facciamo Pratica

Lassen Sie uns die Schritte mit ein paar weiteren Beispielen durchgehen:

Taube hai comprato i tuoi pantaloni? Wo hast du deine Hose gekauft?

Sie möchten antworten, dass Sie sie letztes Jahr in Amerika gekauft haben.

Wieder identifizieren Sie Ihre benötigten Informationen:

  • Das Partizip Perfekt von comprare. c omprato
  • Die richtige Verbkonjugation: ho comprato
  • Das Objekt: Pantaloni, männlicher Plural
  • Das richtige direkte Objektpronomen für pantaloni: li

Wenn Sie Ihr Partizip Perfekt entsprechend anpassen und Ihr Pronomen bewegen , finden Sie Ihre Antwort: Li ho comprati in America l’anno scorso .

Nochmal:

Ich bambini hanno Ricevuto le Lettere? Haben die Kinder die Briefe bekommen?

Wir wollen das beantworten, ja, sie haben sie erhalten.

  • Das Partizip der Vergangenheit von Ricevere. Ricevuto
  • Die richtige Verbkonjugation: hanno Ricevuto
  • Das Objekt: le lettere, weiblicher Plural
  • Das richtige direkte Objektpronomen für lettere : le

Wenn Sie das Partizip Perfekt für Geschlecht und Anzahl anpassen , lautet Ihre Antwort: Sì, le hanno Ricevute. Oder negativ: Nein, nicht le hanno Ricevute.

Denken Sie daran, dass Sie die Pluralpronomen nicht kontrahieren.

 

Andere zusammengesetzte Zeiten

In anderen zusammengesetzten Zeiten in eines des Verb – Modi arbeitet die pronominal Konstruktion die gleiche Weise.

Lassen Sie uns den obigen Satz als Hinweis auf Trapassato Prossimo machen: Ich bambini non avevano Ricevuto le Lettere? Hatten die Kinder die Briefe nicht erhalten?

Sie möchten antworten, dass sie sie erhalten haben, aber sie haben sie verloren. Perdere ist auch transitiv und sein Partizip ist perse (oder perdute ); Ihr direktes Objektpronomen ist immer noch le . Sie stimmen mit Ihrem neuen Partizip überein und bewegen Ihr Pronomen, und Sie haben Ihre Antwort: Sì, le avevano Ricevute ma le hanno perse.

Schauen wir uns eine Variation desselben Satzes im congiuntivo trapassato an: La mamma sperava che i bambini avessero Ricevuto le Lettere. Mutter hatte gehofft, dass die Kinder die Briefe erhalten hatten.

Sie wollen das beantworten, ja, sie haben sie erhalten und sie haben sie gelesen, aber dann haben sie sie verloren. Ihr Objekt ist immer noch der gleiche Buchstabe ; Alle beteiligten Verben sind transitiv (mit der Hinzufügung des Partizip Perfekt von leggere , letto ) und Ihr direktes Objektpronomen ist immer noch le . Sie bewegen Ihr Pronomen und Sie ändern Ihre Partizipien in der Vergangenheit und Sie haben Ihre Antwort: Sì, le avevano Ricevute e le hanno lette, ma le hanno perse.

 

Direkte Objektpronomen und Infinitive

Beachten Sie, dass in pronominalen Konstruktionen, die den Infinitiv zusammen mit den Hilfsverben volere , dovere und potere verwenden , aber auch mit anderen sogenannten servilen Verben wie sapere , andare, venire, cercare, sperare und riuscire , das direkte Objektpronomen vorgeht Jedes der Verben ODER kann als Suffix an den Infinitiv angehängt werden (abzüglich des letzten e ).

  • Voglio comprare la frutta: la voglio comprare oder voglio comprarla (Ich möchte Obst kaufen: Ich möchte es kaufen).
  • Veniamo a prendere i bambini: li veniamo a prendere oder veniamo a prenderli (wir kommen, um die Kinder zu holen: wir kommen, um sie zu holen).
  • Vado a trovare il nonno: lo vado a trovare oder vado a trovarlo (Ich werde Großvater besuchen: Ich werde ihn besuchen).
  • Cerco di vedere i miei nipoti domani: li cerco di vedere domani oder cerco di vederli domani (Ich werde versuchen, meine Neffen morgen zu sehen: Ich werde versuchen, sie zu sehen).
  • Vorrei salutare mio figlio : lo vorrei salutare oder vorrei salutarlo (Ich möchte meinen Sohn begrüßen : Ich möchte ihn begrüßen ).

 

Direkt oder indirekt

Nur transitive Verben in Italienisch werden durch direkte Objekte gefolgt, obwohl es einige subtilen Ausnahmen, wie piangere (zu weinen), vivere (zu leben) und piovere (zu regen), die intransitiv sind aber ein implizites Objekt haben. Transitive Verben können jedoch auch indirekte Objekte (oder beides) haben, und sie stimmen nicht unbedingt von Englisch auf Italienisch überein. In Englisch, sagen Sie hallo zu jemand und es wird eine Präposition; auf Italienisch ist salutare (um Hallo zu sagen) transitiv, verwendet keine Präposition und erhält daher ein direktes Objekt und ein direktes Objektpronomen. Auf Englisch rufst du jemanden an (direkt); in Italienisch rufen Sie an jemand (und telefonare ist in der Tat, intransitiv). Ein Tipp: Wenn Sie über italienische Pronomen in Bezug auf Verben nachdenken, ist es hilfreich, nicht zu vergleichen, wie die Dinge auf Englisch funktionieren.

Buon lavoro!

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.