Tiere und Natur

12 häufig gestellte Fragen zu Dinosauriern

Warum waren Dinosaurier so groß? Was haben sie gegessen, wo haben sie gelebt und wie haben sie ihre Jungen großgezogen? Im Folgenden finden Sie ein Dutzend der am häufigsten gestellten Fragen zu Dinosauriern mit Links zu den besten Antworten für weitere Erkundungen. Das Erlernen von Dinosauriern kann schwierig sein – es gibt so viele von ihnen und es gibt so viel zu wissen -, aber es ist viel einfacher, wenn die Details auf logische Weise aufgeteilt werden.

01 von 12

Was ist ein Dinosaurier?

Tyrannosaurus Rex ist einer der bekanntesten aller Dinosaurier. Wikimedia Commons

 

Menschen schleudern das Wort „Dinosaurier“ um eine Menge, ohne genau zu wissen, was es bedeutet – oder wie sich Dinosaurier von den Archosauriern unterschieden, die ihnen vorausgingen, den Meeresreptilien und Flugsauriern, mit denen sie zusammenlebten, oder den Vögeln, denen sie Vorfahren waren. In diesem Artikel erfahren Sie, was Experten wirklich unter dem Wort „Dinosaurier“ verstehen.

02 von 12

Warum waren Dinosaurier so groß?

Der Pflanzenfresser Nigersaurus oder (Niger-Reptil) aus der Kreidezeit war etwa 30 Fuß lang und wog 4 Tonnen. Wikimedia Commons

 

Die größten Dinosaurier – vierbeinige Pflanzenfresser wie Diplodocus und zweibeinige Fleischesser wie Spinosaurus – waren vorher oder seither größer als alle anderen Landtiere auf der Erde. Wie und warum haben diese Dinosaurier eine so enorme Größe erreicht? Hier ist ein Artikel, der erklärt, warum Dinosaurier so groß waren .

03 von 12

Wann lebten Dinosaurier?

Dieses Diagramm zeigt das Mesozoikum, das in drei Perioden unterteilt ist, beginnend mit der jüngsten oben: Kreidezeit, Jura und Trias.ThoughtCo / UCMP

 

Dinosaurier beherrschten die Erde länger als alle anderen Landtiere, von der mittleren Trias (vor etwa 230 Millionen Jahren) bis zum Ende der Kreidezeit (vor etwa 65 Millionen Jahren). Hier ist ein detaillierter Überblick über das Mesozoikum, die geologische Zeitspanne, die die Trias-, Jura- und Kreidezeit umfasst .

04 von 12

Wie haben sich Dinosaurier entwickelt?

Tawa hallae gilt als evolutionäre Verbindung zwischen primitiven Fleischfressern und modernen Vögeln.ThoughtCo / Nobu Tamura

 

Soweit Paläontologen sagen können, entwickelten sich die ersten Dinosaurier aus den zweibeinigen Archosauriern des späten triassischen Südamerikas (aus denselben Archosauriern entstanden auch die ersten Flugsaurier und prähistorischen Krokodile). Hier ist eine Übersicht über die Reptilien, die den Dinosauriern vorausgingen. sowie die Geschichte der Entwicklung der ersten Dinosaurier .

05 von 12

Wie sahen Dinosaurier wirklich aus?

Das Gesicht des pflanzenfressenden Jeyawati- Dinosauriers aus der Kreidezeit.ThoughtCo / Lukas Panzarin

 

Dies mag wie eine offensichtliche Frage erscheinen, aber Tatsache ist, dass sich die Darstellungen von Dinosauriern in Kunst, Wissenschaft, Literatur und Filmen in den letzten 200 Jahren radikal verändert haben – nicht nur wie ihre Anatomie und Haltung dargestellt werden, sondern auch die Farbe und Textur von ihre Haut. Hier ist eine detailliertere Analyse, wie Dinosaurier wirklich aussahen .

06 von 12

Wie haben Dinosaurier ihre Jungen großgezogen?

Ein Titanosaurier-Ei von einem der größten Dinosaurier, die je gelebt haben. Getty Images

Paläontologen brauchten Jahrzehnte, um herauszufinden, dass Dinosaurier Eier legten – sie lernen immer noch, wie Theropoden, Hadrosaurier und Stegosaurier ihre Jungen großzogen. Das Wichtigste zuerst: Hier ist ein Artikel, in dem erklärt wird, wie Dinosaurier Sex hatten, und ein weiterer Artikel zum Thema, wie Dinosaurier ihre Jungen großzogen .

07 von 12

Wie klug waren Dinosaurier?

Troodon gilt als einer der klügsten Dinosaurier, da er aufgrund seiner geringen Größe ein großes Gehirn hatte.ThoughtCo

 

Nicht alle Dinosaurier waren so dumm wie Hydranten, ein Mythos, der vom spektakulär kleinhirnigen Stegosaurus verewigt wurde . Einige Vertreter der Rasse, insbesondere gefiederte Fleischesser, haben möglicherweise sogar ein naturnahes Intelligenzniveau erreicht, wie Sie selbst in „Wie klug waren Dinosaurier?“ Lesen können. und die „10 klügsten Dinosaurier“.

08 von 12

Wie schnell könnten Dinosaurier rennen?

Ein Ornithomimus (Vogelimitat) war möglicherweise in der Lage, 43 Meilen pro Stunde zu laufen. ThoughtCo / Julio Lacerda

 

In den Filmen werden fleischfressende Dinosaurier als schnelle, unerbittliche Tötungsmaschinen dargestellt, während pflanzenfressende Dinosaurier flott sind und Herdentiere stampfen. Tatsache ist jedoch, dass sich Dinosaurier in ihren Lokomotivfähigkeiten enorm unterschieden und einige Rassen schneller waren als andere. In diesem Artikel wird untersucht, wie schnell Dinosaurier wirklich rennen können .

09 von 12

Was haben Dinosaurier gegessen?

Eine farnartige, samenhaltige Cycad mit ein paar großen Zapfen – Nahrung in prähistorischen Zeiten. Wikimedia Commons

Abhängig von ihren Neigungen verfolgten Dinosaurier eine Vielzahl von Diäten: Säugetiere, Eidechsen, Käfer und andere Dinosaurier wurden von fleischfressenden Theropoden bevorzugt, und Cycads, Farne und sogar Blumen standen auf den Speisekarten von Sauropoden, Hadrosauriern und anderen Pflanzenfressern Spezies. Hier ist eine detailliertere Analyse dessen, was Dinosaurier während des Mesozoikums gegessen haben .

10 von 12

Wie haben Dinosaurier ihre Beute gejagt?

Die 8-Zoll-Arme und 8-Zoll-Krallen des alles fressenden Deinocheirus mirificus (griechisch für schreckliche Hand) wären perfekt gewesen, um Pflanzen zu sammeln und Fische zu fangen.ThoughtCo / Luis Rey

 

Die fleischfressenden Dinosaurier des Mesozoikums waren mit scharfen Zähnen, überdurchschnittlichem Sehvermögen und kräftigen Hinterbeinen ausgestattet. Ihre pflanzenfressenden Opfer entwickelten ihre eigenen einzigartigen Abwehrmechanismen, die von Panzerungen bis zu Stachelschwänzen reichten. Dieser Artikel beschreibt die offensiven und defensiven Waffen, die von Dinosauriern verwendet werden. und wie sie im Kampf eingesetzt wurden.

11 von 12

Wo lebten Dinosaurier?

Eine Luftaufnahme des Barringer-Meteorkraters von Arizona ist ein kleines Beispiel für den Unterwasser-Chicxulub-Krater auf der Halbinsel Yucatan – den Meteor, der für das Aussterben der KT verantwortlich ist. U.S. Geologische Befragung

Am Ende der Kreidezeit schienen Dinosaurier, Flugsaurier und Meeresreptilien praktisch über Nacht vom Erdboden verschwunden zu sein (obwohl der Prozess des A
ussterbens tatsächlich Tausende von Jahren gedauert haben könnte). Was hätte mächtig genug sein können, um eine so erfolgreiche Familie auszulöschen? Hier ist ein Artikel, der das KT-Aussterben sowie „10 Mythen über das Aussterben von Dinosauriern“ erklärt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.