Englisch

Definition und Beispiele in der englischen Grammatik

Ein Diminutiv e ist eine Wortform oder ein Suffix. das Kleinheit anzeigt. Wird auch als  hypokoristisch bezeichnet .

In seinem Wörterbuch der englischen Grammatik (2000), weist darauf hin , RL Trask , dass die englische Sprache „Diminutive in der Regel bildet durch suffixing -y oder -ie , was häufig zu einer reduzierten Form des Source – Wortes, wie in Hanky für ein Taschentuch , Hunde für Hund und Tommie für Thomas . Aber wir verwenden auch -ette , wie in Statuette und Küchenzeile . “

Andere Beispiele für Diminutiven sind  Booklet , ein kleines Buch; Reif , ein kleiner Kreis; Entlein , eine junge Ente; Hügel  ein kleiner Hügel; novelette , ein kurzer Roman; Wavelet , eine Welligkeit oder kleine Welle; Bach , ein kleiner Bach oder Bach; Gänschen , eine junge Gans; Krone , eine kleine Krone; Öse , ein kleines Loch; und  Tröpfchen , ein winziger Tropfen.

 

Etymologie

Vom lateinischen deminut , „zu verringern“

 

Beispiel 

  • „Meine Eltern haben mich William genannt, aber meine Freunde nennen mich Billy oder nur Bill. Bis auf eine Tante, die mich Willy nennt.“

 

Diminutive Ableitung

„[I] n Englisch, produktive Diminutiv Ableitung fast gar nicht existiert, trotz der Existenz von isolierten Babys Formen wie Handies, Hunden oder Birdie (kann man sagen , girlie , aber nicht * mannie, Tantchen , aber nicht * unclie, horsie aber nicht * goatie , und so weiter.“

 

Der Trick des Schrumpfens

„Ein charmanter Trick, den fast jede Sprache hat, ist das ‚Schrumpfen‘ von jemandem oder etwas, das Sie mögen, durch die Verwendung von Diminutiven . Die Verkleinerung von Charles ist Charlie . Die Verkleinerung von William ist Billy . Die Verkleinerung von Stern ist Sternchen . Die Verkleinerung von Schwein ist Ferkel . Die Olympischen Spiele der Diminutiven werden zweifellos von den Italienern gewonnen, die buchstäblich Dutzende verschiedener Formen der Diminutivform haben, von denen jede ihre eigene Nuance des Gefühls für das Nomen vermittelt. das schrumpft. “

 

Ein geliehener italienischer Diminutiv

„Das Essen ist so gut, weil die Zutaten ausgezeichnet sind, wie das Brot, das speziell für ‚ino in der Blue Ribbon Bakery im Block hergestellt wird. Aber ‚ ino , ein Wort, das eine italienische Allzweck- Verkleinerung ist , bietet auch einen Europäer -Stil Wärme. “

 

Gegensätzliche Einstellungen gegenüber Diminutiven

Traditionell wurde der Begriff “ Diminutiv “ verwendet, um Wörter zu bezeichnen, die Kleinheit bezeichnen und möglicherweise auch eine Haltung ausdrücken. Die zum Ausdruck gebrachte Haltung kann entweder positiv oder negativ sein, dh entweder liebevoll oder abfällig, abhängig vom spezifischen Zusammenspiel von sprachlichen und situativen Faktoren in einem bestimmten Kontext. “

Diminutiven sind Titel der Zärtlichkeit. Dr. Johnson, der Goldschmied ‚Goldy‘ nennt, hat beiden die gleiche Ehre erwiesen.“

„‚Fanny‘ ist eine herablassende Verkleinerung . Sie lässt die Autorin [Frances Burney] die harmlose, kindische, priggische Mädchen-Frau klingen, die viele Kritiker von ihr erwarten – als hätte sich die Heldin von Mansfield Park als Schriftstellerin etabliert. Lassen Sie sie einen vollen Namen für Erwachsene haben. “

 

Aussprache

di-MIN-you-tif

 

Quellen

David Klass,  du kennst mich nicht . Quadratischer Fisch, 2001

Anna Wierzbicka,  Interkulturelle Pragmatik: Die Semantik menschlicher Interaktion . Walter de Gruyter, 1991

(Barry Farber,  Wie man eine Sprache lernt . Citadel, 1991

Eric Asimov, „Ein italienischer Sandwichladen, der das Diminutiv nimmt.“ The New York Times , 10. Februar 1999

Margaret Anne Doody,  Frances Burney: Das Leben in den Werken . Rutgers University Press, 1988

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.