Wissenschaft

Schwierige biologische Wörter verstehen

Einer der Schlüssel zum Erfolg in der Biologie ist das Verständnis der Terminologie. Schwierige biologische Wörter und Begriffe können leicht verständlich gemacht werden, indem man sich mit gängigen Präfixen und Suffixen vertraut macht, die in der Biologie verwendet werden. Diese aus lateinischen und griechischen Wurzeln abgeleiteten Anhänge bilden die Grundlage für viele schwierige biologische Wörter.

 

Biologie-Begriffe

Nachfolgend finden Sie eine Liste einiger biologischer Wörter und Begriffe, die für viele Biologiestudenten schwer zu verstehen sind. Durch die Zerlegung dieser Wörter in diskrete Einheiten können selbst die komplexesten Begriffe verstanden werden.

Autotroph

Dieses Wort kann wie folgt getrennt werden: Auto. Trophäe.
Auto – bedeutet Selbst, Trophäe – bedeutet nähren. Autotrophe sind Organismen, die sich selbst ernähren können.

Zytokinese

Dieses Wort kann wie folgt getrennt werden: Zyto. Kinesis.
Cyto – bedeutet Zelle, Kinesis – bedeutet Bewegung. Zytokinese bezieht sich auf die Bewegung des Zytoplasmas, das während der Zellteilung unterschiedliche Tochterzellen produziert .

Eukaryote

Dieses Wort kann getrennt werden , wie folgt: Eu. Karyo. te.
Eu – bedeutet wahr, Karyo – bedeutet Kern. Ein Eukaryot ist ein Organismus, dessen Zellen einen „echten“ membrangebundenen Kern enthalten .

Heterozygot

Dieses Wort kann getrennt werden , wie folgt: Hetero. Zyg – ous.
Hetero – bedeutet anders, Zyg – bedeutet Eigelb oder Vereinigung, ous – bedeutet gekennzeichnet durch oder voll von. Heterozygot bezieht sich auf eine Vereinigung, die durch die Verbindung zweier verschiedener Allele für ein bestimmtes Merkmal gekennzeichnet ist.

Hydrophil

Dieses Wort kann wie folgt getrennt werden: Hydrophilie.
Hydro – bezieht sich auf Wasser, Philic – bedeutet Liebe. Hydrophil bedeutet wasserliebend.

Oligosaccharid

Dieses Wort kann wie folgt getrennt werden: Oligosaccharid.
Oligo – bedeutet wenig oder wenig, Saccharid – bedeutet Zucker. Ein Oligosaccharid ist ein Kohlenhydrat. das eine geringe Anzahl von Zuckerkomponenten enthält.

Osteoblast

Dieses Wort kann getrennt werden , wie folgt: Osteo – Explosion.
Osteo – bedeutet Knochen, Explosion – bedeutet Knospe oder Keim (frühe Form eines Organismus). Ein Osteoblast ist eine Zelle, aus der Knochen gewonnen wird.

Tegmentum

Dieses Wort kann wie folgt getrennt werden: Tegment – um.
Teg – bedeutet Deckung, Ment – bezieht sich auf Geist oder Gehirn. Das Tegmentum ist das Faserbündel, das das Gehirn bedeckt.

Die zentralen Thesen

  • Um in den Wissenschaften, insbesondere in der Biologie, erfolgreich zu sein, muss man die Terminologie verstehen.
  • Gängige Affixe (Präfixe und Suffixe), die in der Biologie verwe
    ndet werden, stammen häufig aus lateinischen und griechischen Wurzeln.
  • Diese Anhänge bilden die Grundlage für viele schwierige biologische Wörter.
  • Indem diese schwierigen Begriffe in ihre formativen Einheiten zerlegt werden, können selbst die komplexesten biologischen Wörter leicht verstanden werden.

 

Zusätzliche biologische Begriffe

Weitere Informationen zum Aufteilen von biologischen Begriffen finden Sie in den folgenden Wörtern. Die wichtigsten verwendeten Präfixe und Suffixe sind Angio-. -Troph und -Trophie .

Allotroph (Allotroph)

Allotrophe sind Organismen, die ihre Energie aus Nahrungsmitteln beziehen, die aus ihrer Umgebung stammen.

Angiostenose (Angio – Stenose)

Bezieht sich auf die Verengung eines Gefäßes, insbesondere eines Blutgefäßes.

Angiomyogenese (Angio-Myo-Genese)

Ein medizinischer Begriff, der sich auf die Regeneration von Herzgewebe bezieht.

Angiostimulatorisch (angiostimulierend)

Bezieht sich auf das Wachstum und die Stimulation von Blutgefäßen.

Axonotrophie (Axono – Trophäe)

Ist ein Zustand, bei dem Axone durch Krankheit zerstört werden.

Biotroph (Bio – Trophäe)

Biotrophe sind Parasiten, die ihre Wirte nicht töten. Sie etablieren eine Langzeitinfektion, um ihre Energie weiterhin aus den lebenden Zellen zu gewinnen.

Bradytroph (Brady-Trophäe)

Bradytroph bezieht sich auf einen Organismus, der ohne eine bestimmte Substanz ein sehr langsames Wachstum erfährt.

Cellulotrophie (Cellulotrophäe)

Dieser Begriff bezieht sich auf den Aufschluss von Cellulose, einem organischen Polymer.

Chemotrophie (Chemo – Trophäe)

Chemotrophie bezieht sich auf einen Organismus, der seine Energie durch Oxidation von Molekülen erzeugt.

Elektrotroph (Elektrotroph)

Dies sind Organismen, die ihre Energie aus einer elektrischen Quelle beziehen können.

Nekrotroph (Nekrotrophie)

Im Gegensatz zu den oben genannten Biotrophen sind Nekrotrophe Parasiten, die ihren Wirt töten, da sie auf den toten Überresten überleben.

Oligotroph (Oligo – Trophäe)

Organismen, die an Orten mit sehr wenigen Nährstoffen leben können, werden Oligotrophe genannt.

Oxalotrophie (Oxalotrophäe)

Bezieht sich auf Organismen, die Oxalate oder Oxalsäure metabolisieren.

 

Biologie-Wortpräparationen

Weitere Informationen zum Verständnis schwieriger biologischer Wörter oder Begriffe finden Sie unter:

Biologie- Wortpräparate – Pneumonoultramicroscopicsilicovolcanoconiosis. Ja, das ist ein echtes Wort. Was bedeutet das?

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.