Französisch

Die Hauptunterschiede zwischen Französisch und Englisch

Die französische und die englische Sprache sind in gewissem Sinne verwandt, da Französisch eine romanische Sprache ist, die vom Lateinischen mit deutschen und englischen Einflüssen abstammt, während Englisch eine germanische Sprache mit lateinischen und französischen Einflüssen ist. Daher haben sie einige Gemeinsamkeiten, insbesondere dasselbe Alphabet und eine Reihe wahrer Verwandter.

Vielleicht wichtiger sind jedoch die vielen großen und kleinen Unterschiede zwischen den beiden Sprachen, beispielsweise eine lange Liste falscher Verwandter – Wörter, die ähnlich aussehen, aber sehr unterschiedliche Bedeutungen haben. Französisch und Englisch haben Hunderte von Verwandten (Wörter, die in beiden Sprachen gleich aussehen und / oder ausgesprochen werden), einschließlich wahrer Verwandter mit ähnlichen Bedeutungen, falscher Verwandter mit unterschiedlichen Bedeutungen und halb-falscher Verwandter – einige ähnlich und einige mit unterschiedlichen Bedeutungen.

Aber es scheint, dass falsche Erkenntnisse uns am meisten verwirren. Zum Beispiel bedeutet Assister auf Französisch fast immer „etwas besuchen“, während „Assist“ auf Englisch „helfen“ bedeutet. Und  beeindruckend auf Französisch bedeutet „großartig“ oder „großartig“, fast das genaue Gegenteil der englischen Bedeutung, die „schrecklich“ oder „furchterregend“ ist.

Hier finden Sie einige kurze Erklärungen zu den Hauptunterschieden zwischen Französisch und Englisch sowie Links zu weiteren Informationen.

 

Ein Vergleich der Eigenschaften

 

Andere Unterschiede zwischen Französisch und Englisch

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.