Englisch

Definition und Beispiele des Dialoghandbuchs

In der gemeldeten Rede dient ein Dialogleitfaden dazu, den Sprecher direkt zitierter Wörter zu identifizieren . Wird auch als Dialog-Tag bezeichnet . In diesem Sinne ist eine Dialogführung im Wesentlichen dasselbe wie eine Signalphrase oder ein Anführungszeichen.

Dialoghandbücher werden normalerweise in der einfachen Vergangenheitsform ausgedrückt und üblicherweise durch Kommas vom zitierten Material abgesetzt.

Im Zusammenhang mit der Kommunikation in kleinen Gruppen wird der Begriff Dialogleitfaden manchmal verwendet, um sich auf einen Moderator von Gruppendiskussionen oder auf eine Broschüre zu beziehen, die Ratschläge zur Förderung der Kommunikation zwischen Einzelpersonen enthält.

 

Beispiele und Beobachtungen

    • „Es ist ein höflicher chinesischer Brauch, Ihnen zu zeigen, dass Sie zufrieden sind“, erklärte mein Vater unseren erstaunten Gästen.
      (Amy Tan, „Fish Cheeks“. Seventeen Magazine, 1987)
    • „Ich bin hier“ , sagte sie , „weil ich Steuerzahler bin und ich dachte, es wäre an der Zeit, dass meine Jungs sich diese Tiere ansehen.“
      (Ralph Ellison, „Über das Ziel der Diskriminierung“. The New York Times , 16. April 1989)
    • „Sehen Sie sich diese an“, sagte der Mann aus Kentucky und hielt eine Rippe hoch. „Du könntest diese mit nach Hause nehmen und daraus ein Skelett machen.“
      (Susan Orlean, „Lebensecht“. The New Yorker , 9. Juni 2003)
    • ‚Er will Dijon nicht‘ , beharrte er und winkte die Kellnerin ab. ‚Hier‘ – er schob eine gelbe Flasche französischen Senfs in meine Richtung – ‚hier ist etwas Senf.‘ “
      (Barack Obama,  Die Kühnheit der Hoffnung . Crown / Three Rivers Press, 2006)
    • „Niemals“, sagte Elie Wiesel , „werde ich niemals diese Nacht vergessen, die erste Nacht im Lager, die mein Leben in eine lange Nacht verwandelt hat, siebenmal verflucht und siebenmal versiegelt.“
    • „Wir müssen die Zeitung anrufen“, sagte ein Arzt .
      „Nein“, sagte Werner . Er sah geradeaus, keiner von ihnen. „Ich möchte nur, dass du mich vernähst.“
      (Jo Ann Beard, „Werner“. Tin House , Herbst 2006)

 

    • Einmal sagte Steinbrenner  vor einem Oldtimer-Spiel zu mir : ‚Bring deinen Arsch runter und leite das Team.'“
      (Robert Merrill, zitiert von Curt Smith in  What Baseball Means to Me . Hachette, 2002)
    • Die Funktion von Dialogleitfäden
      „Wir verwenden Anführungszeichen. um bestimmtes Material als genauen Wort-für-Wort-Bericht über die Sprache oder das Schreiben eines anderen zu identifizieren. Eine Darstellung der Sprache besteht normalerweise aus zwei Teilen, einem  Dialogleitfaden  , der den Sprecher und das Zitat selbst identifiziert : „Ich habe es von fünf auf drei Minuten geschafft“, sagte Herr Brennan später über seine Leistung . “
      (Scott Rice, Vom Lesen zur Revision . Wadsworth, 1996)
    • Elmore Leonard’s Ratschläge zur Berichterstattung über den Dialog
      3. Verwenden Sie niemals ein anderes Verb als „sagte“, um den Dialog zu führen.
      Die Dialoglinie gehört zum Charakter; Das Verb ist der Schriftsteller, der seine Nase hineinsteckt. Aber das ist weit weniger aufdringlich als gemurrt, gekeucht, verwarnt, gelogen. Ich bemerkte einmal, dass Mary McCarthy einen Dialog mit „sie hat sich getrennt“ beendet hatte und musste aufhören zu lesen, um das Wörterbuch zu erhalten.
      4. Verwenden Sie niemals ein Adverb, um das Verb „sagte“ zu modifizieren …
      ermahnte er ernsthaft. Ein Adverb auf diese Weise (oder auf fast jede Weise) zu verwenden, ist eine Todsünde Ein Wort, das ablenkt und den Rhythmus des Austauschs unterbrechen kann. Ich habe eine Figur in einem meiner Bücher, die erzählt, wie sie historische Romanzen „voller Vergewaltigung und Adverbien“ geschrieben hat
      (Elmore Leonard, „Schont die Adverbien, Ausrufezeichen“ und besonders Hooptedoodle. “ The New York Times , 16. Juli 2001)

 

Alternative Schreibweise: Dialoganleitung

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.