Deutsche

Lerne Deutsch, indem du deutsche Golden Oldies hörst

Wissen Sie, wer diese Leute sind? Roy Black , Lale Andersen , Freddy Quinn , Peter Alexander , Heintje , Peggy March , Udo Jürgens , Reinhard Mey , Nana Mouskouri , Rex Gildo , Heino und Katja Ebstein .

Wenn Ihnen diese Namen bekannt vorkommen, waren Sie wahrscheinlich in den 1960er (oder frühen 70er) Jahren in Deutschland. Jeder dieser Leute hatte zu dieser Zeit einen oder mehrere Hits auf Deutsch, und einige von ihnen sind heute noch musikalisch aktiv!

Es ist wahr, dass deutsche Schlager heutzutage nicht wirklich „in“ sind, besonders die alten, sentimentalen aus den 60ern und 70ern, die von den oben genannten Leuten und anderen deutschen Popstars gesungen wurden. Aber trotz ihrer mangelnden Coolness und der Distanz der heutigen Musikgeneration in Deutschland sind solche deutschen Golden Oldies in vielerlei Hinsicht ideal für Deutschlerner.

Erstens haben sie normalerweise einfache, unkomplizierte Texte, die für Anfänger geeignet sind: „ Erinnerungen an Heidelberg sind Erinnerungen an dich / und an diese schöne Zeit da träum ‚ich immerzu. / Erinnerungen an Heidelberg sind Erinnerungen an Glück / doch die Zeit von Heidelberg, die kommt nie mehr zurück ”(Peggy March, eine Amerikanerin aus Pennsylvania, hatte mehrere 60er-Hits in Deutschland). Sogar viele von Reinhard Meys Volksballaden sind nicht so schwer zu folgen: „ Komm, giess mein Glas noch einmal ein / Mit jenem bill’gen roten Wein, / In dem ist jene Zeit noch wach, / Heut ‚trink ich meine Freunde nach. . ” (CD-Album Aus meinem Tagebuch ).

Deutsche Lieder können eine sehr unterhaltsame Art sein, Deutsch zu lernen – sowohl Vokabeln als auch Grammatik. Allein der Titel eines anderen Peggy March-Songs: „ Male nicht den Teufel an die Wand! ,“Ist auch ein deutsches Sprichwort, das so etwas wie„ Versuch das Schicksal nicht in Versuchung“bedeutet (wörtlich:„ Mal den Teufel nicht an die Wand malen“).

Seemann, deine Heimat ist das Meer “ war 1960 ein großer deutscher Hit der österreichischen Sängerin Lolita . ( Diese österreichischen Sängerin hiess eigentlich Ditta Zuza Einzinger. ) Andere Top-Stücke in Deutschland, die Jahr waren: “ Unter fremden Sternen “ (Freddy Quinn), “ Ich zähle negative meine Sorgen “ (Peter Alexander), “ Verwandann gibt’s ein Wiedersehen “ (Freddy Q.), “ Ein Schiff wird kommen “ (Lale Andersen) und “ Holzherz“(Elvis Presleys Version von„ Muss i denn“).

Bereits 1967 verdrängten amerikanischer und britischer Rock und Pop den deutschen Schlager , aber neben „Penny Lane“ (Beatles), „Lass uns die Nacht zusammen verbringen“ (Rolling Stones) und „Good Vibrations (Beach Boys)“ konnte man immer noch Hören Sie deutsche Hits im Radio (anders als heute!). „ Erinnerungen an Heidelberg“ (Peggy March), „ Meine Liebe zu dir“ (Roy Black) und „ Verbotene Träume“ (Peter Alexander) sind nur einige Oldies aus dem Jahr 1967.

Aber wenn Sie in den 1960er / 70er Jahren noch nicht einmal da waren oder vergessen haben, wie diese klassischen deutschen Oldies klingen, können Sie sie online anhören! Mehrere Websites, darunter iTunes und Amazon.de, bieten digitale Audioclips dieser und anderer deutscher Songs an. Wenn Sie es wirklich wollen, gibt es deutsche „Hits of the …“ – und „Best of …“ – CD-Sammlungen, die bei iTunes und anderen Online-Quellen in Europa und Nordamerika erhältlich sind. (Ich habe sogar eine Online-Quelle in Südafrika gefunden!)

 

Beliebte deutsche Sänger der 60er und 70er Jahre

  • Roy Black=Gerd Höllerich (1943-1991) Deutschland
  • Lale Andersen=Liselotte Helene Berta Bunnenberg (1913-1972)
  • Freddy Quinn=Manfred Nidl-Petz (1931-) Österreich
  • Peter Alexander=Peter Alexander Neumayer (1926-) Österreich
  • Heintje=Hein Simons (1955-) Niederlande
  • Peggy March=Margaret Annemarie Batavio (1948-) USA
  • Udo Jürgens=Udo Jürgen Bockelmann (1934-) Österreich
  • Rex Gildo=Alexander Ludwig Hirtreiter (1936-) Deutschland
  • Joy Fleming=Erna Strube (1944-) Deutschland
  • Lolita=Ditta Zuza Einzinger (1931-) Österreich
  • Heino=Heinz-Georg Kramm (1938-) Deutschland
  • Katja Ebstein=Karin Witkiewicz (1945-) Polen

Neben Peggy March gab es mehrere andere in den USA geborene Sänger, die entweder ausschließlich auf Deutsch aufgenommen hatten oder in den 1960er oder 1970er Jahren mehrere deutschsprachige Hits hatten. Sogar die Beatles haben einige ihrer Hits auf Deutsch aufgenommen („Komm gib mir deine Hand“ und „Sie liebt dich“). Hier sind einige der „Amis“ zusammen mit den Namen einiger ihrer Hits (die meisten von ihnen sind ziemlich unvergesslich):

 

Amis in Deutschland

  • Gus Backus  (Donald Edgar Backus) „Der Mann im Mond“, „Da sprach der alte Häuptling der Indianer“, „Die Prärie ist so groß“, „Schön ist ein Zylinderhut“. „Sauerkraut-Polka“
  • Connie Francis  (Concetta Franconero) „Eine Insel für zwei“, „Die Liebe ist ein seltsames Spiel“, „Bacarole in der Nacht“, „Lass mich gehen“, „Schöner fremder Mann“, „Sternenmelodie“, „jedes Boot hat einen Hafen „
  • Peggy March  (Margaret Annemarie Batavio) „Männlich nicht den Teufel an die Wand“, „Erinnerungen an Heidelberg“
  • Bill Ramsey  „Zuckerpuppe“ „Schokoladeneisverkäufer“, „Souvenirs“, „Pigalle“, „Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett.“

Kommen wir nun zu den  Evergreens  und dem  Grand Prix  für Musik!

 

„Grand Prix Eurovision“

Seit 1956 gibt es einen jährlichen europäischen Volksliedwettbewerb, der europaweit ausgestrahlt wird. In all dieser Zeit haben die Deutschen nur einmal gewonnen: Nicole sang 1982 „ Ein bisschen Frieden“, um in diesem Jahr den ersten Platz zu erreichen. Deutschland gewann in den 1980er Jahren dreimal den zweiten Platz. Im Jahr 2002 platzierte Corinna May aus Deutschland einen sehr enttäuschenden 21. Platz! ( ARD – Grand Prix Eurovision )

 

Immergrüne Pflanzen

Das deutsche Wort  Evergreen  hat nichts mit Bäumen zu tun und alles mit klassischen populären Liedern von Leuten wie Frank Sinatra. Tony Bennett,  Marlene Dietrich und  Hildegard Knef  (mehr über sie unten). Ein Beispiel ist der  Botho Lucas Chor  (der eine Art Ray Conniff Chorklang hatte). Sie haben einige LPs von Capitol Records von klassischen  Evergreens  auf Deutsch aufgenommen: „In meinen Träumen“ und „Du kamst als zauberhafter Frühling“.

Hildegard Knef  (1925-2002) wurde „die deutsche Antwort auf Kim Novak“ und „Marlene Dietrich des denkenden Mannes“ genannt. Sie schrieb mehrere Bücher und hatte eine Karriere, die Broadway, Hollywood (kurz) beinhaltete und als schwüle Sängerin mit rauchiger Stimme auftrat. Einer meiner Knef-Songfavoriten lautet: „Eins und eins, das macht zwei / Drum küss und denk nicht dabei / Denn denken schadet der Illusion …“ (Worte von Knef, Musik von Charly Niessen). Sie singt auch eine großartige Version von „Macky-Messer“ („Mack the Knife“). Auf ihrer CD „Große Erfolge“ produziert sie auch eine wundervolle Version von Cole Porters „Ich bekomme einen Kick aus dir“ und „Sei mal gesehen“. .  Weitere Texte und Informationen über sie findenSie auf unserer  Hildegard Knef- Seite.

 

Deutsche Instrumentalisten

Abschließend müssen wir zumindest einige berühmte deutsche Instrumentalisten erwähnen. Sie arbeiteten fast immer ohne Worte, aber  Bert Kaempfert  und die  James Last Band  (richtiger Name: Hans Last) boten einen Sound, der den Atlantik überquerte und einige Hits außerhalb Deutschlands produzierte. Frank Sinatras großer Hit „Strangers in the Night“ war ursprünglich ein deutsches Lied von Bert Kaempfert.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.