Französisch

Konjugation des Verbs „Désobéir“ (zu Ungehorsam) auf Französisch

Das Verb  désobéir  bedeutet auf Französisch “ ungehorsam sein „. Um es in die Vergangenheitsform „ungehorsam“ oder die Gegenwartsform „ungehorsam“ umzuwandeln, muss das Verb konjugiert werden. Dies ist eine relativ einfache Französischstunde, die Ihnen zeigt, wie das geht.

 

Das französische Verb  Désobéir konjugieren

Französische Studenten sind oft frustriert über Verbkonjugationen, weil es so viele Verbformen gibt, an die man sich erinnern kann. Das Schöne an einem Verb wie  désobéir  ist, dass es ein  reguläres -IR-Verb ist. Dies bedeutet, dass es einem gemeinsamen Konjugationsmuster folgt. Wenn Sie dieses lernen, sind Verben wie  convertir  (konvertieren) und  chérir  (schätzen) etwas einfacher, da dieselben Regeln gelten.

Französische Verbkonjugationen berücksichtigen sowohl das Subjektpronomen  als auch die Gegenwart, Zukunft oder Vergangenheitsform. Beachten Sie beim Studium des Diagramms, wie sich die mit dem Verbstamm désobé verbundenen  Endungen  ändern. Zum Beispiel ist „Ich gehorche nicht“ “ je désobéis “ und „wir werden nicht gehorchen“ ist “ nous désobéirons „.

 

Das gegenwärtige Partizip von  Désobéir

Das  gegenwärtige Partizip  von désobéir  ist  désobéissant. Dies ist so einfach wie das Hinzufügen einer Ameise  zum Verbstamm. Dies ist nicht nur ein Verb, sondern es fungiert unter bestimmten Umständen auch als Adjektiv, Gerundium oder Substantiv.

 

Eine andere gemeinsame Vergangenheitsform 

Eine gebräuchliche Form der Vergangenheitsform, die auf Französisch „ungehorsam“ ist, ist das  passé composé. Um dies zu bilden, konjugieren Sie zunächst das  Hilfsverb oder „Hilfsverb“  avoir und fügen Sie dann das Partizip désobéi der Vergangenheit  hinzu .

Als Beispiel ist „Ich habe nicht gehorcht“ “ j’ai désobéi “ und „wir haben nicht gehorcht“ ist “ nous avons désobéi „.

 

Einfachere  Désobéir-  Konjugationen

Die folgenden Verbformen von  Désobéir  sind weniger verbreitet, obwohl Sie sie möglicherweise treffen , wenn Sie mehr Französisch sprechen und lesen. Während Sie sie möglicherweise nie selbst verwenden, ist es eine gute Idee, sie als eine Form von „Ungehorsam“ erkennen zu können.

Der Konjunktiv und die Bedingung implizieren ein gewisses Maß an Unsicherheit oder Abhängigkeit von der Aktion des Verbs. Der passé einfache und unvollkommene Konjunktiv findet sich hauptsächlich in der französischen Schrift.

Die imperative Verbform wird häufig für kurze und direkte Befehle und Anforderungen verwendet. Dies ist eine vereinfachte Konjugation, da Sie das Subjektpronomen überspringen können. Anstatt “ tu désobéis “ zu sagen, können Sie “ désobéis “ allein verwenden.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.