Sozialwissenschaften

Demographie der USA: Trends in Alter und Rasse

Im Jahr 2014 veröffentlichte das Pew Research Center einen interaktiven Bericht mit dem Titel „The Next America“, in dem die starken demografischen Veränderungen in Bezug auf Alter und Rassenstruktur aufgezeigt werden. die dazu führen, dass die USA bis 2060 wie ein völlig neues Land aussehen. Der Bericht konzentriert sich auf die wichtigsten Themen Verschiebungen sowohl des Alters als auch der Rassenzusammensetzung der US-Bevölkerung und unterstreicht die Notwendigkeit einer Umrüstung der sozialen Sicherheit. da das Wachstum der Rentnerbevölkerung einen zunehmenden Druck auf den abnehmenden Anteil der Bevölkerung ausüben wird, die sie unterstützt. Der Bericht hebt auch die Einwanderung und die Ehe zwischen verschiedenen Rassen als Ursachen für die rassistische Diversifizierung der Nation hervor, die in nicht allzu ferner Zukunft das Ende der weißen Mehrheit bedeuten wird.

 

Alternde Bevölkerung

Historisch gesehen ist die Altersstruktur der USA wie andere Gesellschaften wie eine Pyramide geformt, wobei der größte Teil der Bevölkerung unter den jüngsten ist und die Kohorten mit zunehmendem Alter an Größe verlieren. Dank der längeren Lebenserwartung und der niedrigeren Gesamtgeburtenrate verwandelt sich diese Pyramide jedoch in ein Rechteck. Infolgedessen wird es bis 2060 fast so viele Menschen über 85 geben wie unter fünf Jahren.

Jeden Tag, während dieser große demografische Wandel stattfindet, werden 10.000 Baby Boomer 65 Jahre alt und beginnen, Sozialversicherungen zu sammeln. Dies wird bis zum Jahr 2030 so bleiben, was Druck auf das bereits gestresste Rentensystem ausübt. 1945, fünf Jahre nach der Schaffung der sozialen Sicherheit, betrug das Verhältnis von Arbeitnehmern zu Zahlungsempfängern 42: 1. Im Jahr 2010 war es dank unserer alternden Bevölkerung nur 3: 1. Wenn alle Baby Boomer zeichnen, die davon profitieren, wird das Verhältnis für jeden Empfänger auf zwei Arbeiter reduziert.

Dies deutet auf einen düsteren Ausblick für die Möglichkeit hin, dass diejenigen, die derzeit die Vorteile eines Empfangs im Ruhestand zahlen, darauf hindeuten, dass das System schnell überarbeitet werden muss.

 

Ende der weißen Mehrheit

Die US-Bevölkerung hat sich seit 1960 in Bezug auf die Rasse stetig diversifiziert, aber heute sind die Weißen mit etwa 62 Prozent immer noch die Mehrheit. Der Wendepunkt für diese Mehrheit wird irgendwann nach 2040 liegen, und bis 2060 werden die Weißen nur noch 43 Prozent der US-Bevölkerung ausmachen. Ein Großteil dieser Diversifizierung wird von einer wachsenden hispanischen Bevölkerung und ein Teil vom Wachstum der asiatischen Bevölkerung stammen, während die schwarze Bevölkerung voraussichtlich einen relativ stabilen Prozentsatz beibehalten wird.

Dies ist eine bedeutende Veränderung für eine Nation, die historisch von einer weißen Mehrheit dominiert wurde, die die größte Macht in Bezug auf Wirtschaft, Politik, Bildung, Medien und in vielen anderen Bereichen des sozialen Lebens besitzt. Viele glauben, dass das Ende der weißen Mehrheit in den USA eine neue Ära einläuten wird, in der kein systemischer und institutioneller Rassismus mehr herrscht.

 

Einwanderung

Die Einwanderung in den letzten 50 Jahren hat viel mit der sich ändernden Rassenstruktur der Nation zu tun. Seit 1965 sind mehr als 40 Millionen Einwanderer angekommen. Die Hälfte davon war spanischer Abstammung und 30 Prozent asiatischer Abstammung. Bis 2050 wird die US-Bevölkerung etwa 37 Prozent der Einwanderer ausmachen – der größte Anteil in seiner Geschichte. Diese Verschiebung wird die USA in Bezug auf das Verhältnis von Einwanderern zu im Inland geborenen Bürgern tatsächlich so aussehen lassen wie zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Eine unmittelbare Folge des Anstiegs der Einwanderung seit den 1960er Jahren ist die rassistische Zusammensetzung der Millennial-Generation – der derzeit 20- bis 35-Jährigen -, die mit nur 60 Prozent Weiß die rassisch vielfältigste Generation in der amerikanischen Geschichte darstellt.

 

Interracial Ehen

Die zunehmende Diversifizierung und die veränderte Einstellung zu interrassischer Kopplung und Ehe verändern auch die Rassenstruktur der Nation und erzwingen die Veralterung langjähriger Rassenkategorien, die wir verwenden, um Unterschiede zwischen uns zu kennzeichnen. Mit einem starken Anstieg von nur 3 Prozent im Jahr 1960 geht heute jeder sechste Heiraten eine Partnerschaft mit jemandem einer anderen Rasse ein. Daten zeigen, dass diejenigen unter asiatischen und hispanischen Bevölkerungsgruppen eher „heiraten“, während 1 von 6 unter Schwarzen und 1 von 10 unter Weißen dasselbe tun.

All dies deutet auf eine Nation hin, die in nicht allzu ferner Zukunft anders aussehen, denken und sich anders verhalten wird, und deutet darauf hin, dass große Veränderungen in Politik und öffentlicher Politik in Sicht sind.

 

Widerstand zur Aenderung

Während viele in den USA über die Diversifizierung der Nation erfreut sind, gibt es viele, die sie nicht unterstützen. Der Aufstieg von Präsident Donald Trump zur Macht im Jahr 2016 ist ein klares Zeichen der Zwietracht mit dieser Änderung. Seine Popularität bei den Anhängern während der Vorwahlen wurde größtenteils durch seine Haltung und Rhetorik gegen Einwanderer angeheizt, die bei den Wählern Anklang fand, die glauben, dass beide Donald Trump im Jahr 2016 ein klares Zeichen der Zwietracht mit dieser Änderung sind. Seine Popularität unter den Anhängern während der Vorwahlen wurde größtenteils durch seine Haltung und Rhetorik gegen Einwanderer angeheizt, die bei Wählern Anklang fand, die glauben, dass sowohl Einwanderung als auch Rassendiversifikation schlecht für die Nation sind. Der Widerstand gegen diese großen demografischen Veränderungen scheint sich unter Weißen und älteren Amerikanern zu sammeln, die Trump bei den Wahlen im November gegenüber Clinton unterstützten. Nach den Wahlen wurde die Nation von einem zehntägigen Anstieg von Verbrechen gegen Einwanderer und rassistisch motivierten Hassverbrechen heimgesucht , was darauf hindeutete, dass der Übergang in die neuen Vereinigten Staaten nicht reibungslos oder harmonisch verlaufen wird.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.